1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mein eigenet Taum wer kann ihn deuten?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von lunar, 24. Juli 2007.

  1. lunar

    lunar Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    33
    Werbung:
    ich befinde mich in einem wohnhaus in dem wir vor ein paar jahren einmal gewohnt haben das dachgeschoß war jetzt fertig ausgebaut und sah aus wie ein schulungs oder bessergesagt seminar zimmer lauter stühle weise Wände ich steh am Fenster und schau raus dabei stelle ich fest das dies gar nicht der ort ist an dem das haus eigentlich stehen müsste da bemerke ich wie sich das zimmer plötzlich bewegt und seh das das haus abhebt es fliegt hoch und dreht sich dabei ich habe angst und mir wird schwindlig und ich bemüh mich mit aller kraft wach zu werden denn komischer weise weis ich das ich träume es sit so als sähe ich mich selbst und trotzdem diese panik blieb sogar nach dem aufwachen konnte ich sie noch spüen
     
  2. Whisky Cat

    Whisky Cat Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2007
    Beiträge:
    3
    Hallo Lunar,

    hätte ich ahnung von träumen, wäre ich nicht hier,:)
    hab aber gesehen, dass noch niemand geantwortet hat,
    und hab mir gedacht, ich melde mich kurz. (bin ganz neu hier)
    hatte letztens einen traum, von der firma, habe gekündigt
    => "scheißt mich raus - ich will nicht mehr"
    die Leute waren die gleichen - aber total andere Räume,
    war auch sehr komisch!

    ich hoffe du fidest jemanden, der dir helfen kann

    schönen abend noch

    whisky cat
     
  3. lunar

    lunar Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    33
    Hallo Whisky cat erst aml herzlich willkommen und danke für den gruß naja man kriegt halt net immer antwort ist schade aber scheinbar werden nur die threads mit genug zündstoff beachtet oder die wo sich gegenseitig niedermachen da ich aber innerhalb von zwei tagen zweimal um hilfe bat ist es wahrscheinlich zu viel des guten naja gruß zurück
     
  4. milinkaja86

    milinkaja86 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    1.926
    Ort:
    Niedersachsen
    es könnte sein das du dir über etwas gedanken oder pläne machst,
    dir aber nicht völlig sicher bist ob es richtig ist oder ob du es schaffst,
    und dich dann von deinen gedanken pläne abbringen oder in eine andere richtung bringen lässt.
    naja es kann allerdings sein das ich mich völlig irre.
    lg
    milinkaja86
     
  5. Fuchur

    Fuchur Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Chiemgau (Oberbayern)
    Hallo Lunar,

    Na dann will ich dir mal meine Ideen dazu liefern:

    Du befindest dich in einem Wohnhaus, also in deinem innersten selbst.
    Höchst interessant: "das Dachgeschos ist ausgebaut".
    Das Dachgeschoss ist das oberste Stockwerk, also die Verbindung nach oben, ins Übersinnliche. Dass es nun ausgebaut ist kann darauf hindeuten, dass du die Verbindung nach oben inzwischen (eben) ausgebaut hast.
    Allerdings ein fertig kann und darf es nicht geben.

    Es sieht aus wie ein Schulungsraum. Also hier gibt es noch immer vieles für dich zu lernen. Hab vertrauen.

    Dann merkst du dass das Haus fliegt und sich die Umgebung verändert. Somit ist dein innerses selbst gerade dabei sich in einer neuen Umgebung zu bewegen oder sich in eine solche hineinzubewegen.
    Etwas verändert sich für dich in der äußerlichen Welt.

    Was mich nur etwas verwundert:
    Also wenn du weißt, dass du träumst dann befindest du dich in einem Klartraum oder auch luziden Traum. Diesen Zustand zu erreichen ist für die meisten Menschen extrem schwer. Wenn du aber weißt dass du träumst, bist du in deinem Traum sozusagen "Gott" und kannst deinen Traum verändern wie du willst. Dann dürftest du eigentlich keine Panik verspüren und wenn du aufwachen willst kannst du das aus einem luziden Traum auch.

    Oder kann es sein, dass du im Traum denkst dass du träumst? Sowas kommt weitaus öfters vor.


    Viele liebe Grüße vom kleinen Drachen,
    Fuchur
     
  6. lunar

    lunar Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    33
    Werbung:
    Also wenn du weißt, dass du träumst dann befindest du dich in einem Klartraum oder auch luziden Traum. Diesen Zustand zu erreichen ist für die meisten Menschen extrem schwer. Wenn du aber weißt dass du träumst, bist du in deinem Traum sozusagen "Gott" und kannst deinen Traum verändern wie du willst. Dann dürftest du eigentlich keine Panik verspüren und wenn du aufwachen willst kannst du das aus einem luziden Traum auch.

    Oder kann es sein, dass du im Traum denkst dass du träumst? Sowas kommt weitaus öfters vor



    nein ich habe das in letzter zeit oft das ich träume und ich genau weis das das ein Traum ist erst heute wieder ich bin in eienm Krankenhaus um eine alte nachbarin zu besuchen (die ist wirklich im Krankenhaus Psychatrie sie kann den tot ihres Sohnes nicht verkraften) plötzlich taucht mein erster Freund aauf und ich weis er will mir was tun ich rede mit ihm blocke ihn ab und er wird aufdringlich dann laufe ich weg will mich versetcken und im eingang des krankenhauses steht plötzlich ein bett ich leg mich unter die decke und kann ihn in der tür stehen sehen er sieht mich nicht aber ich hab angst ich weis das es ein traum ist und zwinge mich wach zu werden aber ich kann die angst spüren

    diese art träume machen mich langsam wahnsinnig der erste an den ich mich erinnern kann da war ich so 8 jahre da träumte ich immer der teufel führe auf einem Schlitten hinter mir her

    Weist du wo ich mehr über diesen zustand des wachtraumes oder wie du es nennst klartraum erfahern kann?,
     
  7. Fuchur

    Fuchur Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Chiemgau (Oberbayern)
    Hallo Lunar,

    Zu deinen luziden Träumen kann ich dir leider nicht weiterhelfen, da ich mich damit nicht besonders gut auskenne. Ich habe es selbst bisher erst 2 Mal geschafft luzid zu werden.

    Sehr gut finde ich
    Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Klartraum

    Evtl findest du auch hier einiges an Infos:
    Klartraum-Forum:
    http: //37351. rapid forum. com/ action=recenttopics&showtopicsofuser=1508
    (bitte entferne die Leerzeichen, sonst kann ich den Link hier nicht posten)

    Viele liebe Grüße,
    Fuchur
     
  8. lunar

    lunar Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    33
    danke für deine antwort übrigens die deutung des traums war hervorragend es sit wirklich so da si ch einen kontakt nach "oben "zwar zugelassen ahbe aber meiner sache nicht wirklich sicher bin und deshalb oft abblocke wenn du magst halt ich dich auf dem laufenden über die sache mit den luziden Träumen hab grad gelesen das mann das steuern erst lernen muss naja hab wohl noch viel zu lernen und irgendweroder irgendwas macht sich
    ziemlich mühe damit mich zu unterrichten
     
  9. Roneberg

    Roneberg Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2007
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Salzburgerland
    Hallo Lunar,

    Du findes unter http://www.traumheimat.at/traumseiten/Traumdeutung29.html und http://www.traumheimat.at/traumseiten/Traumdeutung94.html eine Beschreibung zu den Klarträumen und Antworten wenn Du luzid geträumt hast.

    Wo bei übrigens die ganze Page eine kostenlose Anleitung zur Analyse Deiner Träume enthält. Womöglich ist etwas für Dich dabei.


    Grüße Roneberg
     
  10. berneo

    berneo Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    401
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo!

    Ich glaube dass Wohnhaus steht für dich selbst.

    Das asugebaute Dachgeschoss vielleicht für den Kopf. Es ist ein Seminarraum.
    Hast du viel gelernt in letzter Zeit oder lernst du gerade etwas sehr intensiv.
    Dass die Wände weiss sind, kann vielleicht heißen dass sie mit etwas gefüllt werden, also könnte es sein dass du was lernen wirst.
    Du hebst ab und dir wird schwindlig... da weiss ich jetzt auch nicht, jedenfalls unangenehm. vielleicht Ängste es könnte zuviel sein/werden?

    Dass das Haus nicht an der gleichen Stelle steht könnte einen Fortschritt, eine Entwicklung andeuten.

    Du befindest dich im Dachgeschoss und das Haus hebt ab. Klingt danach als würdest du sehr viel nachdenken und oftmals den Boden unter den Füßen verlieren und nicht genug geerdet sein.
    Gerade wenn man viel nachdenkt sollte man manchmal abschalten und sich erden denk ich. Ich geh gern spazieren in der Natur zB

    Am besten (oder einzig allein) deuten kann einen Traum der Träumer selbst.

    LG,
    Bernhard
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen