1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

mein bruder und ich....

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von manuel, 26. September 2006.

  1. manuel

    manuel Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Beiträge:
    91
    Werbung:
    hallo ihr lieben :)

    habe da eine frage.

    ich bin eigendlich ein sehr friedfertiger mensch, lege niemandem etwas in den weg und komme mit jedem gut aus.
    die beziehung mit meinem bruder allerdings ist mehr als schlecht.
    wenn ich an einen bruder denke ist es sowas wie der beste freund, aber mein bruder ist so wie ein feind für mich.

    ich versuche es immer wieder mich mit ihm zu vertragen aber da kommt nix zurück von seiner seite.

    ich glaube er hasst mich. nur weiß ich nicht was ich ihm getan habe ??

    kann mir jemand den grund dafür nennen??

    kann es sein dass wir feinde in unserem früheren leben waren??
     
  2. Beta See

    Beta See Guest

    hallo manuel!

    Ich verstehe was du schreibst...denn zwischen mir und meinem Bruder läuft es sehr ähnlich so ab.

    Ist dein Bruder jünger oder älter als du?

    Vll gibt es ja etwas ungelöstes zwischen euch. Kann sein das dies auch in früheren Leben zu finden ist...damit kenne ich mich nicht so gut aus.

    Probier es doch mal mit deiner inneren Einstellung ihm gegenüber die dann nach außen ausstrahlt. Ich habe es probiert und mein Bruder schein auch darauf zu reagieren...das ich mir im innern sage ich schätze ihn und respektiere ihn so wie er ist. Also das ich mal versuche nicht gegen ihn anzukämpfen...
    und ich glaubte dann auch das er dadurch ganz anders auf mich reagierte. Positiver als zuvor.
    Ich habe auch oft das Gefühl das wir sehr gegensätzlich sind und das oft zu "Problemen" und Mißverständnissen führt..:klo:
    Aber auch der Altersunterschied kann ein Grund sein.

    Wir reden auch nicht offen darüber, deswegen schreibe ich auch es schien mir so, da ich nicht wirklich weiß was sich in ihm abspielt :(

    Und ich bin ebenso ein friedfertiger Mensch und versuche auch Konflikte zu lösen oder eine Lösung zu finden. Doch er kooperiert nicht :confused4 ...als wäre es ihm egal das es so schlecht läuft. Keine Ahnung. Wir gehen uns momentan mehr aus dem Weg.

    Also ich kann dich schon gut verstehen und weiß wie blöd das ist.

    Wünsche dir alles Gute

    Beta See
     
  3. Luum

    Luum Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2006
    Beiträge:
    9
    soweit ich weiß, treffen wir viele menschen wieder (karmische verbindung) mit denen wir aus dem letzten leben noch etwas zu klären haben. sie werden dann häufig als personen inkarniert, denen wir unter normalen umständen nicht wirklich entfliehen können...also geschwister, eltern,usw....
    es KÖNNTE also sein, dass du deinem jetzigen bruder im letzten leben etwas sehr schlimmes angetan hast? es ist also an dir, dass wieder auszugleichen. erzwingen kannst du aber nichts...

    ist er jünger als du?
     
  4. blackpink

    blackpink Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2005
    Beiträge:
    5.588
    Ort:
    In your heart, my dear !...J.S.K

    Hallo !

    Bist Du der Liebling in der Familie ?
     
  5. Romaschka

    Romaschka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    5.096
    Ort:
    D
    Werbung:
    Geschwister sind charakterlich trotz gleicher Eltern oft sehr unterschiedlich. Das allein kann schon zu Missverständnissen und Reibereien führen.
    Auch behandeln Eltern Geschwister nicht unbedingt immer gleich, auch wenn sie sich das vornahmen oder es versuchten, konsequent zu leben.
    Mich erreichte von meiner Schwester auch mal der Vorwurf, dass ich ja bevorzugt wurde in der Kindheit.

    Nachdem wir das herausgefunden hatten, ging es leichter mit uns.
    Das Problem lag also bei den Eltern. Ich war ein kleines Kind, sie das ältere, was sich benachteiligt fühlte.
    Als ich ihr dann sagte, dass sie ja die Eltern drei ganze Jahre allein für sich gehabt hatte, dass ich das normal finde, dass sie dann bei meiner Geburt eifersüchtig reagierte, war sie ganz erstaunt. Auch der Gedanke, dass ich unsere Eltern ja nie ganz für mich allein hatte, war für sie bemerkenswert.

    Ihre Gefühle haben sich natürlich nicht von heute auf morgen lösen können. Als es mal ganz krass zwischen uns erwachsenen Schwestern abging, meinte ich dann verärgert, sie sollte das doch bitte mit unseren Eltern ausmachen, ich sei nicht verantwortlich dafür, wie ich behandelt worden bin. Das hat sie dann irgendwann auch eingesehen, und seitdem können wir ruhiger miteinander umgehen.
    Vielleicht hilft das beim Bruder-Bruder-Konflikt, lieber manuel?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen