1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mein Arsch gehört mir

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Gertrudis1952, 17. Juni 2008.

  1. Gertrudis1952

    Gertrudis1952 Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    74
    Werbung:
    Dass allerwichtigste im Leben ist ,für sich selber einzustehen.
    Leider ist das nicht immer leicht,viele Leute wollen dir ihre Meinung aufdrängen, aber wenn man etwas entschieden hat, sollte man dabei bleiben.
    Meistens sagt einem das eigene Herz dass richtige.
    Solltest du auch etwas falsch gemacht haben, bist du immer selber für dich verantwortlich, aber dafür hast du deine eigene Freiheit,
    liebe Grüße
     
  2. Sunnygirl

    Sunnygirl Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.146
    Irgendwie finde ich den Titel etwas unpassend. Denn wer - außer einem notgeilen Mann - will schon Deinen Arsch. gg
     
  3. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Dachte ich auch!

    Aber Recht hat sie damit. Jeder ist für sich selbst verantwortlich. Jeder glaubt das was er glauben kann. Das einzige was nicht so ganz in meinen Sinn ist, ist das man bei seiner Meinung bleiben soll. Da finde ich man kann sich ruhig eine Meinung anhören sie stehen lassen. Denn oft war es so, wenn ich was am weitesten weg warf, ging ich mir das als erstest wieder holen :stickout2

    lg Pia
     
  4. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.568
    Ort:
    Wien

    Es gibt doch bestimmt einen speziellen Anlass für deinen Beitrag ...........



    :)
    Mandy
     
  5. Ampusia

    Ampusia Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.117
    Ort:
    Österreich
    Nein nicht immer!!!

    Es gibt Menschen sie sind mit Liebe aufgewachsen - und es gibt Menschen die sind mit Hass aufgewachsen.

    Je nachdem die Entwicklung ihrer eigenen Persönlichkeit und ihr soziales Umfeld.
    Ihre sozialen Kontakte und ihre Freunde.

    Wenn sich daran etwas ändert - merkt der Mensch das sofort. :liebe1:

    Letztendlich bewegen wir uns nicht in die Vergangenheit sondern in die Zukunft hinein, und wenn sie vielversprechend sein soll, muss sie mit diesem sozialen Umfeld sein und sie muss positiv wachsen und nicht negativ. :zauberer1

    Manchmal erfordert diese Änderungen mit sich.

    :zauberer1
     
  6. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Werbung:
    ...ich finde du hast Recht und hast in deiner Offenheit....das Wort Arsch genannt.....stimmig egal ob intern oder externe.....!

    LG
     
  7. Tigerenterl

    Tigerenterl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    1.215
    Ort:
    auf der Erde
    stimmt nur bedingt, selbst wenn dem so is, irgendwann kommt dann trotzdem die zeit, wo man sich selber am kragen fassen muß und sich aus dem dreck ziehen muß...

    es sei denn es is dann zu einer "krankheitsform" gekommen, dann wäre es wichtig dies zu erkennen und man kann DANN auch wieder handeln...
     
  8. Morticia

    Morticia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    29.799
    Ort:
    Bayern
    ...na geht mir nicht an den sack wäre schlecht gewählt :foto:....man sagt ja auch ich rette meinen arsch...:)
     
  9. Ischariot

    Ischariot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    nördliches Waldviertel
    Was für ein Titel! *lol*
    Darüber könnte man sich natürlich Stundenlang austoben ...
    Wen der eigene Arsch gehört ist schliesslich nicht immer Selbstbestimmung.

    "Dein Arschgehört mir!"

    Solltest du diesen Satz jemals von einem Mitglied einer organisierten,
    nicht so ganz legalen Interessensgemeinschaft hören, ist Vorsicht geboten.

    Sitzt du im Loch, kann dieser Satz auch unangenehme Konsequenzen
    nach sich ziehen (Ist in solchem Fall aber völlig anders zu verstehen)

    Banken bedienen sich derartiger Ausdrucksweise ja kaum, obwohl bei
    Hypotheken der Satz wohl am zutreffendsten wäre.

    Auch eine Diktatur ist meist nur scharf auf deinen Arsch.
    Das Herz darf man natürlich behalten, sofern es nicht
    längst in die Hose gerutscht ist.


    Ich würde gern noch weiter über diverse Ärsche plaudern, aber es
    gibt auch welche (zum Schutze meines Arbeitsplatzes darf ich diese
    allerdings nicht als solche betiteln), die meine Zeit anderwertig in
    Anspruch nehmen ... auf zum fröhlichen schaffen!


    Euer, selbst Ärsche aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtender, Ischariot (Iiikk!)
     
  10. pfizer

    pfizer Guest

    Werbung:
    JAU!

    greez

    euer

    verar(sch)mter

    pfizer
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen