1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mein 1. Traum bitte um Deutung

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von BelieveIt, 5. November 2012.

  1. BelieveIt

    BelieveIt Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2011
    Beiträge:
    258
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!!

    Hier mein Traum:
    Ich war auf einer Art Spielecampus, vll. auch Kindergarten, mit meiner älteren Tochter (die Jüngere war nicht dabei), es waren viele Kinder anwesend. Die Kinder spielten und ich beobachtete sie.
    Plötzlich kam ein älterer Mann mit einem dunkelblauen Sportanzug, einer Kappe wie sie ältere Männer tragen und einem dichten braunen Vollbart und begann mit meiner Tochter auf Englisch zu sprechen, obwohl sie das gar nicht verstand.
    Ich habe ihn gefragt wieso er mit meiner Tochter spricht und das sie ihn nicht verstehen könne, er solle sie in Ruhe lassen. Da wir den Mann nicht kennen habe ich ihr verboten mit dem fremden Mann zu sprechen, er war sehr sauer auf mich und zog sie immer wieder von mir weg. Immer und immer wieder fragte er sie wie es ihr ginge und was sie so macht. Wieder habe ich ihr verboten zu antworten. Er gab nicht auf und wollte sie immer wieder zu sich ziehen, ich bekam Panik und schlug ihn ins Gesicht.
    Er ging und kam kurz darauf mit zwei Damen wieder. eine von ihnen gab mir einen Brief den ich sofort lesen sollte. Das Datum war der 31.10.2012, in dem Brief stand, dass meine Tochter, mindestens, bis zum 7.11.2012 zu einer der beiden Erzieherinnen von diesem Spielecampus oder Kindergarten ziehen muss um von ihr beobachtet zu werden. Ich fühlte mich so hilflos, ängstlich, traurig, einfach schrecklich und wachte waschelnass mit Tränen in den Augen auf.

    Bitte um eure Hilfe
     
  2. WeißerRabe

    WeißerRabe Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2012
    Beiträge:
    599
    Ort:
    Niederbayern
    Du hast Angst um deine ältere Tochter. Warum denkst Du, dass Sie Dir weggenommen wird...
     
  3. BelieveIt

    BelieveIt Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2011
    Beiträge:
    258
    Ort:
    Wien
    Das denke ich eigentlich nicht... hhmm...
     
  4. WeißerRabe

    WeißerRabe Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2012
    Beiträge:
    599
    Ort:
    Niederbayern
    Der Traum geht um deine ältere Tochter und Dich und dass Sie für eine bestimmte Zeit von Dir weg soll. Das Du Panische Angst davor hast, dass deine Tochter mit Fremden redet.

    Dein Bewußtsein denkt es nicht aber wir Träumen mit unser Unterbewußtsein.
     
  5. BelieveIt

    BelieveIt Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2011
    Beiträge:
    258
    Ort:
    Wien
    Ich habe Angst, dass sie mit fremden spricht, dass stimmt. Ist in der heutigen Zeit, denke ich, auch nicht weit hergeholt und natürlich hat man immer ein wenig Angst um seine Kinder!
     
  6. WeißerRabe

    WeißerRabe Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2012
    Beiträge:
    599
    Ort:
    Niederbayern
    Werbung:
    Dann hast Du deine Erklärungen.
    Lerne aus deinem Traum, dass Du dein Kind nicht überbemutterst. Die Kinder möchten Ihre eigenen Erfahrungen machen und wenn die Eltern Sie zusehr einengen brechen Sie irgendwann aus und dann kann es übel werden.
     
  7. BelieveIt

    BelieveIt Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2011
    Beiträge:
    258
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Da gebe ich dir Recht. Ich überbemuttere sie aber garantiert nicht. Sie hat für ihr Alter viele Freiheite und ich vertraue ihr auch gänzlich, manchmal vll. sogar zuviel! Ihr, aber der Menschheit nicht!!

    Vielen Dank!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen