1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mein 1. bewusstes Engelserlenis

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von MementoMori, 24. Oktober 2005.

  1. MementoMori

    MementoMori Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Baden Württemberg
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    nach einiger Überlegung hab ich mir gedacht ich schreib hier mal mein Engelserlebnis rein... hoff dass es nicht zu langatmig ist, leider auch net so spektakulär mit Lichterscheinungen und Chören :zauberer1 aber trotzdem real.

    Ich war mit meiner damaligen Freundin in Urlaub in Griechenland. Wir haben uns dann entschieden einen Tagesauflug zu machen. :banane:

    Also morgens ab in den Bus zwei Stunden fahrt zum Hafen, dann nochmal zwei Stunden auf dem Schiff und dann endlich am Ziel eine kleine Insel auf der Schildkröten gezüchtet wurden. Als wir danach noch Zeit hatten für ein paar Einkäufe und zum Shoppen haben wir plötzlich gemerkt dass unser Schiff grad am auslaufen war... wir hatten ganz vergessen auf die Uhr zu sehen und zum Treffpunkt zu kommen. Also waren wir mitten auf ner Insel, die Gruppe mit der wir unterwegs waren legte grad mit dem Schiff ab und wir hatten keine Ahnung in welchen Hafen wir mussten bzw wie wir von dem anderen Hafen zum Hotel kommen sollten.

    Meine Freundin brach gleich in Tränen aus und war total verzweifelt... mir ging es ja auch nicht anders aber zum Glück hatte ich ja noch meinen Beschützerinstinkt :rolleyes:

    Naja also musste man erstmal raufinden in welchen anderen Hafen wir dann müssen und wann die nächste Fähre geht. Ich sagte dann in Gedanken so vor mich hin: Gott schick später bitte Deinen besten Engel Danke mal vorab. Dann nicht mehr groß drüber nachgedacht aber irgendwie gewusst dass alles klappen würde. Dann einfach noch die 6 Stunden bis zur nächsten Fähre genossen (naja wie man halt mit ner verzweifeltern Freundin genießen kann). :)

    Dann auf der Fähre musste wir schaun wie wir vom Hafen ins Hotel kamen, immerhin 2 Stunden Fahrt. Wir wussten zwar wie das Hotel heißt aber nicht der Ort an dem es war... bei uns an der Sitzecke in der Fähre saß dann ein netter älterer Mann und las gemütlich seine Zeitung. Machte nen ganz entspannten und freundlichen Eindruck. Instinktiv wusste ich irgendwie dass ich ihn nach allem Fragen könnte und wie wir ins Hotel kommen, wie wir am besten ein Taxi finden usw. Jedenfalls kamen wir recht schnell ins Gespräch (alles auf Englisch) und plötzlich meinte er er fährt uns ins Hotel (er wusste genau wo es war obwohl wir nur den Namen des Hotels kannten) und wir brauchen kein Taxi nehmen. Es läge eh auf seinem Weg. Und so war es dann auch als wir im Hotel angekommen waren wollte ich ihm etwas Geld geben, nahm er nicht, aber die Flasche Ouzo die wir auf der Insel als Mitbringsel gekauft haben... Im Hotelzimmer viel mir die Bitte von Mittags wieder ein und ich hab mich ganz schön beim Universum gedankt. Und jetzt weiß ich auch dass Engel Ouzo mögen *lach*

    So jetzt habich auch mal was zu diesem Forum beitragen können...
    Alles Liebe Euch!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen