1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mehrmals der gleiche Traum - "zahn rausziehen"

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Kei86, 14. Februar 2007.

  1. Kei86

    Kei86 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    Hallo ! und danke das du interesse am titel hattest und es angeklickt hast,ich brauche eure hilfe und vielleicht ist jemand so lieb und kann den traum für mich deuten ?:)

    Ich habe den gleichen Traum 4 mal gesehen;
    ich schlafe,wache dann auf, liege aber noch aufm bett, spiele mit meiner Zunge an meinem Backenzahn, drücke mit meiner zunge so lange an den backenzahn bis blut kommt dann ziehe ich ihn raus und zeige es weiter.

    Ich bin aber im traum nicht traurig das er raus ist, es fühlt sich sehr gut an , ich bin froh drüber und gebe mit dem zahn sozusagen an.

    Ich sehe den Traum schon seit ca 4 monaten nicht mehr, ich habe zur zeit keine träume (keine träume an die ich mich errinern kann).

    (doch nach diesem "Zahn Traum" wie ich ihn nenne :D hatte ich einen Traum der noch merkwürdiger ist, ich habe den traum auch mehrmals gesehen doch derr traum ging immer etwas weiter und so sah ich immer mehr vom fast gleichen traum ..doch den traum möchte ich lieber jetzt noch nicht erzählen, vielleicht werde ich es irgendwann bis zum ende träumen können.)
     
  2. Im echten leben schläfst du auch sozusagen,dann wachst du auf, du erkennst was.
    Doch noch tust du nichts.
    Du willst etwas ausdrücken, etwas sagen.
    Dann kommt es aus dir raus, und du zeigst es weiter.
    Du bist glücklich, das du etwas sagst, und gibst damit an, was weniger gut ist, sich freuen und angeben(stolz, hochmut), sind nicht dasselbe, freude ok, aber stolz, du weisst schon, hochmut kommt vor dem fall, sei lieber vorsichtig damit.

    Das stolz hochmut und angeberei ist habe ich mal irgendwo gelesen, deswegen höre ich das wort stolz nicht gerne, soll aber dasselbe sein wie angeberei, angeblich.:)
     
  3. Kei86

    Kei86 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Hessen
    hallo Engel3, vielen Dank für deine antwort :)

    Ich hatte mal gelesen, dass das rausziehen und das rausfallen von zähnen in träumen eine mögliche schlechte nachricht bedeutet. und da ich es auch noch mehrmals gesehen habe machte es mir schon etwas sorgen.

    aber wie schon erwähnt sehe ich den traum nicht mehr, vielleicht habe ich ja auch gesagt was ich sagen wollte und bin so vom "Zahn Traum" erlöst.

    danke nochmal

    lg
    kei
     
  4. wiseWoman

    wiseWoman Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    259
    Ort:
    südlich Hamburgs, in der Nordheide
    ich hatte sofort das Sprichwort im Kopf.. "Den Zahn kannst du dir getrost ziehen lassen.. "

    also..etwas an dem du festhälst.. soll gehen.. und es ist gut.. dass es geht.. weil es wird dich befreien!!

    Ganz liebe Grüße .. und DANKE.. ich glaube mir ist eben selbst ein Licht aufgegangen...

    :)) denn es begegnet einem ja immer genau DAS.. was man braucht...
    wiseWoman
     
  5. Kei86

    Kei86 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    hallo wiseWoman,
    DANKE :)

    jetzt wo ich 2 meinungen habe mache ich mir auch keine sorgen mehr.

    Lg

    Kei
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen