1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Mehrfach Kartenlegen, unterschiedliche Ergebnisse

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von Vera89, 20. August 2017.

  1. Vera89

    Vera89 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2017
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    Hallo,
    ich bin neu hier und neu auf diesem Gebiet.
    In den letzten Wochen hatte ich mir im Bezug auf meinen Ex-Freund dreimal bei ubterschiedlichen Personen die Karten legen lassen und bisher waren die Ergebnisse immer positiv.
    Heute war ich bei einer auf dem Jahrmarkt und es kam etwas sehr negativ bei heraus. Sie hatte mit einigen recht, aber es war doch sehr oberflächlich.
    Was soll ich denn jetzt glauben?
    Ich kenne mich überhaupt nicht aus und wüsste gerne wem ich nun glauben darf/soll.
     
  2. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.125
    erst mal : Herzlich willkommen hier

    was erwartest du von einer Jahrmarktlegung? Sie kann nur oberflächlich bleiben: es fehlt schlichtweg die Zeit. Madame Lenormand brauchte einen Tag für eine Legung. Wenn man in die Tiefe geht braucht man Zeit, viel Zeit. Aber ich denke sie hat einiges erkannt, was dich allerdings schockt.
    zu den anderen Kartenlegern: ich glaube da bist du an "nette" Menschen gekommen, die dir das Blaue vom Himmel versprechen und die Hand aufhalten.
    Wie kommt man nur auf die Idee zu 3 Kartenlegern gleichzeitig zu gehen?!?!? zum Kartenlegen gehört Vertrauen

    könnte es sein,dass du nach deinem Ex-freund fragst? ob und wann er wiederkommt?dass ihr eine Familie gründet,..Heim.. Kinder
    glauben und vertrauen kannst du nur dir selbst..deinem Bauchgefühl.... nur dass scheint mir etwas getrübt zu sein..du bist immer noch auf deinen exfreund fixiert... da musst du erst mal abschließen... Tarotkarte Tod... etwas abschließen um was neues zu beginnen --so könnten dir die karten antworten
     
    Grey, Hatari, flimm und einer weiteren Person gefällt das.
  3. Bougenvailla

    Bougenvailla Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2011
    Beiträge:
    7.789
    Am besten keiner Kartenlegerin, woher soll eine Fremde Person auch etwas über Deinen Exfreund wissen?
    Karten sind ein Spiel, sie fallen zufällig die Reihenfolge kommt je nachdem wie gemischt und gelegt wurde.
    Kartenlegerinen deuten dann die Bilder und das macht eben jede anders, nach ihrem Verständnis.
     
  4. Vera89

    Vera89 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2017
    Beiträge:
    12
    Zeit hat sie sich schon genommen, aber es war wirklich sehr oberflächlich. Außerdem hatte sie zwei Stapel, in dem einem waren aber Karten vom anderen Blatt, das hatte mich gewundert.
    Die anderen haben mehr in die Tiefe geguckt, benutzten aber auch ein anderes Legesystem. Zweimal wurde mir aus der Ferne gelegt und zweimal in meinem Beisein, wo ich selbst ziehen musste.

    Ich war mit Abständen bei drei unterscheiden und gestern wollte ich einfach mal gucken ob sie mir den anderen dreien übereinstimmt.

    Ja, ich bin wirklich sehr fixiert, möchte aber einfach um meine Chancen wissen und wüsste gerne ob es welche gibt und wann. Das danach interessiert mich nicht sehr, denn ich habe es ja selbst in der Hand ob es dann hält.
    Die Todeskarte konnte in seinem Bezug gestern gar nicht gezogen werden, da sie in dem Stapel lag der meine Persönlichkeit betrifft.
     
  5. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    15.507
    liebe @Vera89

    nur du kannst entscheiden wer für dich stimmig war, was nach mehreren Legungen immer schwierig ist.
    in die Richtung zu gehen, was am meißten gesagt wird ist dann stimmig, stimmt so nicht.
    Mehrere Legungen bringen oftmals unterschiedliche Deutungen hervor, manche sagen ähnliches, aber nie gleiches.
    das ist nicht so, höchsten kann es sein, das drei sagen du hast noch Chancen, und eine sagt vielleicht eher schwierig,

    Nur einer kann dir das Stimmige mitteilen, das bist du selbst.

    Ansonsten erinner dich an die erste Legung die du machtest, sie ist immer die, die offen und klar ist.

    Mehrfachlegungen von verschiedenen oder auch mit einer bringen eher durcheinander als ein klares Ergebnis.
     
    Aember gefällt das.
  6. Blumenfreundin

    Blumenfreundin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2017
    Beiträge:
    1.224
    Werbung:
    Wenn die Karten nach dem Mischen gezielt aus einem Deck herausgezogen werden, kann man nicht von "sie fallen zufällig" sprechen.
     
    Aember gefällt das.
  7. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    15.507
    es fällt eh nichts *zufällig*,
    selbst im Spiel* nicht.
     
    Blumenfreundin gefällt das.
  8. Vera89

    Vera89 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2017
    Beiträge:
    12
    Also wie soll ich es jetzt deuten?

    Die ersten drei waren sehr ähnlich und letzte war nur minimal stimmig mit den anderen.

    Die ersten waren auch mehr in die Tiefe und haben Details genannt.
    Am liebsten würde ich die letzte einfach vergessen, aber es fällt mir schwer.

    Was mache ich denn jetzt?


    Das fand ich gestern auch etwas blöd, sie hat die Karten kurz gemischt und mich dann aus allen ziehen lassen. Bei einer anderen durfte ich selber mischen, hatte da aber auch mehr Zeit.
     
  9. allesistmöglich

    allesistmöglich Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2017
    Beiträge:
    2.682
    Dein Leben leben und Dich nicht zu sehr von Kartendeutungen beeinflussen lassen ;)

    Die Todeskarte im Persönlichkeits-Stapel könnte auch bedeuten, dass eine innere Wandlung bei Dir bevorsteht.
     
    Grey, Skyline und Rosenrot07 gefällt das.
  10. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    15.507
    Werbung:
    sie alle vergessen und selber leben,
    wieder selber spüren........
     
    Skyline, Yogurette und Rosenrot07 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen