1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mehrere Träume

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von GrinGoSysTems, 24. Februar 2014.

  1. GrinGoSysTems

    GrinGoSysTems Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2008
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Derzeit sind wieder mehr Träume ....

    Das interessante dabei ist das ich auf unterschiedlichen Ebenen unterwegs bin.
    Habe erneut vom Heimatdorf geträumt und dabei in 2 Versionen
    Die 2. Version fängt gleich an wie der Haupttraum der Vergangenheit.
    Wobei die 2. Version die Zukunft ist, da in diesem Traum das Dorf in dem ich aufgewachsen bin zu einer Stadt umgewandelt wird.
    Ich war aber hauptsächlich im Haupttraum wo das Dorf noch in Vergangenheits Zustand war. Ich hatte etwas Angst da ich wusste das sich der Traum von der 2. Version den Vergangenheits Traum verändern würde.

    Oder das gleiche war in der Garage bei mein Haus wo ich aufgewachsen bin.
    Auf 1. Ebene war nur ich alleine in der Garage wusste aber das da mal was passiert ist und auf 2. Ebene sind mehrere Personen gewesen und standen ganz still und sagten nichts und schauten nur. Ich wollte ihnen sagen das ich am Leben bin und alles in Ordnung sei...ich war der Annahme das diese Personen bereits gestorben sind..
     
  2. johsa

    johsa Guest

    Jedes Traumbild hat seine Aussage. Sich da eine schöne Ebene herauszupicken, ist nur ein Teil der Wahrheit.

    Der Heimatort im Traum entspricht dem Herzen, dem Ort, von wo unsere Seele ausgegangen ist,
    unsere absolute Mitte. Er zeigt, wie es um unser Herz bestellt ist.

    Die Verwandlung deines Heimartortes in eine Stadt zeigt, daß du dich von dir, von deinem Gefühl,
    deinem Herzen entfernt hast.
    Du bist dir selbst fremd geworden, kennst dich nicht mehr aus dir.

    Und deine Angst vor der Rückverwandlung in den ursprünglichen kleinen Ort zeigt,
    daß es dir so lieber ist. Du willst dich gar nicht auskennen in dir.

    Scheinbar gibt es seelische Verletzungen, die du gern verdrängen und vergessen möchtest. (?)

    Was hätte denn in der Garage passiert sein können?
    Kannst du Parallelen herstellen zu realen Vorkommnissen? Es muß real keine Garage gewesen sein.
    Es geht offenbar um etwas, was totgeschwiegen wurde ('standen ganz still und sagten nichts und schauten nur.')
     
  3. Werbung:
    Du hast Angst deine Erinnerungen zu vergessen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen