1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mehrere Steine gleichzeitig?

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von micino, 10. Juli 2005.

  1. micino

    micino Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    :zauberer1
    Hallo. Bin ganz neu da und hab die einzelnen Berichte so durchgestöbert. Vielleicht hab ich ja einen übersehen, der meine Frage die sich beim Durchlesen so ergeben hat ja schon beantworten würde, aber ich hab zumindest keinen gefunden. Es gibt also so die verschiedensten Steine mit den unterschiedlichsten Wirkungen. Jetzt würde es aber ein paar Steine geben, die ein paar "Funktionen" hätten die ich gebrauchen könnte. Spricht eigentlich etwas dagegen diese Steine die ich meiner Meinung nach gebrauchen könnte zusammen zu tragen. Z.B. eben eine Kette mit drei verschiedenen Steinen, oder heben sich die Wirkungen dann irgendwie gegenseitig auf oder so?

    Liebe Grüße an Alle die sich schon so viel Mühe bei den Beiträgen gegeben haben.

    Micino
     
  2. kalypso

    kalypso Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2004
    Beiträge:
    196
    Ort:
    somewhere over the rainbow
    ich kann jetzt nur von mir reden, aber ich nehme meine steine (und ich hab doch einige) immer intuitiv... meistens ist es dann genau der stein, der mir zb entscheidungen erleichtern soll... genauso ist es, wenn ich mir einen neuen stein kaufe... ich schaue, fühle und nehme...

    vielleicht magst du ja mal ausprobieren, welcher stein für dich im mom intuitiv am stimmigsten ist...

    ob es sinn macht, mehrere verschiedene steine zu tragen, ist eine gute frage... ich denke aber nicht, dass es schadet...
     
  3. Nebel

    Nebel Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2004
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Stratford-On-Slaney, Co. Wicklow
    Hallo,
    warum nicht mehrere Steine tragen, bei einer Heilsteinberatung kommt meist eine Kombination von Steinen raus und nicht nur ein einziger.
    Ich würde dir aber raten zu schauen ob sich die Eigenschaften der Steine ergänzen, was schön wäre, oder sich widersprechen.
    Einen anregenden Stein mit einem beruhigendem Stein zu kombinieren wäre eher sinnlos.
    Lieber Gruß Nebel
     
  4. bani

    bani Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    21
    Hallo,

    also aus mein er pers erfahrung kann ich eigentlich nicht davon abraten. mein steinwasser besteht auch aus mehreren (bergkristall rosenquarz amythyst).
    habe auch immer mehrere steine, die ich bei mir tragen (kette, hosentasche) je nachdem, wie es mir geht oder ob eine wichtige entscheidung ansteht, nehme ich mir den passenden stein u d trage ihn bei mir.
    aber auch was nebel sagt ist denke ich sehr wichtig! keine steine verwenden, die sich gegenseitig aufhaebn.

    ttfn
     
  5. micino

    micino Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    danke für eure beiträge. hat mir schon weitergeholfen. ich werde also mal sehn welche steine für mich in frage kommen und sie auch kombinieren - soweit sie zusammenpassen.

    lg micino
     
  6. micino

    micino Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    hallo leute! da hab ich noch eine frage die in mir so herumgeistert. können die steine auch bei tieren angewendet werden? bzw. auf die selbe art wie bei menschen und haben sie auf tiere die selbe wirkung oder gibt es da extra steine für tiere?
     
  7. Nebel

    Nebel Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2004
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Stratford-On-Slaney, Co. Wicklow
    Hallo,
    ja, Steine können bei Tieren angewendet werden und helfen bei ihnen genauso ghut wei bei Menschen. Meine Hündin hatte ständig Hautprobleme (mit tollen Tierarztrechnungen), seit dem sie "Hautstteine" in ihrem Wasser hat, konnte der Tierarzt keinen € mehr an Ihrer Haut verdienen. Ich könnte nun endlos mit Beispielen weiter machen,mindestens so lange bis jeder beim lesen :sleep2:
    Lieber Gruß Nebel
     
  8. micino

    micino Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    super danke. dann werde ich meinen kater mal als "versuchskaninchen" heranziehen.
     
  9. Mondsteine

    Mondsteine Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Nähe HH
    Hallo!

    Ich rate den Kunden immer (arbeite teilzeit in einem Heilsteinladen) nicht mehr wie drei Steine gleichzeitig zu tragen! Logischerweise sollten sie sich in ihren Wirkungen nicht aufheben! Aber das passiert eigentlich auch sehr selten bzw soweit wir mir bekannt ist gar nicht! Jedem Stein kann man ja mehrere "Wirkungen" zuordnen! D.h. Ein Stein der zur Beruhigung da ist kann auch gleichzeitig bei Rückenschmerzen helfen! (nur ein Beispiel) Die Steine die du brauchst, werden ihre wirkungen dann auch so auf deinen Körper Einstellen und sich nicht gegeneinander aufheben! Wenn du sie dir aussuchst, kleiner tipp so mach ich es immer, nimm einen in die linke hand und konzentrier dich drauf! Dann wirst du definitv spüren welchen du brauchst! :)

    lg Monstein
     
  10. Hilarion

    Hilarion Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Ich habe mich lange mit Edelsteintherapie befasst. Im Besonderen mit einer Methode, die hauptsächlich mit Kugelketten und Rondellenketten arbeitet. Habe auch einen einwöchigen Kurs in Deutschland besucht. Längere Zeit auch bei einem praktischen Arzt mitgearbeitet.
    Man kann nicht alles über einen Kamm scheren. Wenn man mehrere Ketten tragen möchte, sollten sie auf jeden Fall verschieden lang sein. Ketten die Kugeln mit einem größeren Durchmesser als 9mm aufweisen sind nicht brauchbar, weil der Körper diese Energien dann nicht mehr erkennen kann. Es ist dann ein zu Viel an Information da. Es ist natürlich individuell verschieden welche Ketten du zusammen verwenden kannst. Wenn du z.B. einen Karneol umhängst, und dann noch eine Kette aus Bergkristall, so verstärkt sich die Wirkung des Karneols. Das ist für eine Therapie nicht immer günstig. Wenn du Smaragd und Bergkristall zusammen verwendest, ist das für Alkoholiker gut. Wenn du nur einige Kugeln Rubin verwendest, ist eine Ergänzung mit Rosenquarz oder Rhodochrosit günstig um emotionale Wunden zu bearbeiten. Du siehst schon, es ist nicht so einfach Kombinationen zusammen zu bringen. Man sollte schon wissen was man macht. Ansonsten würde ich nur eine Kette tragen. Bei Regenbogenfluorit ist vor allem große Vorsicht geboten, denn er wird in vielen verschiedenen Farben angeboten. Oft werden eben diese bunten Ketten gerne gekauft und getragen. Lassen sie das, denn das macht wirklich verrückt. Nur die purpurne Form ist therapeutisch verwendbar - und das aber nur in Verbindung mit anderen Steinen, die die Kraft des Fluorits bremsen. Zum Beispiel Perlen. Wenn sie Steinketten verwenden ist das halt auch Vertrauenssache beim Kauf. Z.B. Amethyst kann radioaktiv bestrahlt sein damit seine Farbe schöner ist. Es kann sein, dass Steine wie Smaragd künstlich gefärbt sind. Hier verwendet man Öle. Zitrin ist meist kein Zitrin sondern erhitzter Amethyst. Gehen sie nur zu einem Geschäft ihres Vertrauens.
    Liebe Grüße Hilarion
     
    mond gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen