1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Meeris, Ratten und Mäuse...

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Claire, 21. September 2009.

  1. Claire

    Claire Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2006
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Im Bergischen
    Werbung:
    aus dem Keller.
    In meinem Traum heute Nacht bin ich aus irgendeinem Grund im Keller gewesen. Dort zwischen Kartons und Gerümpel habe ich dann frei laufende Meerschweinchen und Mäuse und Ratten entdeckt, welche ich alle in einen Vogelkäfig und soetwas (auf jeden Fall aber einen Käfig) gepackt und mit in die Wohnung genommen habe. Als ich dann dabei war alles herzurichten für die Tiere und Platz für sie zu schaffen fragte meine Tochter mich: "Mama, ich dachte du wolltest nie wieder Nagetiere haben!?" und erst da fiel mir auf was ich da eigentlich vor mir hatte. Ich schaute mir all die Tiere an und wurde mir bewusst was ich da tat. Viehcher aus dem Keller hoch holen und in Käfige packen, obwohl ich nie wieder welche haben wollte und noch dazu so viele und dann auch noch aus dem Keller-also Ungeziefer...ich ekelte mich sogar...
    DANN bin ich aufgewacht.
    Aus irgendeinem Grund habe ich bevor ich wieder eingedöst bin, zu mir selbst gesagt: gut merken diesen Traum-nicht vergessern.
    Was meint ihr hat das zu sagen???
    Liebe Grüße
    Claire
     
  2. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.546
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Meine liebe Claire,

    der Keller unserer Seelenhauses stellt die tiefen unseres Unterbewusstseins dar, indem so manche ungelöste Probleme verborgen werden. Ja und so ist es dann auch bei dir, nicht wirklich Schlimmes, aber halt nicht gelöst.

    Die Mäuse und Ratten verdeutlichen, dass du diese Dinge nicht so recht erkennen und verstehen kannst. Das wird dann auch mit der Traumhandlung klar. Du möchtest zwar diese Dinge ans Tageslicht bringen, aber hältst sie dennoch vorsichtshalber lieber im Käfig gefangen. Ja und in der letzten Sequenz wird dann nochmals beleuchtet, dass du dich eigentlich mit dieser Sache nicht mehr beschäftigen wolltest.

    Der Grund, warum du diesen Traum nicht vergessen sollst, ist klar, deine Seele möchte, dass du dich damit beschäftigen sollst. Ich weiß, dass es gerade in der Situation der Verdrängung irgendwelcher Gefühle und Emotionen nicht ganz einfach ist, diese Dinge im realen Leben zu erkennen. Geh einfach einmal ehrlich alle deine Seelenbereiche in Bezug auf die Vergangenheit durch. Du solltest dabei auch die Sexualität nicht aussparen.

    Eine Prise der Erkenntnis :zauberer2
    Merlin
     
  3. Claire

    Claire Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2006
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Im Bergischen
    Werbung:
    Hallo Merlin,

    danke für die ausführliche und aussagkräftige Antwort.
    Soetwas zur Deutung habe ich mir auch schon gedacht...nur welches Thema so in etwa das ist welches ich verdränge wäre super zu erfahren...ahnen tue ich es...muss ja was verstaubtes sein...oder!?
    Denke schon
    Claire
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen