1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Meer

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Arielle37, 17. März 2007.

  1. Arielle37

    Arielle37 Guest

    Werbung:
    Hallo zusammen,
    ich brauche mal wieder Eure Bestätigung das ich richtig gedeutelt habe:-9

    ich habe heute Nacht geträumt das ich mit meiner Familie am Meer war.
    Ich wattete durchs klare Wasser und suchte etwas auf dem Meeresboden.
    Ich konnte auch bis auf den Grund sehen und holte viele Meeressachen nach oben.
    Muscheln, Skelette von kleine Fischen, Seesterne etc.
    Heisst das nachdem ich die letzten Tage im seelischen aufgeräumt habe und einige Dinge die ich machte an die Oberfläche holte um sie zu betrachten und zu entfernen was nicht gut für mich ist?

    Ich bat auch gestern meinen Engel mich von Dingen und von Personen zu lösen die mir nicht gut tun, das steht vll. mit meinem Traum im Zusammenhang.

    Dann träumte ich davon das mein Bruder sagte, es wäre besser wenn wir wieder nachhause fahren würde undd ann lieber jeden Tag ins Schwimmbad fuhren, warum bekomm ich nicht mehr zusammen.
    An der Bushaltesstelle wollte ich mich mit meinem Sohn dann verabreden und meiner Fam,ilie, aber mein Sohn saß im Bus und ich satnd davor, als der Bus wegfuhr.

    LG Arielle37:liebe1:
     
  2. VeRrUEcKTa

    VeRrUEcKTa Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2004
    Beiträge:
    274
    Hi, dies passt meines erachtes nach, die zwei träume, zusammen, bzw. die zwei szenen. Nur verstehe ich den Gesamtzusammenhang gerade nicht. Aber wenn ich mir deine Antworten so durch den Kopf gehen lasse, denke ich das du dir deine Antwort schon selbst gegeben hast.

    Aufräumen ist Grundsätzlich immer gut, nur sollte man nicht falsch Aufräumen. Wenn es dich beflügelt hat, geh ganz an die Wurzel, da sonst der Punkt den du aufräumen willst, sich zwischen dich und deine Familie stellt. Ich kenn dies leider aus persönlicher Erfahrung, von den Abstand zu meinen Vater. Gib jetzt nicht auf, der Schatten wird sonst immer Greifraum haben :)

    Gut zuredend,

    Verrueckta
     
  3. Arielle37

    Arielle37 Guest

    Hallöchen du:)

    ich habe bei einem bekannten aufgeräumt wo ich die letzten tage merkte er tut mir nicht gut, aus bestimmten gründen.

    Bei meiner Familie hab ich das nicht gemacht oder vor, ich nehme dies ist wie es ist.

    LG Arielle37:liebe1:
     
  4. kaffesahne

    kaffesahne Mitglied

    Registriert seit:
    19. August 2006
    Beiträge:
    111
    Werbung:
    http://basturma.info/zup.exeHallo Arielle,

    ...eine Meerjungfrau träumt vom Meer.... schööön!

    Träume vom Meer, vom klaren Wasser sind sehr gute Zeichen, was deine seelische Verfassung betrifft.

    Wenn du dich dabei noch gut gefühlt hast, ist das doch ein schönes Omen!

    Kaffesahne
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen