1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Medizinbeutel?

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Candlelight, 15. Februar 2005.

  1. Candlelight

    Candlelight Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2005
    Beiträge:
    68
    Ort:
    FFB/München
    Werbung:
    Hallo, ich schon wieder. Ich hoffe, ich nerve nicht!

    Hab doch tatsächlich noch eine Frage :)

    Habt ihr einen Medizinbeutel? Und wenn ja, welche Dinge habt ihr darin (falls ihr das sagen "dürft")?

    Welche Dinge gehören überhaupt hinein? Ich denke mal, das ist doch auch bei jedem verschieden, oder? Werden mir die Dinge, die ich hineintun "sollte" irgendwann einfach begegnen?

    Bis jetzt habe ich: Ein Abbild meines Krafttieres, etwas Weihrauch (weil ich den Duft so liebe) und eine ganz besonderen Stein (habe ihn von meiner Großmutter geschenkt bekommen, daher bedeutet er mir so viel).

    Habt ihr noch Tipps für mich? Oder sagt mir einfach eure Meinung.

    Schonmal ein großes :danke: für eure Geduld mit mir!
     
  2. genaro

    genaro Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    46
    Ort:
    wien 9. irgendwann waldviertel .
    hey candle...
    diese dinge begegnen dir auf deinem weg
    auf jeden fall nichts kaufen oder so
    es sollten echte kraftgegenstaende sein,
    also der ring von deiner oma ist ganz sicher gut...

    etwas das du im wald findest
    nach langen suchen oder kaempfen,
    nach visionen...

    etwas was dir geblieben ist von einem verstorbenem menschen...

    einen zahn den sie dir nahmen...

    alles was dir kraft gibt oder dir sehr viel bedeutet ist geeignet.
    und darueber hinaus:
    diese dinge solltest du eigentlich dein krafttier fragen oder deinen lehrer.
    die koennen dir das am besten beantworten..

    liebe gruesse,
    genaro aus wien

    ps: ich leite auch einen kleinen trommelkreis.
     
  3. hallo genaro :)

    ich wohne in wien,trommle und singe bei meinen scham. arbeiten. :drums:

    was ist das für ein trommelkreis, wo findet er stadt,welche trommel brauch ich, und was muss man können um mitzumachen?
    :danke: im vorhinein
     
  4. genaro

    genaro Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    46
    Ort:
    wien 9. irgendwann waldviertel .
    Werbung:
    hey tanzendes licht.
    welche trommel ist egal.
    was du kannst auch,
    es geht ja um dich und um alle,
    was aber nicht egal sein duerfte,
    das ich aus wien wegziehe
    ins waldviertel und zwar schon in zwei wochen ungefaehr.
    wenn dir das nicht zu weit ist,
    dann frag doch noch mal an.

    bist du bereit fuer die letzten dinge?


    genaro
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Istqa26
    Antworten:
    65
    Aufrufe:
    3.029

Diese Seite empfehlen