1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

medium

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von collien, 9. Juni 2015.

  1. collien

    collien Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2014
    Beiträge:
    83
    Werbung:
    Hat jemand erfahrung mit evelyn störzner? Sie soll tatsaechlich vermisste personen finden können!
     
  2. 0bst

    0bst Guest

    Mein ich. Das war immer so gesellig-anhänglich und immer genug zu tun, zu bewerten, aufzuregen.
    Vielleicht weiß die Dame das zurückzubringen, es wäre schön mal mein vergangenes ich zu channeln.
     
  3. petrov

    petrov Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    414
    Ort:
    Venlo Holland
    Machmal wollen leute nicht gefunden werden.
    Auch verschwundenten die ermordet sind wollen manchmal nicht das man "" nachfragt""

    Hab ich schon des ofteren erlebt.



    Gruss
    Petrov
     
  4. collien

    collien Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2014
    Beiträge:
    83
    Warum sind aber dann solche leute nicht viel beruehmter? Auch wenn es nur ein einziges mal funktionieren wuerde, waere es eine weltschlagzeile wert. Und die wissenschaft waere auf den kopf gestellt. Warum wird das nicht mehr erforscht. Das wuerde doch alles beweisen was in frage gestellt wird. Warum steht nicht in den schlagzeilen: mit hilfe von medium vermissten gefunden. Das waere ja eine revolution.
     
  5. petrov

    petrov Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    414
    Ort:
    Venlo Holland
    Ein beispiel.

    Vor ein par jahre wuren in Holland eine alteres ehepar ermordet auf gefunden, die polizei bat um tips.
    Habe sofort angerufen und meine meinung gesagt das die beiden von ihren eigenen sohn ermordet sind.
    Ich wurden sofort durch die polizei gedroht mit ein strafverfahren wegen verleumdung.

    Nach 8 monate wurde der sohn verhaftet.

    Niemehr etwas gehort von der kripo!

    Noch ein mord.
    In Aalten war eine junge frau verschwunden.
    Ich rief die kripo an, sie solten den exfreund sich mahl vornehmen und das er die leiche in seinen eigenen garten vergraben hatte.
    Auch hier wurde ich wieder mit eine anzeige gedroht von der polizei.
    Nach 3 monate hatt man erst beim ex gesucht...und die leiche gefunden!

    Nie mehr etwas gehort.

    Im Ostenreich ist vor einige jaher der junge Franz Kendler verschwunden.
    Habe sofort gemeldet das seine leiche zu finden sei neben eine bahnstrecke.
    Erst nach monate hat man ihm indertat tod gefunden neben ein gleis.
    (habe die beweis mail noch)

    Naturlich weis ich auch das es viele unsinn anrufe /tips gibt, aber wenn man es dan doch richtig vorhersagt
    hort man nichts mehr.

    Man wirdt sogar als tater betrachtet, weil mann informationen hatt die nur der tater kennt.

    Habe noch viele beispiele wie oben.

    Aber ich bin sehr vorsicht geworden, um alles lauit in die presse zu schreiben , tater lesen auch mit!

    Auch bei der ermordeten junge aus Grefraht (nrw) war ich aktiv, aber wurde von der polizei umsingelt
    , die dachten wie haben ihm.
    Die kripo halt fast an die geschichte das der jung tut 3 monate neben eine strasse gelegen hat.
    Unsinn naturlich. (das kann ja jeder riechen)

    Meist legen tater eine leiche (aus eigen garten zbs. ) an eine ander stelle wenn es zu heiss wirdt unter die fusse.

    Auch nit die Dutroux falle beschaftigd, aber das war mir zu gefahrlich

    Der mord! an Prinzessin Diana habe ich 3 tage zuvor voraus gesagt wahrend eine lesung (also mit zeugen)



    Gruss
    Petrov
     
  6. Engelswispern

    Engelswispern Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2015
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Schland
    Werbung:
    Und genau das ist der Grund, warum entweder nicht mehr geforscht wird, oder aber die Ergebnisse der Forschung verheimlicht/verleugnet werden. ;)
     
  7. collien

    collien Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2014
    Beiträge:
    83
    Werbung:
    Danke!! Musste zweimal lesen und mal alles verarbeiten. Das ist jetzt natuerlich fuer mich ein jackpot, gleich so eine antwort zu erhalten. Ist das dann so etwas wie hellsehen, kommen bilder oder gefuehle? Fuer mich ist das so unglaublich schoen zu wissen dass es mehr gibt als nur die wissenschaft. Irgendwie macht das leben dann ja viel mehr sinn. Alles ist so wichtig auf der welt....nur die wirklich wichtigen dinge werden abgetan. Man wird verdaechtigt oder als spinner dargestellt...aber hauptsache die welt weiss bescheid was die promis zum fruehstueck essen. Ich kapiers einfach nicht. Ich glaub die polizei arbeitet oft mit menschen mit einer speziellen gabe wie du sie hast zusammen..aber um nicht als laecherlich dazustehen, wirdgeschwiegen. Schade...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen