1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Medium? Lüge oder Wahrheit?

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von nicomix, 22. März 2005.

  1. nicomix

    nicomix Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2005
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Düsseldorf
    Werbung:
    Hallo!

    Bin auf der suche nach einem echten Medium.
    Wer kann mir helfen?!

    Danke, Nico
     
  2. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    "Echt" haben sich eigentlich alle selbsternannten Medien auf die Fahnen geschrieben. hmm, aber was bringt dir ein Medium?

    Wenn du einen Kontakt haben willst, da bedarf es mehr zu als nur eines Mediums, da muss von der anderen Seite mitgearbeitet werden.
     
  3. atoronja

    atoronja Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Berlin
    Hallo nicomix ich wollte auch mal Kontakt zu einem Medium haben.....da ist mir das Buch "Der Himmel ist nur einen Schritt entfernt" von Paul Meek empfohlen worden.Kann dir aber nicht sagen ob es gut ist,da ich es noch nicht habe.Soll aber gut sein.lg atoronja
     
  4. Elena1966

    Elena1966 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    121
    Ort:
    NRW
    Hi nico,

    hab Dir in dem anderen Beitrag da schon drauf geantwortet.

    Lg
    Elena
     
  5. nicomix

    nicomix Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2005
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Düsseldorf
    An Ironwhistle


    ok du hast recht ,ich habe mich nicht zu deutlich ausgedrückt.
    Eine Freundin von mir meint, dass die so gennante Medium so wie so scharlatanen sind, denn wenn die Versorbene sich melden möchte warum wird ein Vermittler gebraucht? Diese Frage stelle ich mir selbst auch!

    Aber, wenn man in Trauer ist dann versuch mann auf allen Wegen kontakt aufzunehmen mit der Verstorbenen. Dass ist die einzige Hoffnung was einem bleibt. Ich weiß auch nicht was ich glauben soll. Ich bin eigentlich eine realistische Person und versuche die Sachen objektiv zu betrachten aber dann bin ich so traurig und denke vielleicht kann ich meiner Oma sprechen und meiner Mutte denn ich habe mit denen seit einem Monat nicht mehr geschprochen, die können nicht , die sind weg.....
     
  6. Elena1966

    Elena1966 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    121
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Nun, der Vermittler wird gebraucht, weil wir manchmal die Zeichen einfach nicht sehen können.

    Und sprechen kannst Du immer mit Ihnen, sie hören Dich, auch wenn Du Ihre Antwort nicht verstehen kannst, so wirst Du doch im Herzen fühlen, dass Deine Worte angekommen sind und dass sie noch da sind und nicht einfach weg.

    LG
    Elena
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen