1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Meditieren wie?..

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Xorez, 29. März 2005.

  1. Xorez

    Xorez Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Werbung:
    Hallo Leutz!
    Ich habe viel gehört das meditieren helfen soll bei anderen sachen wie telekinese, Psi-Bälle usw. Naja ich habe noch gar keine ahnung von meditieren und so und ich wollte das eigentlich mal ändern , sprich cih will meditieren lernen... das einzige was ich nun eigentlich weiß, ist das man da irgendwie sitzt und an nix denken soll ... könnt ihr mir irgendwie tipps geben helfen übungen kp alles was gut dafür ist ;)?

    Gruß: Matze
     
  2. jiriki

    jiriki Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    160
    Ort:
    nähe Stuttgart
    bin zwar auch noch eher n anfänger aba ich zähl einfach mal auf was ich bei ner meditation mach....(es gibt viele verschiedene arten von meditationen)

    1. ich such mir n ruhigen platz wo ich nicht gestört werde und es möglichst wenig geräusche gibt(ablenkung)

    2.ich setz mich im diamantsitz(vajrasana) oder lotussitz auf ne weiche matte/decke etc.

    3.ich nehm mir ne zeit vor wie lang ich meditieren will und stell mir meine uhr (piepston nach abgelaufener zeit (sollte nich zu laut sein...)

    4.ich konzentriere mich auf meinen atem (wie sich der bauch hebt und beim ausatmen senkt...) nach jedem zug zähl ich mit bis 10 dann wieder von vorne... andere möglichkeit ist sich ein mantra im kopf zu sagen (n wort in gedanken sprechen) (z.B. om / shiama etc.)
    5.durch die konzentration auf diese eine sache wird mein kopf frei von andern gedanken (manchma kommen natürlich gedanken diese aba einfach´hinnehmen wenn du es merkst und wieder auf die atmung konzentriern...

    noch n tip... :
    -deine zungen spitze während der medi an den gaumen

    -mit den augen(während der medi geschlossen) kannst du in richtung drittes auge schaun...hab ma gelesen das man dann noch besser konzentriern kann...

    bei risiken und nebenwirkungen fragen sie ihren jogi oder esoteriker :]

    hoff ma ich konnt dir weiter helfen...
     
  3. Xorez

    Xorez Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Danke sehr @ jiriki!

    Du hast mir um einiges weitergeholfen!

    Danke Sehr oder anders => :danke: !

    Gruß:Matze

    PS: jiriki :kiss4: ich
     
  4. FrischMilch

    FrischMilch Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    462
    Mit welchem Ziel möchtest du denn meditieren Xorez?

    Fm
     
  5. Xorez

    Xorez Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ich möchte Meditieren um mich dann durchs meditieren später besser konzentrieren zu können, da ich ja Telekinese lernen will nun zum beispiel und da kann ich ja net gleich voll reinstarten das heißt erstmal mit anderen sachen beginnen wie halt das meditieren.

    Gruß: Matze
     
  6. FrischMilch

    FrischMilch Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    462
    Werbung:
    Telekinese lernen?
    Bitte beachte, daß diese Fähigkeiten bei den Telekinetikern Darmbluten, Nasenbluten etc verursachen.
    Wenn du diese Fähigkeit nicht lernst im Zusammenhang mit der Natur des eigenen Geistes (was etliche Leben dauern kann) ist sie eine unglaubliche Belastung für den Körper.
    Ich rate dir: HAND AB!

    FM
     
  7. Lotusz

    Lotusz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.338
    Hallo Xorez

    Hier gibt's ein paar Meditationsanweisungen. Sehr gut auch: Autogenes Training

    Alles Liebe. Gerrit
     
  8. Sir Morpheus

    Sir Morpheus Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    335
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    Setzt dich hin....kannst auch liegen oder stehen...aus der Erfahrung klappst im sitzen (bei mri im Schneidersitz) am besten.
    Und dann Denks nichts oder Schau wie deine Gednaken vorbeischweifen, ohen sie zu beeinflussen. Wird am ANfang ned lange und end immer kalppen, aber mit der Zeit kommts....
    Kannst auch Chakra-atmung machen, oder dich mal auf dein dittes Auge konzentrieren, mit der Energie rumspielen, Atemübungen...Kannst in der Meddi auch übe rdinge Nachdenken, auf die du keine Lösung hast.
    Ich Spiel wehrend der Meddi auch ein wenig in meinem Körper rum....

    Aber wie gesgat: Hinsettzen und nichts tun...der rest kommt mit der Zeit von allein.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen