1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Meditationsart(en)

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Lavesca, 16. März 2015.

  1. Lavesca

    Lavesca Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2015
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Erbach
    Werbung:
    Hallo,

    suche Meditationsarten um inneren Groll, Wut und Verletzungen aus der Vergangenheit aufzulösen..

    Möchte mich endlich wieder ganz frei fühlen und diese Altlasten los werden.

    Vesca
     
  2. Amarok

    Amarok Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2014
    Beiträge:
    6.056
    Dann mch mal eine "Waldmeditation".
    Ist etwas völlig anderes, als diese in swarmen tollen Zimmern auf weichen Sitzkissen usw Geschichten, wo Du einfach nur einen Wellnesfaktor hast ;-)
    Geh raus in die natur, such Dir einen schönen Platz mit reichlich grün und braun herum, und setz Dich schlicht auf den Boden. Bei allemmöglichen Wetter wenns geht (Bei Schnee usw eben ne Unterlage). Und nimm die Eindrücke und Stimmungen so wie sie kommen, auf.
    Wenn Du es schaffst unabhängig ob Sonnenschein, Wind, Niesel, Nebel etc ist, eine innere Gelassenheit aufzubauen und Dich wohl zu fühlen... et voila, Dein Groll usw wird sich verringern.
    Den Rest tun die Bäume.
     
    Nica1, ralrene und Sadivila gefällt das.
  3. Gerald1130

    Gerald1130 Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2010
    Beiträge:
    407
    Ort:
    Wien
  4. totakam

    totakam Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    17
    Ort:
    München
    Hallo Vesca,

    wenn du Altlasten wie Groll, Wut und seelische Verletzungen loswerden möchtest, ist klassische Meditation nicht die Methodik der Wahl. Hierfür helfen eher Selbsthilfe-Methoden aus der energetischen Psychologie wie z.B. Releasing-Methoden, Klopftechniken, NLP-Techniken und die Methoden aus dem Feld der Spiritual Technologie (um nur ein paar zu nennen). Vor allem aus dem NLP und den Spiritual Technologies gibt es dabei einige, die sehr schnell und effektiv sind und dabei auch noch einen sehr angenehmen Zustand ermöglichen.

    Wenn du aber unbedingt mit Meditation gegen deine Altlasten vorgehen willst, dann kann ich Liebes-Meditationen empfehlen. Dabei stellst du dir vor, wie du beim Einatmen deine ganze Wut, deinen Schmerz oder was auch immer in dein Herz aufnimmst, wo du dir vostellst, dass es in einem Feuer zu Liebe und Dankbarkeit umgewandelt wird. Diese Gefühle atmest du dann aus und stellst dir wiederum vor, wie sie wie Lichtstrahlen der Liebe auf all die Quellen deines Leides zurück fließen.

    Viel Erfolg

    Michael
     
  5. Heidi Marley

    Heidi Marley Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2015
    Beiträge:
    1.857
    Werbung:
    Grüß Dich Vesca

    Groll, Wut, etc sind (begründete) Energien. Warum willst du die denn 'wegmachen'?
    Denkst du nicht, dass Wut, Groll, Ärger am richtigen Ort sind?
    Du labelst, du bezeichnest sie (jetzt auch) als 'negativ' - weil die Gesellschaft/Kultur dich funktionierend am Fließband haben will.

    Die Religion/Esoterik soll dich gefügig machen. Das war immer so.
     

Diese Seite empfehlen