1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Meditation und Geschlechtsverkehr

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Lilllly, 18. Oktober 2012.

  1. Lilllly

    Lilllly Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2012
    Beiträge:
    85
    Werbung:
    ich habe schon sehr oft gehört, dass man, wenn man meditiert, besser auf sex verzichtet. habt ihr zu dem thema erfahrungen, oder wissen oder links :) welche ihr an mich weitergeben könnt?

    ich bräuchte etwas, was mir erklärt, warum es besser ist keinen sex zu haben.. dass die energie dann nach oben steigt ist mir bewusst, und dass so schneller ergenisse in der meditation stattfinden versteh ich auch. aber um ehrlich zu sein, ich bin ziemlich nervös, und ich frage mich, ob das daran liegt, dass ich jetzt scon seit einiger zeit auf sex verzichte..

    ihr kennt doch sicher das gefühl danach.. wenn man total entspannt ist, und einem alles so ziemlich egal ist.. das gefühl fehlt mir. ich bin total angespannt die ganze zeit usw.
    andererseits spüre ich aber auch fortschritte im mentalen bereich..

    aber kann man das nicht irgenwie verbinden?

    außerdem habe ich gehört, dass beim sex auch mentale "probleme" ausgetauscht werden, was ebenfalls ein nachteil für die meditation im anschluss sein könnte. es könnte einen verwirren, und das gefühl habe ich auch oft danach gehabt, wenn der sex nicht aus reiner liebe stattgefunden hat, sondern in dem moment andere gründe hatte..... z.b kopfschmerzen ausgleichen oder ähnliches... halt so ein ganz oberflächlicher grund.

    ich weiß nicht wirklich wie ich damit umgehen soll. sex oder auch sexuelle energie ist ein großes thema, für die meditation oder auch überhaupt für die menschen.

    Also ich wäre sehr dankbar, für jeden tipp den ihr mir dazu geben könnt,
    und ich freue mich von euch zu hören

    ganz liebe grüße,

    lilllly
     
  2. Sonnenblumal

    Sonnenblumal Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    4.347
    Ich kann mich nicht daran erinnern, jemals während einer Medititaion Sex gehabt zu haben :ironie:
     
  3. yinundyang

    yinundyang Guest

    was heißt: verzichte seit einiger zeit? wie lange ist einige zeit? und, nur partnerbezogen oder überhaupt, also auch keine selbstbefriedigung?

    meditierst du denn jetzt schon?

    machst du andere übungen, die die sexualenergie einbeziehen?

    mentaler austausch ? , allerdings energetisch is ja klar. und da ist wohl bedeutsam, welche energien da aufeinandertreffen bzw. aus welchem motiv heraus gesexelt wird. heugelische ente hat hier unlängst einen thread eröffnet zum thema "wutsex keine chance".
     
  4. yinundyang

    yinundyang Guest

    isse hohe kunst der liebe ;)
     
  5. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    lilly woher hast du das denn?was hat das eine mit dem anderen zutun?das klingt ja nach zölibat.
     
  6. HaraldB

    HaraldB Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2011
    Beiträge:
    1.477
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    warum denn nicht?:D ,,,,,,,Spass bei Seite ; Ejakulation gilt für beide Geschlechter als MegaBirnenBalsam für die Psyche!!!!!dabei ist man aber in Trance.
     
  7. Sonnenblumal

    Sonnenblumal Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    4.347
    Richtig, deshalb hab ich mir auch unterm schreiben schon gedacht: Sex ist doch eigenlich nur eine etwas andere Art der Meditation :D
     
  8. PanThau

    PanThau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.166
    Die sexuelle Energie, liest man oft, ist die stärkste die wir haben. Sie kann die Kundalini freisetzen, wenn sie richtig eingesetzt wird... dazu gilt es, diese Energie zu sammeln, und nicht im Orgasmus zu "verschwenden".

    Ich denke für uns Normalsterbliche hat das wenig Relevanz. Sollten wir soweit sein, merken wir das früh genug. Ein schlechtes Gewissen wegen Sex deswegen zu haben, wäre kontraproduktiv.
     
  9. HaraldB

    HaraldB Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2011
    Beiträge:
    1.477
    Ort:
    Wien
    setzt man dann wenn einem von der Herrin verboten wird Abzuspritzen oder ejakolieren "Kundalini frei oder nicht????????falls man sich sammelt!!!:D
     
  10. PanThau

    PanThau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.166
    Werbung:
    LOL damit hab ich keine Erfahrung, aber klingt so als könntest du uns einiges darüber erzählen :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen