Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Meditation für Anfänger

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Sandra-78, 4. Januar 2021.

  1. Sandra-78

    Sandra-78 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2019
    Beiträge:
    20
    Werbung:
    Hi, ich bin ganz neu hier und möchte sehr gerne mit dem Meditieren beginnen.
    Vermischt ihr das auch mit dem Visualisieren oder geht es nur rein um das Atmen und sein?
    Wie würdet ihr beginnen, bzw. was könntet ihr empfehlen?
     
    Herzbluat und FelsenAmazone gefällt das.
  2. Alfa-Alfa

    Alfa-Alfa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2019
    Beiträge:
    4.553
    beim Visualisieren bist du zu sehr im Kopf, das achten auf den Atem finde ich da besser zum anfangen....was sagt dir denn zu, so theoretisch.?
     
    upgrade, FelsenAmazone und Sandra-78 gefällt das.
  3. Sandra-78

    Sandra-78 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2019
    Beiträge:
    20
    Das Visualisieren sagt mir natürlich sehr zu. Aber hierfür ist es auch gut, wenn man seinen Geist zuvor ganz ruhig bekommt. Deshalb möchte ich sehr gerne mehr und mehr meditieren. Über 6 Minuten kam ich bisher aber noch nicht raus. Wie lange sollte es denn sein?
     
    Alfa-Alfa gefällt das.
  4. Alfa-Alfa

    Alfa-Alfa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2019
    Beiträge:
    4.553
    6 Minuten sind doch gut, du darfst dich nicht zwingen, es muss sich gut anfühlen.

    ich persönlich kann nicht visualisieren, jeder muss halt das rausfinden was zu ihm passt.
    Wichtig scheint es zu sein, immer dieselbe Uhrzeit zu wählen, der Körper stellt sich dann darauf ein.
     
    Sandra-78 gefällt das.
  5. Sandra-78

    Sandra-78 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2019
    Beiträge:
    20
    Versuche mal eine Situation von heute vorzustellen, was Du erlebt hast ... Wenn das geht, dann kannst Du auch visualisieren. - Immer dieselbe Uhrzeit. Das ist eine gute Idee. Ernsthaft, 6 Min findest Du gut?
     
    Alfa-Alfa und FelsenAmazone gefällt das.
  6. Alfa-Alfa

    Alfa-Alfa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2019
    Beiträge:
    4.553
    Werbung:
    ja natürlich, ich kenne einige die immer, seit Jahren ihre 10 Minuten meditieren und ich finde die Dauer darf auch nicht überbewertet werden, wenn man gleich entspannt ist sind 6 Minuten so gut wie 20 Minuten und man sagt auch, dass man als Beginner nicht mehr als 20 Minuten sollte.
     
  7. FelsenAmazone

    FelsenAmazone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    4.713
    Ort:
    Phönixland
    Volle sechs Minuten bei einer Sache zu bleiben - das ist heutzutage recht selten geworden - ja, ich finde das auch sehr gut, sechs Minuten.

    Wenn man mit einer halben Stunde als Zielzeit anfängt und im Liegen meditiert, da kann es schon passieren, dass man einschläft, oder nicht?

    LG
    eva

    PS eigener Faden ist natürlich das Beste zum Beiträge-Sammeln :) chapeau
     
    Alfa-Alfa gefällt das.
  8. Alfa-Alfa

    Alfa-Alfa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2019
    Beiträge:
    4.553
    ich habe es einfach anders gelernt, da war ich noch sehr jung und Visualisieren sollte ich damals nicht, weil es eben den Kopf zu sehr einschaltet, ich meditierte auf das Innere Licht und den Inneren Klang, da braucht man keinen Kopf dazu, weil tiefe Meditation und Nachdenken geht bei mir nicht.
     
    Sandra-78 gefällt das.
  9. Sandra-78

    Sandra-78 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2019
    Beiträge:
    20
    Ja, dachte mir auch, es gibt so viele Themen hier, die mich interessieren. Da kann ich dann auch gleich was dazu schreiben. :)

    Okay, dann finde ich 6 Min. jetzt auch gut. Ich werde es ja irgendwann steigern können hoffentlich.
    Visualisierst Du auch?
     
    FelsenAmazone und Alfa-Alfa gefällt das.
  10. Sandra-78

    Sandra-78 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2019
    Beiträge:
    20
    Werbung:
    Das ist schon auch toll, wenn man sich gut konzentrieren kann und das so spüren kann wie Du. Dann brauchst Du das auch nicht mit dem Visualisieren.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden