1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Medien, Terrorismus und die Suche nach den Schuldigen

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Walter, 23. Juli 2011.

  1. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. September 2001
    Beiträge:
    15.220
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    Ein schöner Artikel darüber, wie viele Medien arbeiten und wie peinlich viele Experten eigentlich sind:
    http://derstandard.at/1310511975907/Terror-in-Norwegen-Der-Moslem-wars


    (in diesem Thema geht es nicht um den Anschlag selbst)
     
  2. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.687
    Ort:
    Kärnten
    Tja, ist doch ein seeehr aufschlussreicher Bericht ! Leider ist es so....

    LG Asaliah
     
  3. Jinn

    Jinn Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2007
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Wien
    Sehr guter Bericht, meine meinung zu den Medien war gestern genau dieselbe ;) aber das habe ich im Thread "Mainstream" zum ausdruck gebracht.

    Finde es lächerlich was man uns heutzutage berichtet,........
     
  4. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.728
    Ort:
    Berlin
    nun - das aufhetzen der massen gegenüber dem islam, den islamischen staaten, haben wir ja in der hauptsache dem ölhunger zu verdanken.
    und dazu nur der schöne satz aus dem artikel:"Von 249 Terroranschlägen in der EU im Jahr 2010 wurden lediglich drei von Islamisten begangen. "

    wir sollten uns allgemein - egal welches thema - nicht der meinungsmache der medien hingeben.

    :)
     
  5. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:
    das wäre 1,2 % islamisteterroranteil ... :zauberer1

    interessanter beitrag

    ich nenn das gruppenzwang wenn alle sofort was hinausrufen, und man selbst wenn man es nicht tut - blöd dastehen würde und so

    grüße liebe
    daway
     
  6. marlon

    marlon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    2.573
    Werbung:
    Einerseits sind wir soweit alles Hickhack abzulegen und eine neue Welt zu leben, anderseits bekannt das der Mensch vorher seine Meinung rausschreihen muss...den Dampf ablassen um das Platz dafür zu schaffen... einer mehr der andere weniger, leider schaffen unsere Gesellschaftformen solche Pulverfässer weltweit in Serie... und alles zuordnen und Schuldzuweisen was nicht der gesamten und auch eigenen Struktur entspricht ist Teil von ihr...wird noch Explosionen sondergleichen geben bis unser System wo alles bewertet und bezahlt wird sich auflöst.
     
  7. panta rhei

    panta rhei Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2008
    Beiträge:
    1.645
    ja, so peinlich sind der mainstream und die experten.
    und diese gestalten kreiieren unsere realität.

    die kommentare hier sind zu verniedlichend und zeigen, dass die bedeutung und vor allem die auswirkung von solch "berichterstattung" bei weitem noch nicht erfasst wurde.
    es ist weit mehr als "gruppenzwang", "meinungsmache" oder "dampf ablassen"

    das ist mind-control
     
  8. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:
    oder virtuelle realität die als realität verkauft wird und sich fortpflanzt in den menschen und dann tatsächlich realität wird vor deren augen
     
  9. Sabbah

    Sabbah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    5.327
    Ort:
    Wien
    jaaaaaa...wenn die restlichen 246 Anschläge von der ETA begangen wurden (wobei ich dazu keine Statistik gefunden habe), wäre nochmal ein Unterschied zu machen. Das gewaltsame Erreichen der Unabhängigkeit und Allahs Knallfrösche sind verschiedene Paar Schuh.
     
  10. Luckysun

    Luckysun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Beiträge:
    8.562
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Obama sprach aber gestern in einer Rede dazu ebenfalls davon,
    den Terrorismus weiter zu bekämpfen...
    womit er nichts anderes tat, als eine Verbindung zu ziehen, die nicht vorhanden ist...natürlich ohne es DIREKT auszusprechen...
    Merkel in ihrer ersten Stellungnahme ebenfalls...

    hier wird sehr schön deutlich,
    daß Politikern nichts, aber auch garnichts zu peinlich ist...
    um sogar diesen tragischen Anschlag für ihre politischen Zwecke zu mißbrauchen...

    angewiderte Grüße, Luckysun
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen