1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mediale Fähigkeiten kann man sie erlernen?

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von cyntax, 7. Mai 2010.

  1. cyntax

    cyntax Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2010
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Ich hätte mal eine Frage,ist es möglich das jeder Mensch irgendwie die medialen Fähigkeit "erlernen" kann.
    Oder sein "Hohes Selbst"so intensievieren kann,das zb.Jenseitskontackte auf der Geistigen Ebene für jeden möglich ist?
    Oder muß man dazu bestimmt sein?
    Ich habe seit einiger Zeit den Versuch gestartet mit dem"Hohen Selbst"zu arbeiten und dabei herrausgefunden das unser Bewusstsein/Unterbewusstsein zu mehr fähig ist.
    :dontknow:
     
  2. marlon

    marlon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    2.573
    jeder gesunde Mensch hat alles in sich, kann somit alles wieder zulassen...er erlernt eigentlich nichts, nur seine Fähigkeit ES wieder zu gebrauchen, das ist natürlich nicht bei jedem so einfach, oft liegt sehr viel "Müll" der Zivilisation darüber, die seid unserer Kindheit gesammelt, viel dafür tun es zu verlieren .

    Du wirst es selbst merken, jedesmal wenn du Dich mit irgend einer Lehre,Methode aus vielen erfundenen Namen beschäftigst....so ist sie am Ende viel einfacher, natürlicher als gedacht, und gerade dann zu erfahren wen du loslässt, dich also darauf einlässt.
    Auch liegt es am Wesen des einzelnen, was davon ihm liegt und was nicht, aber du gehst den Fähigkeiten nicht nach, du lässt sie herein.

    Erlernen kann die gesammelten Wahrheiten anderer Menschen wie es in Schulen, Uni´s usw passiert.
     
  3. Mipa

    Mipa Guest

    Werbung:
    Ja, wie es Marlon beschreibt, empfinde ich es auch.....:)
    Ich denke, in den meisten menschen sind bestimmte anlagen in eine richtung vorhanden (urwissen/urkraft/intuition), aber umfeld, erziehung usw. decken sie zu, vor allem, wenn man dann erwachsen ist. Als kind ist der zugang zu übersinnlichem oft noch sehr gut erkennbar, wird aber meist von aussen abgeblockt, nicht ernst genommen oder ignoriert.

    Mich haben zufälle in diese bereiche geführt und auch angstzustände oder was ich vielleicht sehr lange zeit dafür hielt. Ob es sich dann tatsächlich um mediale fähigkeiten handelt, weiss ich nicht.
    Wenn ich allerdings intuitiv spüre, dass es meinem kind oder einem nahen bekannten schlecht geht, sich gleich besuch ankündigt oder ich immer die für mich "richtige" karte ziehe, ist es schlussendlich unwichtig, ob es eine mediale fähigkeit ist oder nicht.
    Es ist einfach da. Nachzuforschen, was vielleicht sonst noch da ist, ist verlockend und ich denke, wir stolpern zu gegebener zeit von selbst darüber.

    Alles liebe
    Mipa:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen