1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Medial begabte Partnerin

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von henrikjan, 13. Oktober 2006.

  1. henrikjan

    henrikjan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    ich führe seit 5 Monaten eine Beziehung mit einer "medial-begabten" Frau. Mich interessiert die gesamte Thematik, aber meine Realität sieht leider etwas anders als die meiner Freundin aus. Es ist nicht so, dass ich an der Existenz höherer Wesen generell zweifele, aber ich reagiere wohl eher erschrocken darauf, wenn meine Freundin mir mal so ganz nebenbei während eines Spazierganges im Grünen erzählt, sie hätte gerade einen Waldgeist gesehen! Was mir am meisten zu schaffen macht: Meine Freundin geht alle 2 Wochen zu einem offenen, medialen Abend. Dort gibt es einen Coach, der sie in allen Fragen der Medialität (damit auch ihres Lebens) berät. Meine Freundin ist überzeugt, dass sie eine richtige (kostspielige) mediale Ausbildung absolvieren muss, da sie ohne Ausbildung "ungeschützt" ist und Angriffspunkt vieler höherer Wesen. Stimmt ihr dem zu, oder ist das nur Geldmacherei/Manipulation der medialen Ausbildungsstätten?

    Wer von euch führt eine Beziehung mit einem/einer medialen Partner/in. Welche Konflikte habt/hattet ihr? Ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll: Ich liebe meine Freundin, aber ich habe auch einen natürlichen Zweifel an den Dingen, die meine Freundin sieht!?

    Ich hoffe es antwortet jemand
    Henrik
     
  2. Dennis1987

    Dennis1987 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Mannheim
    Moin Henrikjan,

    also ich kann deine Zweifel verstehen, es ist eben schon ein gewisser Schock für eine Person, die sich mit diesem Thema nicht beschäftigt.

    Bis Juli diesen Jahres hatte ich auch eine Beziehung mit einem Medium. Ich hatte auch irgendwie eine natürliche Skepsis demgegenüber. Aber als Sie mich einer Behandlung unterzog, spürte ich wie Energie durch mich floss. Es wurde mir sehr warm, obwohl ich mich keineswegs körperlich angestrengt hatte. Wenn ich die Augen schloss, war es hell, obwohl der Raum relativ dunkel war. Also da ist auf jeden fall was dran, einen zweifel an höheren Existenzen habe ich nicht, aber an das was mir die Kirche zum glauben machen will, glaube ich nicht.

    Probleme gab es in unserer Beziehung deswegen nicht, da ich es respektiert habe. Nur mich hat es manchmal geärgert, dass sie nach den Behandlungen immer total müde und der Abend somit gelaufen war. Hin und wieder gab es Meinungsverschiedenheiten, wegen Ihrem Verhalten. Sie hat sich meiner Meinung nach sehr unreif verhalten und sachen gebracht, die einfach schei... waren. Wenn ich sie zur Rede gestellt habe, wich sie mir aus. Als die Beziehung zu ende ging, musste ich mir von Ihrer Mutter vorwerfen lassen, dass ich alleine Schuld am scheitern der Beziehung bin. Sie kann ja nichts dafür, sie ist ja schließlich ein Medium und das schließt generell alle Schuld aus.

    Das war eigentlich das einzige Problem in unserer Beziehung. Dieser Schuldausschluss liegt wahrscheinlich woanders.

    Wenn deine Frau der Meinung ist, dass Sie diese Ausbildung machen will, dann soll sie es tun. Eine Garantie gibt es natürlich nicht, ob es sich um einen Scharlatan handelt oder ob es echt ist. Deine Frau wird wissen, was Sie tut. Ich denke nicht, dass Sie auf einen Scharlatan hereinfällt, da Menschen mit so einer Gabe doch gewisse Menschenkenntnis haben. (Ist nur eine Vermutung von mir). Deine Frau davon abzuhalten, würde ich dir nicht raten, das schadet der Beziehung :)

    Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

    Viele Grüße

    Dennis
     
  3. Roter Baron

    Roter Baron Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    6.140
    Ort:
    Dort wo jeder willkommen ist
    hi,

    es ist nicht nur Geldmacherei....(kann ich mir gut vorstellen, dass sie Hilfe im Umgang mit ihrer Realität braucht)

    ...glaube ich nicht, dass eine Beziehung dauerhaft möglich ist, wenn Du nicht irgendwas in die Richtung machst...

    ...schau mal dahin vielleich findest was, dass Dir liegen könnte http://www.esoterikforum.at/forum/showpost.php?p=778236&postcount=7

    ...das Dir das zu schaffen macht ist klar, als ich akzeptieren musste, dass Energiearbeit wirklich ist, habe ich 6 Monate "Pause" gebraucht

    g*

    :clown:

    just keep on going
     
  4. henrikjan

    henrikjan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    2
    Hallo Dennis,

    danke, ich glaube das hat mir schon mal sehr geholfen. Ich akzeptiere die Medialität so weit es geht. Ich habe nur dummerweise das Gefühl, dass meiner Freundin während dieser medialen Sitzungen im Prinzip gesagt wird, wie sie zu leben hat. Ein Beispiel: Meine Freundin macht eine Ausbildung zur Heilpraktikerin, hat einen 16 Monate alten Sohn und befindet sich quasi im Erziehungsurlaub. Als ich meine Freundin kennen lernte, ließ sie so ziemlich alles im Haushalt und ihrem Leben vor sich hindümpeln, machte nichts und trödelte so in den Tag hinein. Als ich ihr mal versuchte ins Gewissen zu reden und ihr zu etwas mehr Tagesaktivität riet, entgegnete sie mir im Prinzip: " Mein medialer Coach hat mir zu dem Nichtstun geraten, denn zum medialen Reifungsprozess gehört die innere, geistige Selbstreinigung". Diesen Prozess der geistigen Selbstreinigung habe ich zwar verstanden - eigene Problem bewätigen, Verdrängtes aufarbeiten um frei für eine persönliche Weiterentwicklug zu sein - aber ich finde das von einem medialen Coach unverantwortlich, meiner Freundin in ihrer Situation (Kind, Ausbildung) zum Nichtstun zu raten ... Diese Tipps sind der Grund, warum ich diese medialen Abende als sehr manipulativ empfinde ...
     
  5. Salaya Ayjanda Rii

    Salaya Ayjanda Rii Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    11.448
    Ort:
    Zwischen Melk und St.Pölten
    Werbung:
    bei mir und meinem Partner ist es umgekehrt: Ich bin die "medial-begabte" und daher kann ich Dir Deine Bedenken, die eine funktionierende Partnerschaft betreffen, nehmen. Das einzige, wirklich hilfreiche Verhalten in meiner Partnerschaft sind beidseitige Toleranz und Respekt. Vor der Lebenseinstellung, vorm vorhandenen Bewußtsein und beim Zwischenmenschlichen. Das gilt für mich und für meinen Partner. Ich "zwangsbeglücke" ihn nicht:weihna1 , dafür zieht er mich nicht durch den Kakao.
    Ich kann mir gut vorstellen, dass es Dich beunruhigt, dass Deine Partnerin auf einen "Meister" hört. Aber Du darfst mir glauben, dass sie diese Erfahrung höchstwahrscheinlich braucht, sonst wäre sie nicht bei diesem Menschen gelandet.
    Ich spreche aus Erfahrung, 5 Mal habe ich eine Geistheilerin besucht, weil ich damals der Meinung war, ich brauche das und ohne die Informationen könnte ich nicht leben. Diese Frau hat sozusagen unter dem Vorwand "Die Engel haben gesagt, dass ich 60 Euro verlangen soll" (wessen Engel??? Meine oder ihre????:confused: ) mein Geldbörsl geplündert. Und ich habe schön brav mitgemacht, bis ich meinen nächsten "Entwicklungsschritt" hatte und erkannte, was eigentlich abgelaufen ist.
    Du kannst ihr ihre Lernaufgaben nicht abnehmen, sonst werden sie zu Deinen.
    Viele liebe Grüße
    und alles Gute euch dreien

    Salaya

    PS: Du könntest sie (Deine Freundin) ja einmal auf ein geistiges Gesetz hinweisen "Wie Innen so Außen" und auf den chaotischen Haushalt verweisen und sie fragen, ob sie wirklich so ein Chaos in sich trägt. Ich glaube, dass hilft.:weihna1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen