1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Maya

Dieses Thema im Forum "Andere Völker und Kulturen" wurde erstellt von Tiany, 26. November 2008.

  1. Tiany

    Tiany Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2008
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Hallo zusammen

    Gibt es unter euch Leute die sich auch für die Maya interessieren?

    Mein eigentlicher Traumberuf wäre Archäologin mit Spezialgebiet Maya gewesen. Infolge meiner schulischen Leistungen habe ich den Beruf etwas verfehlt. Dennoch beschäftige ich mich in meiner Freizeit sehr intensiv mit diesem Volk und wann immer möglich reise ich nach Mexiko/Guatemala.

    Bisher habe ich jedoch noch niemanden angetroffen der diese Leidenschaft mit mir teilt und allenfalls gerne mal über Themen diskutieren würde.
     
  2. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Ich glaube auch Däniken macht jedes Jahr eine Reise dorthin.
    Von den Mayas könnten wir lernen wenn sie nicht ausgestorben wären.
    Aber so können wir nicht einmal lernen wie man nicht ausstirbt.
     
  3. Tiany

    Tiany Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2008
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Schweiz
    Naja, ich muss sagen von Von Däniken halte ich nicht viel. Es gibt auch andere Lösungen als immer nur die Ausserirdischen...

    Kennst du resp. kanntest du seinen Mystery Park in Interlaken?

    Ich kenne einige Nachfahren der Maya und durfte bereits vieles von ihnen lernen - hauptsächlich jedoch über Nahrungs- und Heilmittel aus dem Wald.
     
  4. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Anscheinend haben die Mayas nur so nen ollen Kalender erstellt und aus Lustlosigkeit, weiter zu rechnen, den selben einfach nach dem 21.12.2012 nicht weitergeführt.

    Da ist aber glaub ich noch mehr
     
  5. ayaa

    ayaa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2008
    Beiträge:
    3
    Auf dem Gebiet der decodierung und im Kalenderwesen
    Linda Schele --> www.pauahtun.org
    David Stuart --> decipherment.wordpress.com
    besonders David Stuart ist eine Kapazität im Bereich der Dechiffrierung und studiert vor allem die lebenden Maya sprich die Lakandonen etc. und lehrt sie auch wieder ihre eigene Schrift.

    im Bereich Spiritualität
    Willaru Huayta
    Aluna Joy Yaxkin

    lg
    ayaa
     
  6. Bellona

    Bellona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.190
    Ort:
    Aargau (CH)
    Werbung:
    Hoi Tiany!

    nun so intensiv wie du beschäftige ich mich noch nicht mit den Maya, aber ich hab auch schon einges über sie gelesen.

    In meinem Freundeskreis interessieren sich einige für die Prophezeihungen des Maya-Kalenders und mein Mann war vor 10 Jahren in Mexiko und hat dort die alten Maya Tempel besucht.

    Erst gestern habe ich mir wieder den Film "der weiße Weg" über das Treffen der Ältesten von Nord- und Südamerikanischen indigenen Völkern angesehen, das ja von einigen Mayapriestern geleitet wurde und auch auf Yukatan stattfand.

    Ich weiß ja nicht wo in der Schweiz du lebst, aber vielleicht hast du mal Lust dich bei einem Kaffee auszutauschen?
     
  7. Tiany

    Tiany Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2008
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Schweiz
    Hi Bellona

    Ich komme aus dem Kt. Zürich (Region Winterthur)

    Von dem Film habe ich noch nie gehört - werde mich aber gleich mal auf die Suche machen.

    Naja, die Maya und den Kalender / Prophezeiung / 2012 ist zwar interessant - meiner Meinung nach gibt es aber noch viel interessanteres über dieses Volk. Mich fasziniert vorallem ihre Architektur und ihre Religion. Klar spielt der Kalender da auch ne Rolle - Das enddatum finde ich jedoch zweitranging (wobei ich ziemlich sicher dann in Mexico oder Guatemala sein werde).
     
  8. KOMPASS

    KOMPASS Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Villach, Österreich
    Die Maya sind mitnichten ausgestorben : es gibt im Moment ca. 6,1 Millionen von ihnen. Bitte hier nachlesen.
     
  9. tinita

    tinita Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2008
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Deutschland & México
    Hi Tiany,
    sprichst du spanisch? Dann könnte dieses Buch interessant für dich sein:
    Los Mayas de Hoy
    Testimonios Sociológicos
    http://www.librosdelmayab.com/Los_mayas_de_hoy.htm
    LG in die Schweiz
     
  10. Spätzin

    Spätzin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2004
    Beiträge:
    192
    Ort:
    im Schwobaländle
    Werbung:
    Hallo Tany,

    schau mal nach unter www.maya.at

    sehr interessante Seite, am 15.11. war ich auf einem Vortrag in Ulm.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen