1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mate-Tee

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von Siriuskind, 24. August 2011.

  1. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    31.236
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Hallo, Ihr Lieben,

    weiß jemand von Euch, wie man Mate-Tee richtig zubereitet? Ich habe ihn bisher immer wie schwarzen Tee zubereitet, doch ich habe in einer Sendung über Uruguay gesehen, wie sie dort ihr Nationalgetränk kochen, aber so ganz eindeutig wurde es eben doch nicht gezeigt. Es würde mich schon interessieren, es mal richtig zu machen, ob er dann wohl anders schmeckt oder anders wirkt?

    lg Siriuskind
     
  2. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    31.236
    Ort:
    Niedersachsen
    Also echt, trinkt hier keiner Mate-Tee oder kommt aus Uruguay?:D
     
  3. GuptaVidya

    GuptaVidya Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2010
    Beiträge:
    788
    Werbung:
    Guck mal bei Wikipedia, da steht es unter Zubereitung. Brauchst dieses Metallröhrchen, Yerba "sortieren", anfeuchten, heißes und nicht kochendes Wasser etc pp.
     

Diese Seite empfehlen