1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Masernimpfung

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von tantemin, 9. Februar 2015.

  1. tantemin

    tantemin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2010
    Beiträge:
    3.690
    Werbung:
    Hallo Leute!
    Weiss jemand von euch ob die Impfung in Deutschland von den Krankenkassen gezahlt wird---bei Erwachsenen?
    Und hat jemand von euch sich impfen lassen?
    Gut vertragen oder eher mit Nebenwirkungen?
    Dankeschön für die netten Antworten.
     
  2. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.783
    Ja, wird bezahlt.

    Habe noch nicht entschieden ob ich es in Anspruch nehme da der Arzt gemeint hat in dem Jahrgang wurde dagegen geimpft (wurde geimpft, aber da Impfpass verloren keine Ahnung gegen was alles)
     
  3. tantemin

    tantemin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2010
    Beiträge:
    3.690
    Ich bin nicht geimpft....meine Mutter weiss nicht mehr,ob ich es hatte.
    Erinnere mich aber,dass meine Schwester 1981 die Masern hatte und ich sie damals nicht bekam.....vielleicht hatte ich sie dann schon als ganz kleines Kind.
     
  4. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.783
    Masern sind EXTREM ansteckend, wenn deine Schwester sie hatte hattest du sie mit grösster Sicherheit auch.

    Mein Doc hat nur gemeint, man kann die Kinderkrankheiten alle auch asymptomatisch durchmachen, nie Symptome gehabt zu haben sei kein Beweis dafür daß man keine Antikörper hat.
     
    Siriuskind gefällt das.
  5. Rudyline

    Rudyline Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2007
    Beiträge:
    308
    Ort:
    D - Hessen
    Hallo Tantemin, du kannst den Titer bestimmen lassen wenn du sicher sein willst. Ich weiß, das war jetzt nicht deine Frage, aber dann ersparst du dir die Impfung evl.
    VG Rudy
     
  6. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.783
    Werbung:

    Das musst du aber selber zahlen.
     
  7. tantemin

    tantemin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2010
    Beiträge:
    3.690
    Die Impfung auch!Habe heute bei der krankenkasse angerufen.
    Du musst in Vorleistung treten und kriegst es dann bis zu 80 % erstattet....Sauerei ist dass!
    Und wenn du die 100 Euro nicht hast....kannste sehen wo du bleibst.
     
  8. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    31.194
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:

    Vielleicht ist die Bestimmung des Titers dann erst mal weniger teuer und manche Ärzte können eine gute "Begründung" erfinden, damit die Blutabnahme eventuell doch kostenfrei ist?

    Aber egal, ich würde erst mal untersuchen lassen, ob die Impfung überhaupt nötig ist, denn Du könntest ja die Erkrankung wirklich schon gehabt haben.:)
     

Diese Seite empfehlen