1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mars Opposition Pluto

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von DanielZS, 22. September 2015.

  1. DanielZS

    DanielZS Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2015
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Werbung:
    Hallo allerseits,
    Das hier ist mein erster Beitrag in diesem Forum, also nicht wundern, falls ich was falsch mache :)
    In meinem Geburtshoroskop habe ich Mars im 5. Haus Opposition zu Pluto am Ende vom 10. Haus (11. Haus).
    Ich hab nichts Ausschlaggebendes im Internet gefunden, deswegen frage ich euch mal.
    Wie kann man diesen Aspekt zusammen mit den Häusern interpretieren?

    Über eure Antworten freue ich mich sehr!
     
  2. Ouranos

    Ouranos Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2007
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Salzburg in Österreich
    Hallo Daniel,

    würde es Dir etwas ausmachen, die ganze Grafik einzustellen? Einen Aspekt isoliert zu deuten ist meist schwierig und auch nicht sehr sinnvoll :)

    LG Ouranos
     
  3. DanielZS

    DanielZS Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2015
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    So, das ist die Grafik von astro.com.
    [​IMG]
     
  4. Ouranos

    Ouranos Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2007
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Salzburg in Österreich
    Hallo Daniel,

    der Mars in 5 steht dafür, dass man im Handeln im Sinne von Produktion und Erschaffung anpackt und sehr dynamisch ist. Geht es darum, eine Aufgabe zu erledigen, bei der es nötig ist, anzupacken, dynamisch und umsetzungsorientiert zu sein, der erste oder schnellste zu sein, dann ist der Mars in 5 gefragt.

    Der Mars ist Herrscher von Haus 3, dort stehen auch Saturn und Venus. Ich kann mir vorstellen, dass Du in Deinem persönlichen Auftreten auf andere eher bodenständig, strukturiert und sportlich wirkst, als jemand, der zupacken kann.

    Der Pluto ist Herrscher von 10 in 11, dazu steht der Mars in Opposition. Das bedeutet, dass Du in Handeln (wie oben beschrieben) auch zur unerbittlichkeit neigst. Wenn Du Dich für eine Handlung entschieden hast und dich dafür einsetzt, so wirst Du meistens dazu neigen, so lange dranzubleiben, bis Du das erreicht hast, was Du Dir vorgestellt hast. Evtl. kommt es dabei gelegentlich zu Verausgabungen oder intensiver Anstrengung, zu einer Art Verbissenheit in der Verfolgung der Ziele. Da Pluto im 4. Quadranten steht, gehe ich davon aus, dass Dich diese Eigenschaft als Person im Berufsleben oder in Deinem allgemeinen Ruf, den Du im größeren Umfeld hast, prägt. Es kann sein, dass Deine Art zu Handeln und Pläne umzusetzen für andere als Leitbild oder Vorlage herhalten kann, die als absolut verbindlich erlebt wird. Bedeutet, dass Du im Arbeitsleben Durch Deine persönliche Dynamik andere anstecken kannst, in eine bestimmte Richtung zu gehen.

    Du bist aber auch erst 17 Jahre alt und es wird sich natürlich noch viel tun, das ist klar. Welche von den vielen Möglichkeiten von Mars/Pluto sich zeigen werden, hängt daher noch von vielen "Wenn..." und "Aber...." ab... :)

    LG Ouranos
     
    Floo, GreenTara und DanielZS gefällt das.
  5. DanielZS

    DanielZS Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2015
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Ich bin noch jung, möchte aber jetzt schon alles wissen :)
    Ich wirke auf andere eher kühl, distanziert und aggressiv. Weiß auch nicht woran es astrologisch liegen könnte :/
    Danke für die Antwort Ouranos
     
  6. Gelbfink

    Gelbfink Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2015
    Beiträge:
    1.274
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Hallo Daniel ZS,
    mal abgesehen davon, dass ich mir persönlich nicht zutraue, ein Horoskop aus Kasachstan zu deuten, möchte ich gerne darauf hinweisen, dass in der Grafik die Häuserstellung nicht exakt ist. Ich habe zur Verdeutlichung den Zodiak eingestellt, der für mich maßgebend wäre.
    Daniel eso.at.JPG
    So wie sich mir dieses Horoskop zeigt, hattest Du wahrscheinlich schon eine eher schwere Kindheit.
    1) Mars Herrscher über 2 nach 4. Das heißt für mich, dass Dir die Durchsetzung der eigenen Interessen hinsichtlich Finanzen, eigenen Räumlichkeiten (Abgrenzung) sowie der Eigenwert nicht gelungen ist. Die Dir zustehenden Rechte und eigenen Mittel wurden Dir vermutlich auf sehr aggressive Weise streitig gemacht. Nun kommt dazu, dass dies in Deinem kulturellen Hintergrund so an der Tagesordnung war und dass es da normal ist - ich weiß es nicht. In der Folge kommt es dann meist dazu, dass Du das Haus 4 die Entwicklung der seelischen Eigenart und die eigene Identität nicht optimal ausprägen und entwickeln konntest. (konkret gesagt, halte ich es für sehr wahrscheinlich, dass Du Deinen Mars in der Hemmung gelebt hast.)
    2) Pluto Herrscher von 9 nach 10. Sehr wahrscheinlich spielte die Religion, die Weltanschauung eine große Rolle, auch hier ist die Fremdbestimmung und die Unterdrückung in der Entwicklung ein wesentlicher Punkt, der die Weiterentwicklung hemmt oder unterdrückt. Nun wandert Pluto nach 10 aus. Nun kenne ich Dich persönlich nicht sondern gehe von folgenden Zusammenhängen aus.
    Wer in der Kindheit - Jugend die beiden Planeten Pluto und Mars in der Hemmung erlebt (beide stehen in Deinem Horoskop dominant auf der Achse 4/10), fängt an, ein Leitbild zu übernehmen und wandert nun selbst von der Hemmung in die Kompensation, das heißt er wird nun der Unterdrücker und verhält sich genau so, wie er es von seiner ursprünglichen Heimat gelernt hat. Pluto in 10 übernimmt nun diese Macht. Das könnte sich in Prinzipienreiterei, machtorientierten Wertvorstellungen zeigen. Hier ist es in der Entwicklung normal, dass die Bewußtseinsentwicklung noch nicht vorangeschritten ist und Du für Dich noch versuchst, durch Deine absoluten Autoritätsansprüche und vielleicht auch ein Unfehlbarkeitsgebaren ziemliche Dominanz an den Tag legst. Dies wird auch noch unterstützt durch die Opp. Mars aus 4. Du lebst in Normen und Idealen und übst vermutlich dadurch Macht aus. Dabei bist Du ehrgeizig - achte für Dich darauf, dass die tradierten und vielleicht auch radikalen Wertvorstellungen, die Dir aufgezwungen wurden, von Dir überdacht werden. Vielleicht hast Du auch noch überzogene oder überhöhte Berufsvorstellungen die nicht erreicht werden können sowie Autoritätskonflikte, die Dir immer wieder Ärger einbringen. Denke daran, dass ein kometenhafter Aufstieg einen ebenso schnellen Fall beinhalten kann.

    Deine Lösung könnte vielleicht so aussehen:
    Erstelle Dir ein berufliches Konzept, um es vernünftig beruflich einsetzen zu können. Denn Pluto ist in 10. Dazu ist jedoch ein tiefgreifender Wandlungsprozess notwendig, sehr aufmerksame Selbstbeobachtung (Du fängst ja bereits damit an, denn Du forscht ja schon nach - Du weißt auch warum) Lass vielleicht mal die alten übernommenen Moral- und Konventionsvorstellungen sterben und entwickle Neues, das zu Dir und in den neuen Kulturkreis passt. Damit erhältst Du neue Ansichten über Menschenrechte und übernimmtst gleichzeitig Verantwortung für Dein eigenes Leben und auch Deinen Partnern, Kollegen und "Liebschaften" gegenüber.

    Ich weiß, die Worte sind vielleicht etwas tiefergehend, ich bin jedoch auch hier bekannt dafür, dass ich nicht um den heißen Brei herum rede, sondern das schreibe, was ich sehe, denke und meine. In diesem Sinne gutes Gelingen und
    beste Grüße Gelbfink
     
    Floo und GreenTara gefällt das.
  7. Ouranos

    Ouranos Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2007
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Salzburg in Österreich
    Hallo Daniel,

    Ich bin noch jung, möchte aber jetzt schon alles wissen :)
    Ich wirke auf andere eher kühl, distanziert und aggressiv. Weiß auch nicht woran es astrologisch liegen könnte :/


    Ist das gleiche in grün, wie ich bereits sagte, es ist nicht möglich zu wissen, wie sich astrologische Konstellationen deutlich machen. Kühl und distanziert steht für Saturn in 3, Saturn ist eher starr, kühl, distanziert, karg und fest, das 3. Haus die Selbstdarstellung.

    Der Herrscher von 3 ist der Mars, der ist für die Aggressionen zuständig.

    Aber es hätte auf andere auch in der oben von mir beschriebenen Form wirken können, es kommt immer ganz darauf an, wie alt man ist, in welcher Lebensphase, welche Erfahrungen man bereits gemacht hat usw. usf.

    @Gelbfink

    Hier ist ein Zeitzonenproblem. Sarastro, noeastro.de und astro.com geben 9° Steinbock aus, Astroplus und AstroConnect 28° Steinbock. Laut Wikipedia ist die Zeitzone UTC+6, was also für den AC auf 9° Steinbock sprechen würde (https://de.wikipedia.org/wiki/Qostanai).

    Wenn er selbst sagt, dass er als kühl und aggressiv wahrgenommen wird, so passt dies aus meiner Sicht eher für Saturn in 3 und Mars aus 3, weniger für Venus in 3 aus 3. Außerdem würde der Mars ins 4. Haus rutschen, von wo aus er für die Außenwelt eher weniger sichtbar ist.

    Die einzige Möglichkeit ist, dass im Jahr 1998 aus welchen Gründen auch immer noch UTC+5 gerechnet wurde, aber da habe ich im Netz noch nichts gefunden....

    LG Ouranos
     
    Gelbfink, Floo und GreenTara gefällt das.
  8. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.711
    Ich würde bei dem Mars-Pluto den Mond bei Pluto auf keinen Fall übersehen wollen, er macht das Ganze doch viel emotionaler gerade in bezug auf das Gegenüber, da Mond aus 7.Haus kommt.
    Aggressivität könnte genauso gut vom Uranus aus 1 (im Wassermann) kommen, er steht immerhin zu Trigon zu Mars und aktiviert somit ebenso die Mars-Pluto/Mond Opposition.

    flimm
     
    Gelbfink gefällt das.
  9. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo Gelbfink :)

    schade um die Arbeit, die du dir gemacht hast, denn deine Zeit ist nicht korrekt berechnet. Das liegt vermutlich daran, dass in Kasachstan zwei Zeitzonen gelten, nämlich UTC +5 und UTC +6. Für Kustanaj gilt UTC +6, siehe hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Qostanai

    Viele Grüße
    Rita

    PS. Ich sehe gerade, Ouranos hat auch recherchiert. Nun ja, es rechnen noch weitere Programme falsch - oder das Kuddelmuddel der Sommerzeiten in Russland spielt uns einen Streich, denn da gab es mehrer Änderungen, auch hinsichtlich der Bereiche für die Zeitzonen.
     
    Gelbfink und Arnold gefällt das.
  10. Gelbfink

    Gelbfink Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2015
    Beiträge:
    1.274
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Hallo Rita, vielen Dank für die Blumen und den Hinweis. Du kennst mein Programm, grundsätzlich lasse ich ohnehin meine Finger aus Horoskopen, die nicht in unseren Breitengraden ansässig sind. Da sind mir einfach die Kulturen, die Hintergründe, die Normen und Konventionen fremd. Aus diesem Grunde sind auch die Aussagen, die man in unserem Kulturkreis anwenden kann auf diese Horoskope eher fragwürdig und ohne den Menschen persönlich gesprochen oder gesehen zu haben, sind die Deutungen aus meiner Sicht ohnehin spekulativ.
    Das schöne dabei ist, dass die Arbeit nicht ganz umsonst ist, da es sich ja schlimmstenfalls nur um eine Häuserverschiebung handelt und dann andere Themen im Vordergrund sind. Die Opposition auf der Achse 3/9 hat ja Ouranos schon beschrieben. Bei Pluto in 9 sprechen wir dann verstärkt über den Selbstfindungsprozess. In der Hemmung die Unterdrückung oder Fremdbestimmung sowie in der Kompensation die Fixierung, absolute Wahrheitsansprüche und fanatische Begeisterung verbunden mit einem enormen Überzeugungscharisma. Hier wäre dann aus meiner Sicht wiederum das Konzept für die Findung der eigenen Lebensphilosophie und eine etwas tiefer gehende Sinnfindung. Mond in 9 würde dann auffordern sich in den Themen des 4 Hauses weiterzubilden und sich damit auseinander zu setzten.
    Hallo Flimm, ich gebe Dir zu 100 % recht, dass der Mond in "Konjunktion" zu Pluto in welchem Haus auch immer eine enorme Rolle spielt. Auf der anderen Seite darfst Du ebenso das Stellum in Opposition berücksichtigen. Aber dies alles zu schreiben, war mir einfach zu der Zeit zu viel Arbeit. :D Hier macht sich ganz bestimmt auch "Mars-Merkur" bemerkbar (was sich in der von ihm selbst beschriebenen - vermutlich verbalen - Aggressivität ausdrücken kann - wie bereits Ouranos sagte, auch da bin ich total einverstanden) zusammen mit Sonne ist das auch noch mit dem Willen in Einklang. Klar und Uranus macht halt zum Rebellen, der nach Veränderung strebt. Mit Unterstützung von Merkur (innerhalb der großen Konjunktion und Opposition) gib es dann halt "Verbalattacken, die andere vor den Kopf schlagen".

    Ist Astrologie nicht sagenhaft? Dabei fällt mir immer wieder auf, wie wertvoll das persönliche Gespräch ist und dass Aussagen via Internet mit großer Vorsicht zu genießen sind. Wir haben alle einen gemeinsamen Grundtenor, die kleinen Feinheiten und Abstimmungen sind auf diese Weise einfach nicht möglich, geschweige denn Rezepturen und Hinweise, denen der HE folgen könnte, um wirklich was zu verändern.

    In diesem Sinne einen schönen Tag und alles Gute

    liebe Grüße Alexander
     
    flimm und Floo gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen