1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mars/Mars und Transit-Neptunquadrat

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Herbstsonne, 31. August 2005.

  1. Herbstsonne

    Herbstsonne Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    189
    Werbung:
    Hallo,

    mein Radix-Mars,nach Koch in 10,(Pl.Anfang11.)hat nun den Transit-Mars in Konj..Dazu kommt das TNeptun-Quadrat.
    Was solls,mein Garten bekommt es scheinbar zu spüren. :schaukel:

    Kein Strauch,denn ich nicht"verjüngt"hätte,dafür habe ich noch einen Berg Äste zum kleiner schnipseln.Gestern mußte eine schon zu groß gewordene Konifere daran glauben und kam gnadenlos weg.Da hat mir aber ein Pluto-Löwe-Mond geholfen.Uff war das eine Prozedur.Zum Schluß haben wir beide gewußt,was Kreuzweh ist. :D

    Kennt jemand den Asteroiden Orcus?Der hat in meinem GH eine Konj.mit dem Radix-Mars und jetzt im Transit mit dem Radix-Neptun.Noch dazu soll er ein Ungustl sein. :mad2:

    Das wärs,so im Moment,aber tJupiter ist im Anmarsch auf meine rSonne. :)


    Liebe Grüße,
    Herbstsonne :flower2:
     
  2. Tintenfisch

    Tintenfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    775
    Hallo Hedi, :)

    :blume: im Garten kann sich ein stiermars tatsächlich gut austoben. :banane:

    LG
    Tintenfisch
     
  3. Herbstsonne

    Herbstsonne Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    189
    Hallo Tintenfisch, :)

    auch das gröbste"Gestaltungsunternehmen"im Garten,ist einmal getan.Heute soll das letzte "Plansoll" erfüllt werden. :banane:

    Vielleicht,setzt sich dann das tNeptunquadrat durch und macht meinen r Mars antriebsloser und lascher. :rolleyes:

    Zumindest wird es Zeit, sich mehr unters "Volk" zu mischen,nachdem tJupiter/Venus meiner rWaagesonne ganz nahe sind . ;)

    Doch davon anderswo! :blume:

    Liebe Grüße
    Hedy :flower2:
     
  4. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    aber nicht aufs gießen vergessen!!! :flower2:

    alles liebe, jake
     
  5. Herbstsonne

    Herbstsonne Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    189
    Hallo Jake,

    feierliches Versprechen,ich werde nicht aufs gießen vergessen! :)

    Liebe Grüße
    Herbstsonne :flower2:
     
  6. Herbstsonne

    Herbstsonne Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    189
    Werbung:
    Hi,

    ich hatte ja auch schon Mars/Mars und tNeptun in Opposition. :rolleyes:

    Habe nachgeguckt und siehe,ich war damals auch streßig,ich bildete mir ein,ich muß mit dem Sprößling lernen,wiederholen, was er so in der Volksschule
    gelernt hat,stand doch die Aufnahmsprüfung fürs Gymnasium an.Damals mußte jedes Kind das ins Gym.wollte eine Aufnahmsprüfung machen.Der Lehrer in der Volksschule hatte ohnehin grünes Licht gegeben,aber scheinbar muß es doch bei Mars/Mars-Opp.tNep.gelegen sein,daß ich mich so dahinter klemmte und fürchtete, es könnte nicht klappen.Ich wüßte sonst nichts erwähnenswertes aus dieser Zeit.
    Söhnchen hat natürlich bestanden und der laaange Weg bis zum Ende des Studium begann. :banane:

    Ein kleiner Bericht aus dem "Nähkästchen" von Herbstsonne :flower2:
     
  7. Tintenfisch

    Tintenfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    775
    Hallo Hedi,

    ich kann mit eiener Konj von T Neptun zu Mars dienen. Damals hatte ich den ersten festen Freund und hab mit dem Rauchen angefangen. War eigentlich eine wilde Zeit. Aber es gab auch noch andere Transite damals (Uranus konj. Jupiter, Jupiter konj. Mars, Saturn Opp Saturn etc pp.)

    Mit deiner Lebenserfahrung könntest du glatt ein Buch schreiben. Ungefähr so: "Transite direkt aus dem Leben" von Hedi-Herbstsonne. :)

    Lieben Gruß
    Tintenfisch
     
  8. Herbstsonne

    Herbstsonne Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    189
    Hallo Tintenfisch, :)

    noch ein feierliches Versprechen meinerseits:Ich werde kein "Transitebuch direkt aus dem Leben" schreiben. :lachen: :lachen:

    Im Erinnerungsnähkästchen findet sich halt so manches, :schaukel:
    und schwupps schlüpft das Herz auf die Zunge :D

    Liebe Grüße
    Hedy :flower2:
     
  9. Tintenfisch

    Tintenfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    775

    ooch, warum nicht? Genau so etwas, wo Erfahrungen beschrieben werden, fehlt doch.

    LG
    Tintenfisch
     
  10. Herbstsonne

    Herbstsonne Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    189
    Werbung:
    Hi, :winken2:

    Mars befindet sich immer noch im Stier.Er war ja eine zeitlang rückläufig und das brachte es mit sich,daß er vor ein paar Tagen, direktläufig nochmals über meinen Radix-Stier lief.
    Auch dieses Mal war ich wieder ungewöhnlich aktiv.Plötzlich hatte ich Lust zu Arbeiten die ich aufgeschoben hatte,weil sie mir lästig waren.So schaffte ich Ordnung in den Schränken und Laden und musterte auch unnütz gewordenes aus.:escape:

    Mars-Mars,versorgte mich demnach wieder mit mehr Energie.:zauberer1
    Konntet Ihr auch schon ähnliches feststellen?

    Liebe Grüße
    Herbstsonne :flower2:
     

Diese Seite empfehlen