1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mars in Skorpion

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von cosworth84, 20. Dezember 2009.

  1. cosworth84

    cosworth84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    800
    Ort:
    bei der Liebe in mir
    Werbung:
    Hy Leute !

    Ich wollte Euch mal fragen ,ob Ihr mir zu dieser Horoskopstellung etwas sagen könnt.

    Momentan habe ich soviel Energie in mir und ich weiss nicht so recht wohin damit, kommt es daher ?

    Nach einer körperlichen Anstrengung fühle ich mich zwar besser , aber das hält immer nur kurz.

    Manchmal denke ich mir , jetzt wäre die Zeit reif fürs Bundesheer.


    Danke Euch für Eure Antworten im vorraus.

    LG Daniel
     
  2. cosworth84

    cosworth84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    800
    Ort:
    bei der Liebe in mir
    Habe nur ich diese Stellung ? Liebe , Gefühl, Tatendrang und Intensität verstärken sich unheimlich bei mir !

    Ich habe allmählich das Gefühl mit jemanden eins sein zu wollen !

    Es ist auch so , dass ich Skorpionfrauen kenne , welche eine extreme Faszinantion ausüben, aber Saturn hemmt das zu sehr , als das man sich darauf einlassen kann !

    Es ist auch eine Energie , die sich dahingehend äussert etwas zu leisten dafür !

    Vielleicht wisst Ihr was !

    Danke
     
  3. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Hi Daniel,

    ich hab auch Mars in Skorpion.
    Skorpion ist ja ein Wasserzeichen. Da gehts also um eine Kraft, die auch als Wunschnatur bezeichnet wird, als magische Wunschkraft/Suggestion. So, und der Mars ist ja nun nicht gerade ein besonders positiver Planet. (Das sehen zwar viele anders, so von wegen "jeder Planet hat positive und negative Eigenschaften", aber man kann viel reden, wenn der Tag lang ist. :clown:)
    Also Mars bedeutet Aggression und kalkulierte Aktion im unerentwickelten Stadium; im entwickelten ist dann schon mehr bewusstes Handeln und - ich schätz mal - auch absichtloses Handeln zu erkennen. Nur, das Ding ist das, dass ein absichtsloses Handeln nicht erzwungen oder "gewollt" werden kann, sondern es geschieht dann ganz automatisch, wenn das Motiv des Handelns bewusst gemacht worden ist; sprich also dann, wenn du weisst, warum du etwas tust und willst! Das ist der springende Punkt an der Sache. Warum reagierst du aggressiv in dem Bereich, bzw. Haus, in dem Mars steht? Warum versuchst du, durch Suggestion das zu erreichen, was du dir wünschst?

    Ich stell mal einen Text über die Skorpionnatur an sich ein. Wenn du dich beim Lesen irgendwie unbehaglich fühlen solltest, wäre das schon ein Hinweis auf eventuelle Schattenanteile.

    Also:

    Skorpion

    Der Unterschied zum Krebs, der sich selbst in der Lage des Schutzbedürftigen sieht, besteht beim Skorpion kurz gesagt darin, dass dieser andere in die Lage der Schutzbedürftigen bringt, indem er sich die Seelenkräfte der ihn umgebenden Menschen aneignet. Den in diesem Zeichen geborenen Menschen geht es um Ansammlung, Verdichtung sozusagen, wie in einem Kraftspeicher, aus dem er seine Energien, die ihm zum Schutz dienen sollen, bezieht. Dies kann man auch mit der Saugwirkung einer Pumpe vergleichen. Der Skorpionmensch ist unersättlich im Ansaugen von Seelenkräften. Man könnte auch von einem Vampir oder Blutegel sprechen, wenn man von der Wirkweise ausgeht. Das Mittel, mit dem er die Menschen anzieht, die seinem Schutz dienen sollen, lässt sich mit dem Begriff “magische Wunschkraft” umschreiben, mit der der Skorpion seine Mitmenschen wie durch einen geheimen Zauber heranzieht, auf dass sie ihm Seelennahrung spenden, sich seelisch enteignen lassen, und vor allem sich in dieser Rolle glücklich fühlen, weil sie das Gefühl haben, als sei ihnen gespendet worden, während sie selbst eigentlich die Spender sind.
    Diese magische Wunschkraft, oder auch Suggestivkraft, ist die stärkste Kraft des Skorpions. Daraus kann sich eine Hörigkeit der anderen Menschen dem Skorpion gegenüber ergeben, die wiederum der Steigerung des Machtgefühls des Skorpions dient.
    In der Natur kann man dies auch gut durch die Spinne nachvollziehen, die ihr Netz legt, dieses jedoch nicht verlässt und nicht auf die Jagd geht. Andere werden angelockt, von etwas was sie nicht verstehen, was wie ein Rätsel wirkt und magische Anziehungskraft auf sie ausübt, und verfangen sich in dem Netz, und werden von der Spinne ausgesaugt.
    Die Lernaufgabe des Skorpions besteht darin, die eigenen Seelenkräfte so zu verwenden, dass sie nicht mehr tauglich sind, Wunden zu setzen, sondern Wunden zu heilen, die Menschen in der Umgebung seelisch zu verjüngen und aufzurichten; anstatt in der destruktiven Form die eigene Seele zu speisen mit den Nährkräften, die er anderen entzieht. Die dem Skorpion eigene Gabe zu fesseln und zu faszinieren kann dazu auf einer höheren Ebene konstruktiv eingesetzt werden.


    Viel Erfolg beim Bewusstwerden! :)

    LG
     
  4. cosworth84

    cosworth84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    800
    Ort:
    bei der Liebe in mir
    Hy Anni ! Wow der Text ist höchst interessant. Auch das mit der Suggestion ist ein Punkt. Klaus Dieter Ritter gab mal solche Seminare über Autosuggestion , ich war äusserst fasziniert davon. Auf jeden Fall wirkt diese Stellung sehr anziehend habe ich das Gefühl aufs andere Geschlecht.
    Ich glaube aber das Gegnüber hat vor dieser tiefen Leidenschaft vielleicht Angst.
    Ein Problem bei dieser Stellung ist sicher , dass man oft nicht sehr direkt sagt dass einem was nicht passt , und denkt es vergeht schon. Und wenn es dann eben nicht vergeht dann genügt oft ein Funke noch und dann platzt einem alles heraus.

    Als kleines Kind z.B. war ich sehr aufgeweckt und hatte einen extremen Bewegungsdrang, ja hyperaktiv nennen das die Dr. Klugs. Meine Mutter hat mir alles mögliche an Homoöpathie und Bachblüten gegeben .. nichts half..

    Meinst du dass dies auch aus dieser Stellung heraus kommt ?

    Viele Grüße Daniel
     
  5. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Hey Daniel,

    das entlarve ich hier mal als Projektion, weisste was das ist? :D
    Das bist eigentlich du, der vor dieser tiefen Leidenschaft Angst hat, weil er sie nicht einschätzen und verantwortlich damit umgehen kann; ich kenn das von mir selber auch. Skorpion ist ja ein Wasserzeichen, also gehts da um Gefühlswelten, Wünsche und Begierden. Diese Suggestivkraft, die dem Skorpion zueigen ist, wendet er an, um andere seelisch so zu beeinflussen, dass sie ihm seine Wünsche erfüllen. Jemand mit zB Sonne, Venus oder Merkur in Skorpion ist sich der Verantwortung bewusst, die er dabei trägt; mit Mars, Saturn, Uranus und Pluto in dem Zeichen dürfte ihm egal sein, ob er auf Kosten anderer handelt. Da fehlt ihm quasi die Verantwortung bzw. das Bewusstsein über sein Wirken.
    Ja, und weil mit Mars in Skorpion eben diese Angst aufkommt, in die eigenen Seelenabgründe zu blicken, wird das auf andere projiziert, die dann keine tiefen leidenschaftlichen Gefühle empfinden können.

    Wo hast du denn deinen Mars stehen?
    Oder hast du was im 1. Haus? Deine Beschreibung riecht eher nach einer 1. Haus-Besetzung. Alles schlucken, aus Angst, und dann wenn der Druck unerträglich wird, heftigst explodieren.

    LG
     
  6. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Werbung:
    Der Dampfkessel oder auch der Choleriker ist auf der Achse Mars in Haus 8/2 bzw. Mars in Skorpion/Mars in Stier zu finden. Da wird gespeichert und gehortet - ich nenne das auch die "Elefantenachse" - hier findest Du das bewusste und auch unbewusste lebenslängliche Gedächtnis. Der Skorpi explodiert in blinder Leidenschaft (sonst sieht er sehr gut und kontrolliert), der Stier im wilden Zorn. (sonst ist er sehr zurückhalten, gemütlich und langsam)

    Mit dem 1. Haus hat das überhaupt rein gar nix zu tun - im 1. Haus geschehen die Dinge direkt und unmittelbar. :)

    Liebe Grüße
    Martina
     
  7. Kira

    Kira Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    428
    Ort:
    Wien
    Mein Freund hat seinen Mars in Haus 8 im Skorpion .... Ich kann anscheinend mittlerweilen besser damit umgehen, als er selbst. *g*

    Liebe Grüße
    Kira
     
  8. dieKatze

    dieKatze Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2008
    Beiträge:
    552
    Hi zusammen,

    ich habe Sonne, Venus und Jupiter in Skorpion. Ich kann mich mit dem Text über den Skorpion nicht wirklich identifizieren. Ist mir wie viele Beschreibungen zum Zeichen Skorpion immer wieder einfach zu negativ, sorry. Das mit der Suggestivkraft ist mir auch noch nicht so deutlich aufgefallen. Hmm ich werde das mal beobachten.

    Annie, beschäftigst du dich mit dem Resonanzgesetz und "erfolgreich wünschen" ? ;) Kommt mir doch alles sehr bekannt vor. Ich habe damit auch vor ein paar Monaten angefangen. Ist für mich also noch Neuland, aber total interessant und es funktioniert tatsächlich :)

    LG :katze:
     
  9. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Wenn dem so wäre, wäre ich auch ein Choleriker und leicht reizbar, was ich allerdings nicht von mir behaupten kann. Also passt die Deutung nicht.
    Jemand, der sich permanent unter Kontrolle haben will und keine Wut zulässt, hat höchstwahrscheinlich ne weniger angenehme 1. Haus-Besetzung. War ja auch bei Alice hier so, die ist wegen jedem Scheiss hochgegangen und hat sich permanent angegriffen gefühlt. Gleichzeitig war sie selber nicht zimperlich von ihrer Art her. Grund: T-Saturn in 1. Solche können ihre Wut, ihren Ärger nicht angemessen ausdrücken, und sagen entweder gar nix oder kochen gleich über. Mit Stier/Skorpion hat das nix zu tun. Erde und Wasser, wo soll da der Zusammenhang zu Aggressionspotential sein? Dann wohl doch eher bei Feuer; als Willensangelegenheit.

    LG A.
     
  10. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Werbung:
    Hi Katze :)

    hmmm, haste denn noch nen anderen Planeten im Skorpion oder nur die 3?

    Naja, der Skorpion lässt sich ja von Natur aus eh nicht so gerne in die Karten bzw. in die Seele gucken, oder? ;) Dann würde ja was von seinem Motiv sichtbar werden und er würde seelisch nackt dastehen, was ja möglichst zu vermeiden ist. Vielleicht gefallen dir deshalb Skorpiondeutungen nicht so. Das wäre dann in eben deinem Wesen begründet.

    Erfolgreich wünschen praktiziere ich nicht. Halte davon nicht so viel. Mir gehts eher darum, meine eigenen unbewussten Wünsche bewusst zu machen. Und nicht neue drüberzustülpen.

    LG :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen