1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mars im Skorpion Konkjunktion Neptun

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von valli, 29. Dezember 2009.

  1. valli

    valli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    950
    Ort:
    austria
    Werbung:
    Liebe Foris,

    von ELi in einem anderen thread angesprochen, mir schon lange unheimlich, bin ich jetzt ermuntert worden, diesen thread aufzurufen.

    also mein mars steht in 2 im skorpion sextil pluto quadrat jupiter im löwen in 10 und halt in konjuktion mit neptun im skorpion.

    mars ist herrscher von 7.
    darüber weiß ich nur, dass es eine ziemlich bescheidene konstellation für partnerschaft ist, weil ich entweder einen partner will, der mir den nötigen spaßfaktor, nervenkitzel bietet, oder einen der mir die nötige sicherheit schafft. beides, das geht nicht zusammen. und der, der mir die sicherheit bietet, der ist mir zu langweilig :rolleyes: und bei dem "spassigen" fühle ich mich nicht geborgen.

    was ich sonst noch über meinen mars sagen kann, bin sehr ausdauernd und zäh, er kann sich also so richtig festbeißen.
    mein mars wehrt sich lange nicht, leider, es brodelt eher so unter der oberfläche, wie so bei einem druckkochtopf, der dann aber auch explodieren kann.
    hab auch ziemlich viel energie - die ich sportlich ausarbeite - aber ich kämpfe auch oft unter mattigkeit, bin sehr wetterfühlig und hab niedrigen blutdruck -- der neptun???
    ich glaube ich idealisiere auch anfangs meine männer ???
    andererseits hab ich glaub ich ein gutes bauchgefühl, trau mich aber oft nicht, mich auf dieses zu verlassen.

    ah ja, und mit grenzen setzen tu ich mir auch schwer - neptun in 2 ?? muss oft mein revier verteidigen.

    meine frage - findet man in diesen konstellationen den urspruch für mein doch sehr leicht zu erschütterndes selbstbewusstsein, für meine unsicherheit, mir und meinen fähigkeiten zu vertrauen.
    kann man hier auch die ursache meiner rückenprobleme sehen ? neptun ist herrscher von 6.

    würde mich freuen, beiträge von anderen skorpion marsen zu lesen, oder auch von mars neptun konjunktionen - wie ihr das empfindet
    und überhaupt von euch klugen astroforis, die mehr licht in dieses planetentreffen bringen können

    danke euch und lg valli :)
     
  2. Lilith12

    Lilith12 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2009
    Beiträge:
    5.872
    Liebe valli,

    Ich habe zwar nicht den Mars in 7, aber den Konflikt, den du beschreibst, kenne ich genau und weiß da auch irgendwie keinen Ausweg. Es muss es doch aber geben, dass mit einem Menschen beides möglich ist: die Spannung und die Geborgenheit. Denn ohne die Geborgenheit und die Sicherheit macht einen so ein "Spaßiger" krank. Und einen langweiligen Partner will ich auch nicht.
     
  3. ELi7

    ELi7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    2.905
    Ort:
    Las Terrenas, Dom.Rep.
    Hallo Valli

    Mars, der Krieger in Skorpion, das ist schon richtig heftig, denn Mars ist ja eigentlich der zweite Herrscher von Skorpion.

    Ich weiss aus der Beratung, dass mir immer wieder bestätigt wurde, wieviel Freude der Sex macht, egal ob Mann oder Frau, besonders, wenn Mars im Skorpion stark gestellt ist.
    Bei dir ist Mars in Gesellschaft von Neptun, weshalb der Krieg hier eher spirituell stattfindet. Mars wird dabei zum Engel, kann aber auch zum Bengel werden, wenn's nicht so läuft, wie's sollte.

    Und das Besondere, dein Marsengel dürfte einen Scanner haben, mit dem er schon mit seinem Blick erkennen kann, wo andere Scorpionmarse sind. Menschen mit einem Skorpionmars haben eben einen besonderen Blick, oft tiefgründig, manchmal scharf.

    Alles Liebe von ELi
     
  4. valli

    valli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    950
    Ort:
    austria
    Hallo Lilith,

    es muss nicht mars sein, denn du als herrscher von 7 hast, es "reicht" wenn du herrscher 7 in 2 hast, um dieses phänomen zu spüren - ich weiß auch keinen ausweg...
    steck wiedermal mittendrinn:rolleyes:

    vllt. kann hat ja irgendjemand schon eine "lebbare version" gefunden, wäre toll zu lesen :)

    lg valli
     
  5. valli

    valli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    950
    Ort:
    austria
    danke und glg

    valli :)
     
  6. ELi7

    ELi7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    2.905
    Ort:
    Las Terrenas, Dom.Rep.
    Werbung:
    Liebe Valli

    Mars im Skorpion ist eigentlich eine klare Sache, da wird gekämpft und es bleibt keine Auge trocken, was immer man mit Auge auch meinen mag.

    Wenn ihm zur Seite aber Neptun steht, dann sieht die Sache schon etwas anders aus. Es verschiebt sich der Kampf auf höhere Ebenen. Aus den Eisenwaffen werden Lichtwaffen und auch die Sexualität möchte auf höheren Ebenen gelebt werden.
    Der Krieger wird zum Engel, wobei es eben auch kämpfende Engel gibt, z. B. St.Michael (s. Bild unten der deutschen Vereinigung für christliche Kultur). Stehen dann Mars und Neptun im Skorpion, so kann (!) dieser kämpfende Engel auch zwielichtig werden. Der helle Engel kann zum dunklen Engel werden. Das ist eben der Skorpion, der auch seinen Giftstachel wirken lassen kann - wenn es denn sein muss.

    Alles Liebe von ELi
     
  7. valli

    valli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    950
    Ort:
    austria
    Lieber ELi,

    danke für deine antwort, ja, ich kann den stachel schon ausfahren lassen, aber nur dann, wenn mich jemand angreift.
    ansonsten - leben ich nach dem motto, was du nicht willst´, was man dir tut, das füg auch keinem anderen zu.

    ich glaub einfach daran, alle schuld, die man sich irgendwann auflädt, die muss man auch büßen....

    lg valli :)
     
  8. ELi7

    ELi7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    2.905
    Ort:
    Las Terrenas, Dom.Rep.
    Hallo Valli
    Dein Satz:
    halte ich im Kerngedanken für richtig, nur mit der Schuld, das sehe ich differenzierter.

    Ich würde so sagen:
    . . . alles, was man sich irgendwann auflädt, muss man auch irgendwann wieder ausgleichen.

    Das Schicksal straft nicht, es gleicht aus. Das ist wie bei Leo, der mit seinem Fussball eine Fensterscheibe eingeschlagen hat. Die Scheibe muss wieder ersetzt werden. Zusätzlich auch noch über seine Schuld zu schimpfen hat nur dann einen Sinn, wenn er das bewusst und mit Absicht gemacht hat.

    Alles Liebe von ELi
     
  9. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    Jaja,

    kaum ist Mars im Skorpion Thema und schon ist das Opfer-Täter Spiel wieder auf dem Tisch;)

    LG
    flimm
     
  10. valli

    valli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    950
    Ort:
    austria
    Werbung:
    ja flimm, ich lebe momentan in einer platonischen "nicht-beziehung" zu meinem nochmann - er hat eine skorpion venus und pluto als IC herrscher in 1 - darum dreht sich alles ....

    lg valli :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen