1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Marienkäfer

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Laylah Alana, 11. April 2005.

  1. Laylah Alana

    Laylah Alana Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    537
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Werbung:
    Hallo :)

    Ich hätte da mal eine Bitte. Ich habe in meinem Traumdeutungsbuch nachgesehen und auch im Internet, doch ich finde nie eine Erklärung für "Marienkäfer". Überall steht nur "Käfer".
    Nun wollte ich euch mal fragen, ob ihr wisst, was es bedeutet, wenn man von Marienkäfern träumt. Es waren einfach überall Marienkäfer in den verschiedensten Größen :)
    :danke: schonmal im Voraus..

    Liebe Grüße, :kiss3:
    Laylah Alana
     
  2. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.862
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Hallo, entschuldige,wenn ich Dir keine richtige Antwort geben kann,habe nämlich von Traumdeutung keine Ahnung.
    Aber zum Thema Marienkäfer muß ich was loswerden-vielleicht hat es ja was zu sagen...

    mir ist aufgefallen,daß es dieses Jahr unheimlich viele Marienkäfer gibt,vielleicht kommt ja wieder eine Plage wie im Sommer 1987.?

    East of the sun
     
  3. Romaschka

    Romaschka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    5.096
    Ort:
    D
    Hallo,
    da im Volksmund der Marienkäfer ein Glücksbringer-Symbol ist, würde ich das in der Traumdeutung ebenso dafür halten. Belegen kann ich das leider nicht.

    Marienkäferplage? Das kann doch gar keine Plage sein, wenn endlich mal wieder die Population der Blattläuse dezimiert wird... gesunde Blumen im Sommer... herrlich! :)
     
  4. Aneki

    Aneki Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Wien
    träume sind nicht so leicht zu deuten wenn man sich nur auf das eine geschriebene wort bezieht ,die gefühle ,die räumlichkeiten einfach alles müsste aus diesen traum ins schreiben miteinbezogen werden. in erster linie für dich ob er ein postives oder negatives gefühl ausgelöst hat nach deinem erwachen. ein marienkäfer ist etwas sehr schönes "postitves" ,wenn ich zumbeispiel einen sehe löst es herrliche gefühle in mir aus somit deute ich für mich den marienkäfer als etwas gutes , ,aber sowie es angesprochen wurde es könnte ja auch ein plage sein ,auch wenn es eine marienkäferplage sein sollte etwas schönes und gutes steckt doch in der plage,umso weniger wörter und gefühle aus einem traum gesagt werden umso schwerer wird dessen deutung ,träume sind ganz leicht zu deuten wenn du sie "den marienkäfer" mit dem in deinem leben vergleichst "was für ein gefühl hat der marienkäfer für dich". es gibt menschen die haben angst vor diesen insekten ,somit ist auch der traum aus etwas negativen zu deuten

    Deine frage ist mehr ein rätselraten
     
  5. tamarae

    tamarae Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    32
    Hey!

    Ich habe leider auch nur was unter "Käfer" gefunden:

    "Käfer im Traum bringen Freunde, die Ihnen bald lästig werden, es folgt Streit mit Freunden oder Schwierigkeiten mit den Angelegenheiten aufgrund von Bosheit.
    Sehen Sie Käfer, sollten Sie bescheiden sein, wenn Sie bei Mitmenschen beliebt sein möchten.
    Kriechen Käfer auf Ihnen herum, sind Armut und Unpässlichkeiten angezeigt.
    Einen zu finden ist ein gutes Omen, Sie werden eine Angelegenheit schnell richtig stellen.
    Wenn Sie einen Käfer töten, müssen Sie einen Misserfolg verkraften."

    LG Tamara :)
     
  6. Laylah Alana

    Laylah Alana Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    537
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Werbung:
    Ich danke euch jetzt schon einmal. :)

    Ich kann auch nicht mehr so viel zu dem Traum sagen. Es war auf jeden fall ein sehr schönes gefühl, mit dem ich aufgewacht bin. Ein Gefühl von Glück und irgendwie auch Geborgenheit.
    Es ist wirklich nicht viel in dem Traum passiert, es waren einfach überall Marienkäfer in den verschiedensten Größen und sie wirkten so lieb und Freude bringend. :banane: :banane:

    Außerdem ist mir vorhin aufgefallen, so ganz plötzlich, dass ich in letzter zeit sehr viele Marienkäfer bei mir im Zimmer bemerkt habe oder auch draußen.
    In meinem Lieblingslied wird auch von einem roten ier gesprochen..vielleicht hat es damit was zu tun. Vielleicht hat der Marienkäfer im Moment eine besondere Bedeutung für mich..was sagt ihr dazu?

    Liebe Grüße, :kiss3:
    Laylah ALana
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen