1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

marie

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von karmilla, 4. Juli 2008.

  1. karmilla

    karmilla Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2008
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo,
    dies ist meine erste Geschichte.

    Marie
    Es war schon sehr spät in der Nacht, als marie aus unruhigem Schlaf hochschreckte. Sie spürte, dass sie nicht allein im Zimmer war. Sie schaute sich um, konnte aber nicht viel erkennen. Maries blick fiel auf die Uhr. Es war 3:21 Uhr. Also stand sie auf um sich ein Glas Wasser zu holen. Alssie in die Küche kam bemerkte sie, dass etwas sie verfolkte. Sie drete sich um und sah eine schöne Frau in der Küchentür stehen. Marie erschrak ürchterlich und ließ das Glas fallen. Die Frau näherte sich langsam. Marie stand wie eingefroren da und sah die Frau an. Sie hatte shulterlanges haar und trug ein langes mit blümchen verziertes Kleid. "Habe keine Angst marie", sagte die Frau. "Wer bist du?", fragte Marie leise. "Das erfärst du sehr bald", sagte dieFrau und lächelte Marie zu. Die unbekannte gab ihr die Handund küsste sie auf die Wange. Und als Marie ihr Gesicht sehen konnte ershrak sie. Es sah dem ihrer Mutter sehr ähnlich. Marie hatte ihre Mutter nie kennengelernt. Sie war nach ihrer Geburt gestorben. Das einzige was sie von ihr hatte waren ein par Fotos. "Mama?", fragte sie leise."Ja mein Kind, ich bin es", sagte sie."Was willst du?", fragte marie. "dich holen mein kind. Ich möchte mit dir das erleben, was du in deiner Kindheit nicht erleben konntest. Du wirst nun die Liebe spüren, die du nie gespürt hast", sagte maries Mutter. Langsam verschwamm alles vor maries Augen und dann sah sie ein heles Licht und einen wunderschönen garten. Nun konnten Marie und ihre Mutter erleben, was sie auf der Erde nie könten.

    So, nun hoffe ich, die Gescichte hat euch gefallen.
     
  2. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.314
    Ort:
    Coburg
    ... und wenn sie nicht gestorben sind, leben sie noch heute. :rolleyes:
     
  3. Regina

    Regina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2003
    Beiträge:
    5.767
    Deine Geschichte hat mir sehr gefallen. Vielen Dank für's teilen!
    :blume:

    Regina
     
  4. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.314
    Ort:
    Coburg
    Ja, wirklich eine nette Geschichte, hab auch alles durchgelesen! :danke:
     
  5. Atreya

    Atreya Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    563
    Ort:
    Bregenz, Österreich
    Werbung:
    Hallo Karmilla, deine Geschichte berührt.
    lg Atreya
     

Diese Seite empfehlen