1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Marga Swoboda

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Greenorange, 22. November 2013.

  1. Greenorange

    Greenorange Guest

    Werbung:
    1955 - 2013

    Marga Swoboda erlag einem Krebsleiden. Ich mochte sehr ihre sensiblen Kolumnen und Reportagen, die alle sich um Menschen und ihre Schicksale gedreht haben. Wenn ich Kronen Zeitung aboniert hätte, dann wegen Marga und wegen Robert Löffler (Telemax), allein. Im Wiener Kaffeehaus gehörte deshalb Krone zu meiner Lektüre.

    Möge Ihr jetzt gut gehen, dort, wo Sie jetzt verweilt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. November 2013
  2. Greenorange

    Greenorange Guest

  3. Greenorange

    Greenorange Guest

  4. SunnyAfternoon

    SunnyAfternoon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2011
    Beiträge:
    14.665
    Ort:
    R.I.P. liebe Marga
    :blume:


    Ich mochte ihre feinfühligen, sensiblen Texte.
    Ihr ältester Sohn Bernhard starb im selben Jahr wie mein Sohn. Sie hat diesen Tod auch oft in ihren Texten verarbeitet, aber immer sehr zurückhaltend und indirekt, niemals Mitleid erregend.
    Möge Sie jetzt bei ihm sein.
    Für ihre 3 noch lebenden Kinder ein sehr schwerer Verlust.
     
  5. Himmelsleiter

    Himmelsleiter Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Bezirk Mattersburg / Bgld.
    Ein herber Verlust für alle Krone-Leser. Ihre tägl.Beiträge werden unvergessen bleiben.
    Möge sie in der "Anderswelt" gut angekommen sein.

    Gruß Himmelsleiter.
     
  6. Greenorange

    Greenorange Guest

    Werbung:
    http://www.krone.at/Oesterreich/Adieu._liebe_Marga!-Krone-Nachruf-Story-383838
     
  7. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.687
    Ort:
    Kärnten
    Werbung:
    @Greenorange, danke für diesen Thread ! :umarmen:

    Jaa, was für ein Schock, als ich in der Früh in Graz von meiner Mutter vernahm:" Du die Marga Swoboda ist gestorben. " Ich : "Nein, kann nicht sein !" Dann ging sie auf Teletext in der eben in kurzem Text ihr plötzlicher Tod verkündet wurde. Ich war echt betroffen, denn diese Frau ist und war immer ein Vorbild für mich , in der Art wie sie Themen aufgriff und ihrer Art des Schreibens: einfühlsam, mitfühlend, wertschätzend und dennoch auch mit scharfen Verstand. Ihr "Von Tag zu Tag" zu lesen , war mir immer wieder ein Anliegen, und manchesmal führte es mich zu neuen Themen in Foren. Ich stimmte in Vielen ihrer Meinung über das Leben , den Tod und anderen Schicksalen/Geschichten überein.
    Ich habe sie für ihren Umgang mit ihrem Schicksal seeeehr bewundert. Eine für mich so starke und liebenswerte Frau , die ich gerne auch "real" kennengelernt hätte. Für mich ist sie zu viel früh gestorben.
    Für mich ist ihr Tod ein Verlust , ein Verlust in der Menschlichkeit. Vieles hat mich dann eben sehr bewusst aufgewühlt. Auch als ich den Nachruf las in der Krone. "Wenn ich nicht mehr schreibe, bin ich tot",....tja unglaublich , sie wird nicht mehr schreiben und ich wüsste derzeit nicht, wer diese Lücke füllen könnte.

    Ich bin dankbar eine Marga gelesen zu haben. Somit ein Stücken ihrer Weg - Geschichte begleitet zu haben.

    Mit großem Bedauern
    Asaliah
     

Diese Seite empfehlen