1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mantra - Selbsteinweihung

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Emanuel Tunai, 21. Mai 2014.

  1. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Werbung:
    Namaste,

    wie weiht man sich selbst in ein Mantra ein?
    Oder wie kann man sich durch eine Wesenheit einweihen?
     
  2. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Im buddhistischen Tantra ist mir so etwas wie "Sebsteinweihung" noch nie begegnet. Das hinduistische Tantra kenne ich zuwenig, aber ich vermute stark, dass es auch dort "Selbsteinweihung" nicht gibt. Man bedenke beispielsweise, dass zu einem Mantra üblicherweise auch eine entsprechende Visualisation gehört. Es ist Aufgabe des Lehrers, dieses Wissen zu vermitteln. (Wieviele Leute wissen beispielsweise, welches die passende Visualisation zum berühmten "Om Mani Padme Hum" ist?)

    Ansonsten ist es ein guter Anfang, das Mantra einfach so oft als möglich zu repetieren. Einige tausend Male ist wohl das Minimum, bevor überhaupt irgendeine Wirkung beobachtbar ist.

    Man kann sich übrigens auch nicht durch eine Wesenheit einweihen (ausser durch einen entsprechenden Lehrer, der einem die Einweihung gibt). Wenn schon, dann erscheint einem die Wesenheit aus eigenem Antrieb und offenbart einem das Mantra - aus welchem Grund auch immer. Auf diese Weise wurden eigentlich alle Tantras ursprünglich den menschlichen Praktizierenden offenbart. (So wird das zumindest behauptet.)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen