1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Manchmal regnet das Leben

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von maiila, 3. Dezember 2012.

  1. maiila

    maiila Guest

    Werbung:
    Wie innen so außen
    die pulsierende und sich ständig erneuernde Mitte
    das Gefühl, ein Teil des Universums zu sein
    Ein Lachen, das nicht mehr aus mir kommt
    Eine Form, die zu keiner Hülle mehr gehört
    Das laute Leben beginnt in meinen Ohren ganz leise zu werden

    Der Tanz der Kräfte wird beobachtet
    wie innen so außen
    Wenn mein Telefon brummt und ich nicht rangehe
    wenn etwas mich ruft, aber etwas anderes viel lauter ist
    Wenn meine eigene Stille mich lockt

    Wenn jemand an meine Tür hämmert
    Wenn alle Energien um Einlass bitten
    Wenn die Sonne scheint
    und ich dafür nicht mehr raus gehen muss
    Wenn auf dem Balkon des Seins alles Sein stattfinden kann

    Wo ist dann die Party?


    Es ist viel schöner Spazieren zu gehen
    als hier zu sitzen und Worte zu schreiben
    Die Worte gehen auch spazieren
    Der Körper bewegt sich auf seine ihm ganz eigene Weise

    Wenn die Gedanken nicht festgehalten werden,
    sind sie frei

    Es ist Sonnenschein,
    und ein Überbleibsel eines Traumes setzt sich in meinem Gehirn fest
    Nicht, dass er etwas Bestimmtes will.

    Am Himmel ziehen beruhigt die schmalen Wolken entlang
    Wenn ich ihnen zusehe, erkenne ich mich selbst
    Eine Blaumeise fliegt vor mir auf den Balkon, bewegt ihren kleinen Kopf,
    fliegt wieder davon.
    Die Wolken haben ihre Flugrichtung geändert.
    Der Himmel ist immernoch ganz blau.
     
  2. maiila

    maiila Guest

    Nichts gegen deine eigenen Erfahrungen
    Sie können niemals falsch sein
    Sei deiner Wahrnehmung gegenüber aufrichtig
    und gebe dich ihr ganz hin
    Hör auf zu zweifeln
    Es gibt an dem was du bist nichts Falsches
    Daher gibt es auch nichts, das du fürchten musst.
    Sei mit dir in Frieden,
    so ist es die Welt auch.

    ~ ♥ ~
     
  3. Lagerfeuer

    Lagerfeuer Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2012
    Beiträge:
    470
    Lass das Leben regnen so viel es will,
    in deiner inneren Oase ist es friedlich still.
    Gib deine grauen Gedanken den Wolken mit auf den Weg.
    Zwischen dir und der Vergangenheit besteht ein schmaler Steg.
    Die Zukunft gehört dir,
    spielt jetzt und hier
    ihre liebliche Musik.
    Lausche dem Lied,
    dem Klang des Universums,
    das dich umgibt.

    :):):)
     
  4. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    danke euch beiden:)
     
  5. maiila

    maiila Guest

    An dem Tag als die Erleuchtung zu mir kam hatte ich Rückenschmerzen.
    Der Erleuchtung war das egal.
    Sie breitete sich in mir aus, sie schenkte mir Frieden.
    Sie zeigte mir was ich bin, und was ich nicht bin.
    Sie ließ es in mir so still werden, dass ich fast nichtmal mehr Worte formen konnte.
    Sie sagte mir, sie würde so lange auf mich warten, bis ich ganz sie geworden war.
    Ich akzeptierte. :umarmen:
     
  6. maiila

    maiila Guest

    Werbung:
    Das Ich ist nicht stolz
    Es ist eine Kerze die so lang brennt bis sie erlischt
    Es ist ein Flugzeug das am Himmel entlang fliegt und so Gott will irgendwo irgendwann landet
    Es ist die Stille die in jedem Moment liegt
    Es ist das Rauschen des Computers
    Es ist meine Fingerspitze
    Es ist dein Bewusstsein, das dies hier liest
    Es ist leer
    Und es hat keinen Namen.
     
  7. maiila

    maiila Guest

    Was es bedeutet Mensch zu sein

    Das was ich bin,
    verlangt die Wahrheit von dir
    weil ich dir meine Wahrheit gebe
    Ich erwarte nicht, dass du mich liebst
    oder nicht liebst.
    Aber die Wahrheit.
    Denn das ist das Höchste,
    und nur das Höchste will ich.

    ~ ♥ ~

    Das was ist
    erkennt die Wahrheit in jedem Moment
    Der unenthüllte Augenblick ist bereits enthüllt
    Die noch nicht offenbarte Liebe ist bereits offenbart.
    Jeder Moment ist schon in sich vollkommen.

    Der Mensch in mir strebt nach dieser Vollkommenheit.
    Und beides darf sein.
     
  8. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    mir reicht zunächst meine wahrheit ...denn ich weiss es momentan nicht besser
    weiss auch nicht ob ich spiele oder ernsthaft sein will
    wenn du weg bist merke ich leere...
    die erinnert mich #geh tiefer
    sei wahrer...dann ist sie immer da...
    und wir zusammen:)
    ein licht geht auf..
     
  9. maiila

    maiila Guest

    ich meine dich gar nicht
    aber danke :umarmen:
    alles spiegelt sich .. bis ins unendliche

    :)
     
  10. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    Werbung:
    ja ich weiss ...
    trotzdem wollte ich antworten ...danke für dein verständnis:umarmen::)
     

Diese Seite empfehlen