1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mal wieder verrückter Traum

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Aurora_Chat, 18. April 2006.

  1. Aurora_Chat

    Aurora_Chat Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2005
    Beiträge:
    20
    Werbung:
    Ich hatte vor kurzem mal wieder einen sehr verrückten Traum, der mich auch ziemlich beschäftigt:

    Ich war dieses Mal nur ein Zuschauer, konnte nicht in die Handlung eingreifen. Zuerst habe ich im Schnelldurchlauf gesehen, wie eine Bekannte (ich kenne sie wirklich nicht näher, nur vom Sehen her) sich verliebt hat. Ihre Freundin ist von etwas Schwarzem ins Wasser gezogen worden, aber sie konnte sie im letzten Moment wieder herausziehen. Doch dann kam das eigentlich Seltsame: Das ins-Wasser-fallen-und-wieder-rausziehen hat sich ca. 4 Mal wiederholt. Es war immer gleich und jedes Mal konnte sie ihre Freundin retten. Doch beim 4. Mal hat sie es nicht geschafft und ihre Freundin wurde von dem schwarzen Etwas ins Wasser gezogen.

    Ich bin nach dem Traum richtig geschockt aufgewacht und konnte mich eine ganze Weile nicht bewegen. Und jetzt frage ich mich, was dieser Traum zu bedeuten haben könnte? Heißt es, dass ich etwas geschehen lassen muss und nicht eingreifen kann? Dass es trotzdem passiert?
    Oder hat es etwas mit der Person zu tun, von der ich geträumt habe?
     
  2. Nordluchs

    Nordluchs Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Hallo Aurora Chat!

    Es mag sein, dass du dich selber beobachtet hast. Dass du von oben auf einen Teil deines Lebens geschaut hast. Deine Bekannte und die Freundin der Bekannten können Teile von dir sein.

    Schwarz ist eigentlich negativ. Wasser sind Gefühle. Wenn etwas schwarzes die Freundin ins Wasser zieht, dann könnten es negative Gefühle sein. Und die Bekannte will die Freundin vor den negativen Gefühlen retten.

    Drei mal schafft sie es. "Alle guten Dinge sind drei". Beim vierten mal nicht mehr. Die negativen Gefühle haben sie voll erwischt.

    Wie gesagt... es kann sein, dass die beiden jeweils ein Teil von dir waren. Kann auch sein, dass deine Bekannte dieses Problem mit ihrer Freundin hat.

    Auf jedem Fall scheinen die negativen Gefühle sehr stark zu sein, wenn die Bekannte es nicht schafft, die Freundin davor zu retten.

    Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig weiterhelfen. :)

    LG
    Nordluchs
     
  3. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Werbung:
    Hast du Depressionen, Aurora? :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen