1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

...mal wieder so'n paar spezielle Fragen

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von xxeowynxx, 29. März 2012.

  1. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    Werbung:
    huhu, ihr lieben,

    ich hab mal wieder so ein paar spezielle fragen.

    also, wenn euch jmd fragt:

    - wo ist das problem mit(in.....
    welche karte schaut ihr dann zuerst an? den berg?

    - was blockiert mich?
    welche karte schaut ihr an? den berg?

    - was bekümmert mich/ was macht mir kummer? was sollte/könnte ich beenden?
    den sarg?

    - wo muss/sollte/könnte ich etwas ändern?
    die störche?

    - welche karten schaut ihr an, wenn ihr nach dem erfolg einer sache schaut?
    die sterne?

    - woran sollte ich arbeiten?
    schaut ihr dann nach dem anker, auch wenn es nicht um beruf geht?

    - was läuft in der familie falsch?
    schaut ihr dann nach den lilien, oder dem haus?

    schaut ihr dann in die häuser, oder wo die karte liegt, oder beides und welche aussagekraft hat das jeweils?

    Bsp:
    wenn jmd fragt was blockiert mich im job?
    dann würde ich zuerst nach dem anker schauen, dann, was im haus des ankers liegt und dann nach dem berg.oder wäre es umgekehrt besser?
    was sagt mir die karte im haus des ankers und was sagt mir der anker auf einem anderen haus?
     
  2. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.605
    Ort:
    Hessen
    ich mach dann z.b. häuserkette. also wo liegt anker, was wiederum darin usw...so wie du angefangen hast. oder was liegt im haus anker und von da aus weiter. das sehe ich als hintergrundinfos/zusatzinfos. ich hab das so gelernt, die häuserkette führen bis turm, berg, sarg oder buch auftaucht. da ist erstmal schluß.

    nachdem ich links vom anker schaue sowie die li diagonalen (vergangenheit und vergangene einflüsse), die gegenwart und dann rechts in die zukünftigen tendenzen plus wieder diagonalen als einflüsse auf die tendenz.

    das wichtigste...selbst anhand der eigenen situation, also blatt verschiedene techniken probieren um zu sehen was für einen stimmig ist. alles was in büchern stand ging mit meinem gefühl net so überein. d.h. ich hab nur teile integriert und fühlte mich am wohlsten mit meiner ausbilderin. und so hab ich meinen roten faden beibehalten um auf der gefragten themenebene zu bleiben was auch nicht immer gelingt :D
     
  3. Apfelgrün

    Apfelgrün Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2012
    Beiträge:
    499
    Sehr coole Tipps, danke!
     
  4. SPIRIT1964

    SPIRIT1964 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2011
    Beiträge:
    33.851
    Ort:
    Raum Wien
    Ja, danke Jessey - super!

    Du nimmst also auch Vght links und Zukunft rechts - ausser bei Blickrichtung.... hmmm ohjemine
     
  5. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.605
    Ort:
    Hessen
    so ist es ;) was war und durch welche einflüsse, was ist jetzt dadurch, was kommt mit welchen einflüssen.

    wieso ohjemine?
     
  6. Caro

    Caro Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2006
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Würtemberg
    Werbung:
    Hallo Jessey, sorry, ich steh auf der Leitung, hab das nie richtig verstanden was mit "Einflüssen" gemeint ist

    @ Jessey: nachdem ich links vom anker schaue sowie die li diagonalen (vergangenheit und vergangene einflüsse was meinst du mit vergangenen Einflüssen???), die gegenwart ok und dann rechts in die zukünftigen tendenzen ok
    plus wieder diagonalen als einflüsse auf die tendenz. hä, Einfluss auf die Tendenz ??? Blackout

    @ Jessey: was war und durch welche einflüsse ???, was ist jetzt dadurch, was kommt mit welchen einflüssenEinflüsse ???.

    Kannst oder magst du bitte ein Beispiel zeigen damit auch ich das mit den Einflüssen endlich mal verstehe, hab ein Buch da steht das auch drinne, nur so richtig begriffen hab ich das nicht, auch wenn ich es noch 100 mal lese, vielleicht ist es aber auch ganz einfach und ich stell mich nur so doof an

    liebe Grüße C.
     
  7. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.013
    Beispiel:
    Kopie:
    welche karte schaut ihr dann zuerst an? den berg?
    bei mir kreuz. wichtigste karte unterm kreuz und die li und re daneben. die zeigen bei mir was die aufgabe zu der mittigen ist
    -------------------------------------------------------------------
    ich mache es so ähnlich:
    wenn du das Kreuz in dem großen Blatt gefunden hast, mach eine 9ner legung draus.. das kreuz in der mitte.. die anderen 8 Karten rum herum
    weißt was ich meine?
    geh dann in die häuser.. in die versteckten karten
     
  8. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.605
    Ort:
    Hessen
    hallo caro
    mal gucken ob es klappt










    li oben diagonale (ruten vögel)...einflüsse die dem FS bewußt waren die zur vergangenen situation (wolken berg) geführt hatten

    li unten die unbewußten, darüber war er sich nicht im klaren, wußte er nicht (kind hund)

    also könnte es heißen...in der vergangenheit gab es diskussionen,streß, mißverständnisse ect.... (wahlose beispiele) was zu unsicherheiten und probleme führte. der FS fühlt sich dort nicht wohl, die situation ist angespannt (komplette senkrechte einbeziehen) und eine veränderung wird zukünftig ne rolle spielen usw...

    warum kam es soweit? er war z.b. zu gutgläubig oder bissi naiv und zu vertrauensseelig oder auch zu loyal. mit kind wohl wahrscheinlich zu hilfsbereit in kindlicher naivität. mit sense zu vorschnell

    und das gleiche ist mit zukunftstendenzen. oben rechts diagonal bewußte einflüsse. z.b. mehr persönlichkeit und entschlossener aggieren. unbewußt was er noch nicht weiß (unten rechts diagonal)...auch hier muß er sich erstmal durchsetzen bis ruhe einkehrt und das glück

    weißte so in etwa wie ich meine?

    das heißt diese einflüsse stellen ebenfalls zusatzinfos dar und gleichzeitig beinhalten sie auch den lösungsansatz für die weitere tendenz (rechts vom anker)
     
  9. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.605
    Ort:
    Hessen
    genau...so mache ich es auch bei den anderen themenkarten

    also mir geht es oft so das man irgendwann intuitiv eine von den verschiedenen techniken anwendet, da wo einen was dirket ins auge springt. z.b. eine größere konstellation die im zusammenhang schon wichtige infos anzeigen oder eine aussage wirkt noch zu schwammig um mehr hintergrund für zusammenhänge herauszufinden.
     
  10. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    Werbung:
    vielen, vielen dank schon einmal für euren input :umarmen:
    ich muss das erst einmal alles sacken lassen, aber so ähnlich mache ich es auch.

    mir kams halt drauf an zu wissen, wie ihr so vorgeht, wenn jmd fragt: warum habe ich immer probleme im job? --> ich schaue anker und haus anker und berg, bzw. kreuz und deren häuser, bzw die 8 karten umzu.

    das mit der richtung mach ich anders, aber ich stelle auchi mmer wieder fest, selbst wenn man verschiedene wege beschreitet, am ende gibts diegleiche aussage.

    lese momentan das buch von iris treppner und sie hat da auch 2 GBs drin und ich deute das so für mich und lese dann ihre erklärungen und bin erstaunt, dass sie manchmal ganz andere karten dazu hernimmt, wir aber auf genau diegleiche aussage kommen.
    das bestätigt ja auch, dass es egal ist wie man vorgeht, WENN man die karten richtig liest, sagen es verschiedene wege. äh...hat das jetzt jmd verstanden? :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen