1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mal was ganz anderes

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Annie1973, 26. Juli 2010.

  1. Annie1973

    Annie1973 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2010
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Norddeutschland
    Werbung:
    Hallo Ihr lieben,

    habe heute in meinem Haus 14 Treppenstufen von einem ganz schrecklichen Teppich befreit - natürlich war der gut verklebt. Bin ganz schön stolz - das war vielleicht ein Kraftakt aber alle Fingernägel noch dran... ;)

    Darunter verbarg sich eine sehr sehr alte, gut erhaltene Eichenholztreppe (von 1930), die ich unbedingt wieder aufbereiten möchte. Wäre doch schade drum!

    Nun an alle Heimwerker:
    Wie bekomme ich denn nun den restlichen auf der Treppe verbliebenen Teppichkleber ab? Ohne viel Chemie, weil ich Kind und Hund habe...

    Ich weiß nicht, ob man sowas hier posten darf aber das ist etwas, was mich zurzeit beschäftigt :D

    Vielen Dank für Eure wertvollen Heimwerkertipps :danke:

    LG
    Annie
     
  2. WasDan

    WasDan Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2008
    Beiträge:
    480
    spiritus
     
  3. DadalinSpa

    DadalinSpa Guest

    Den Rest macht dann ein brennendes Streichholz.^^
     
  4. puenktchen

    puenktchen Guest

    evtl. mit föhn und spachtel
    oder mal im baumarkt nachfragen nach speziellen leihgeräten

    für Hund und Kinder sind Teppich- Stufen allerdings besser zum laufen;)
     
  5. WUSEL

    WUSEL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.687
    Ort:
    Steiermark
    Wäre auch mein Tipp.

    Viel Erfolg und Freude an der neuen Treppe!
    Glg W.:)
     
  6. WasDan

    WasDan Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2008
    Beiträge:
    480
    Werbung:
    ist ein guter feckentferner(alkohol((ohne viel chemie))..jedoch wennst auf Feuer stehst, kannst auch 1.brennendes streichholz nehmen.
    würde aber (wenn i du wär) zuerst das zeug saufen!:lachen:

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Dezember 2014
  7. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    das kann man so nicht sagen
    ist der Kleber hart oder weich? gummiartig oder spröde wie glas
    hat er sich ins Holz reingefressen, oder klebt er an der Oberfläche von lackiertem Holz


    Kann sein, dass du weichen Kleber (nicht mit Metallwerkzeug) runterkratzen kannst; oder mit einem chemischen Löser (an kleiner, unaufflälliger Stelle ausprobieren, ob er die Oberfläche verunschönt)
    oder du schleifst die Oberfläche ab; oder du musst vielleicht sogar alles abschleifen - und dann ev. neu lackieren (viel Arbeit!)
     
  8. Annie1973

    Annie1973 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2010
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Norddeutschland
    Vielen Dank für Eure Tipps... :danke:
     
  9. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    Werbung:
    gummiartig, auf einer glatten lackierten Oberfläche ist aber nicht die schlechteste Nachricht.
    Wenn die Oberfläche schön ist, also die Treppe bis auf die Gummireste einen schönen Anblick bietet - würde ich noch ein wenig manuell und/oder mit Lösungsmitteln probieren. (Einfach, weil Abschleifen und Neulackieren die Horrorarbeit ist, besonders weil Treppen meist verwinkelte Brettkonstrukionen sind. Man bedenke auch den Schmutz/Schleifstaub, und ev. Lackgeruch, Durchtrocknungszeit,...)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen