1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Magnetpulser Dr. Beck

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Kosmo, 18. Juni 2011.

  1. Kosmo

    Kosmo Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    37
    Werbung:
    Hallo liebe Forumsmitglieder,

    Da ich nun schon seit einiger Zeit mit einem Blutzapper nach Beck arbeite und positive Erfahrungen damit gemacht habe, möchte ich jetzt einen Magnetpulser dazu verwenden.

    Wer von Euch hat Erfahrungen damit gemacht - kann jemand ein Gerät eines bestimmten Produzenten empfehlen?

    Besten Dank im Voraus!
    Mit herzlichen Grüßen
    Kosmo
     
  2. Sternwesen

    Sternwesen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2008
    Beiträge:
    376
    Hallo Kosmo,
    habe den Magnetpulser von Firma Sota in Kanada.
    Weiß nicht, obs den hier wo zu kaufen gibt. Denke er erfüllt seinen Zweck.
    Wende ihn bei Entzündungsherden an, auch vor und nach Zahnarztbesuchen. Bei Zeckenbissen.
    Für Beschwerden bei Borreliose.
    Schwer zu sagen, ob er wirkt. Man spürt jedenfalls das Magnetfeld. Und am Bauch angesetzt hört man sofort danach ein Darmgrummen, was ich auch spannend find.
    Rein nach dem Gefühl würd ich schon sagen, dass er was bringt. Er tut irgendwie gut.

    LG
    Sternwesen
     
  3. Kosmo

    Kosmo Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    37
    Hallo Sternwesen,

    Nach meinen guten Erfahrungen mit dem Beck Zapper ist jetzt der Magnetpulser der nächste Schritt um auch lt. Beck Protokoll nachhaltig sein zu können.

    Habe keine vorher / nachher Dunkelfeldmikroskopie machen lassen. Ergebnisse sind also rein subjektiver Natur. Bin aber in einem guten Gesamtzustand und habe gefühlsmässig sehr vom zappen profitiert ( tue es noch immer - seit April, aber nur mehr so ca. eine halbe Std. am tag )

    Besten Dank für Deine Antwort liebes Sternwesen!
    Ich berichte...:)

    LG Kosmo
     
  4. Sternwesen

    Sternwesen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2008
    Beiträge:
    376
    Hallo Kosmo,
    den Beck-Zapper fand ich auch spannend. Habe jedoch damit aufgehört, als ich das Gefühl hatte, er würde die Wirkung meines letzten homöopathischen Mittels beeinflussen.
    Zudem wurd ich sehr elektrisch, was bei meinen Schülern nicht so gut ankam, wenn sie jedesmal einen Schlag abbekamen nur weil ich sie berührte oder ihnen den Telefonhörer weitergab ... ;-)
    Hatte aber auch insgesamt aufhellendes Gefühl damit.
    Für welche Beschwerden benutzt Du es, falls Du das sagen willst?
    Nimmst Du auch Koll.Silber dazu und Ozonisator?

    LG
    Sternwesen
     
  5. robert

    robert Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo Kosmo,
    habe seit 2 Wochen nun einen Beck-Zapper und verwende ihn täglich. Magst du uns etwas über deine Erfahrungen/Verbesserungen mit deinem Zapper berichten?
    Möchte mir in einer Woche oder so auch einen Magnetpulser zulegen. Hast du damit auch schon Erfahrungen inzwischen?
    LG
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen