1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Magisches Problem!?

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von jesus, 19. August 2008.

  1. jesus

    jesus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. August 2008
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Hi,
    klingt vielleicht etwas abgedreht, aber ich muss mich einfach jemandem offenbaren und erstmal am besten jemand, der mich danach nicht für verückt erklärt! Und da ich hier schon länger mitlese, dachte ich: Warum nicht hier!?


    Schon seit meiner Jugend ist mir aufgefallen, dass ich manchmal, besonders wenn es kalt und nebelig wird Gnome sehe, die mich vom Straßenrand locken wollten. Ich war schon immer anders, aber damals habe ich es noch als kindliche Fantasie abgetan, ihr wisst ja...

    Es passierten auch immer wieder merkwürdige Dinge, wie zum Beispiel als ich von meinen Mitschülern gemobbt wurde und ich mich immer in die Bücherei verzog. Dort sprachen auf einmal die Bücher zu mir! Sie erzählten mir etwas, allerdings konnte ich nichts verstehen, da sie russisch sprachen.

    Dann wurde ich vor zwei Wochen von einem Einhorn auf offener Straße angerempelt wurde und symbolisierte ich solle aufsteigen. Nachdem wir ein wenig durch die Felder galoppiert sind lies es mich am Waldweg zu meinem Haus wieder ab. Und seit dem hat sich eine Welt für mich verändert. Anscheinend gab es mir die Fähigkeit Dinge voraus zu ahnen und auch Dinge nur durch meine Gedanken zu zerstören. Desweiteren besitze ich nun die Fähigkeit immer wann ich will einzuschlafen und ich habe auch einen inneren Wecker der mich dann weckt, wann ich es will. Ich kann mir auch wünschen, was ich träumen will, und es erfüllt sich immer.

    Jetzt habe ich mir erstmal für zwei Wochen frei genommen!

    Die Fähigkeit, Sachen zu zerstören und Dinge im voraus zu ahnen sind mir nicht ganz geheuer, aber die andren Dinge würde cih gerne behalten?

    Soll ich es mit Kristall oder Lava- Steinen probieren und diese bei Sonnen oder Mondlicht aufladen?
     
  2. HerrDrMoll

    HerrDrMoll Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. August 2008
    Beiträge:
    1
    lieber herrDrJesus,

    Du wirst es nicht glauben aber ich hatte grade eben genau die sekbe art von "freakspastaktion".
    Ich sah auch auf einen Streich plötzlich mega die behinderten, bescheurt klingenden geräusche und dann öffnete sich ein Spiel-Menü, wie bei world of warcraft!
    Das war echt lolig weil das hab ich vorher immer nur mit dawn of war sopiel menüs erlebt.
    Aber dann kommen aufeinmal nackte geräusche, ne? kennst du ja und dann wurde aufeinmal direkt neben mir ein Zebra aber ein grün blau karrirtes, vom Panzer überfahren.
    Als ich früher immer von Zebras gemobbt worden bin habe ich mich schon immer zu Paul zurückgezogen ne, aber dass hat nix gebracht :( voll schade aber dann war aufeinmal sonen typ da und dann konnte ich auf einen schlag in die vergangenheit gucken, und zwar: 3 minuten weit!!!
    Echt...
    Jetzt hab ich mir erstmal ne stunde frei genommen...
    Kansst du mir helfen :banane::banane:
     
  3. daljana

    daljana Guest

    au das hört sich ja heftig an:rolleyes:
     
  4. Tja, wärst Du in der ehemaligen DDR aufgewachsen, hättest Du die Bücher verstehen können... :D
    Vielleicht waren es ja die gesammelten Werke von Marx / Engels oder Lenin, die da zu Dir gesprochen haben. Hatten sie einen blauen oder roten Einband???
     


  5. Wenn ich das ernst nehmen soll, was du schreibst - und das tue ich erstmal - dann kommt als mögliche Erklärung nur in Betracht, dass du in eine Art Paralleluniversum eingetaucht bist.

    Jedenfalls beschäftigt mich dieses Thema auch seit einiger Zeit - und dies wird wohl seinen Grund haben. Gnome und Einhörner kann man vielleicht noch aus den Naturreichen, erklären, aber sprechende Bücher? :confused: Allerdings ist im Schamanismus durchaus (und ernsthaft) bekannt, dass jedes Ding auf der Erde Leben in sich hat. Dies ist also eine durchaus anerkannte Theorie ...


    Liebe Grüße
     
  6. QIA S.O.L

    QIA S.O.L Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    5.406
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Freu Dich über die Fähgikeiten, erforsche sie und finde heraus, wozu die Fähigkeit Dinge zu zerstören "Konstruktiv" sein könnte.

    Wenn Du Dich mit diesen Fähigkeiten beschäfftigst, dann werden sie Dir ihren Nutzen für Dich und Andere automatische eröffnen. Und Bleiben werden sie dann auch.

    "Sprechende Bücher" sind durchaus keine Seltenheit. Es hat etwas damit zu tun, dass sie resonante Informationsträger sind. Es könnte durchasu sein, dass Du die gedanklichen Stimmen derjenigen hörst, die sie gelesen oder sogar geschrieben haben.

    Grüße
    Qia:)
     

  7. Seit wann ist es konstruktiv, Dinge zu zerstören? ;)
     
  8. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Dieser konstruktive Drang überkommt jeden der schon einmal mit Programmen aus Redmond gearbeitet hat.
     
  9. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.219
    Ort:
    Saarland
    Oh je(sus), ich hoffe für dich, dass du uns veralbern willst,
    denn ich finde das in der Tat äußerst abgedreht.
     
  10. daljana

    daljana Guest

    Werbung:
    so gings mir auch;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen