1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

magischer missbrauch

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von inuminata, 4. April 2006.

  1. inuminata

    inuminata Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    247
    Werbung:
    Hallo Leute!!!
    Ich war vor drei Jahren bei einem Heiler. Der hat mich von meinem Schutzgeist getrennt, das falsche? Vater unser gesprochen: im Namen des vaters des Sohnes und der heiligen schamenen, er hat mich in das seelenland amagon geführt, mir mein herz herausgerissen mit schwarzer magie gefüllt und einen großen ring um das herz gebunden dass ich nicht mehr lieben kann.
    dann hat er irgendwelche geister gerufen und einen grauen dämon der meine ganzen chakren verbrannt hat und mir einen beutel mit kleine zerbrochene steine gegeben. ich verstehe diese sitzung bis heute nicht. vielleicht kann mir jemand helfen.
    lg inuminata
     
  2. inuminata

    inuminata Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    247
    Die Frau war bei dieser Seance dabei siehe anderer Beitrag!!!
     
  3. Palo

    Palo Guest

    Hallo Inuminata,

    da du mehrere Threads hier eröffnet bzw. hineingeschrieben hast, die irgendwie alle zusammengehören, antworte ich der Einfachheit halber auf diesen.

    Hier ist in der Tat eine Art von Magie am Werke, eine sehr starke sogar. Allerdings die ausführende Hand und treibende Kraft bist du.

    Deine Gedanken, dein ganzes Handeln sind darauf ausgerichtet, das da jemand gegen dich agiert. Und diese Kraft der Gedanken wirkt wie eine Art Selbstverhexung. Dies kann im positiven und wie in deinem Fall auch im negativen Sinne funktionieren. Ich formuliere es mal anders, es ist eine Art von selbsterfüllender Prophezeiung.

    In deiner Vergangenheit, sei es nun eine Partnerschaft die in die Brüche ging oder vielleicht auch noch etwas aus deiner Kindheit, oder etwas, was in der Familie vorgefallen ist, was nicht verarbeitet bzw. aufgearbeitet wurde und nun nach außen dringt.

    Es ist der Schrei deiner Seele, die Heilung sucht. Nur suchst du sie im Außen und bei anderen Personen. Du gibst die Verantwortung somit letztenendes ab und projezierst sie auf andere.

    Du bist nicht fähig zu lieben, das glaube ich dir sogar. Aber nicht, weil da jemand etwas gemacht hat, sondern weil du dir einen kleinen Schutzpanzer zugelegt hast, der dich vor zuviel Nähe oder Verlustangst schützt.

    Hilfe wirst du finden, aber nicht hier im Forum oder bei einem Magier. Dies ist eine Sache für einen Pyschologen oder ähnlichem, der mit dir die Vergangenheit und die tiefen Ängste aufarbeitet. Nur so kann deine Seele heilen. Es braucht Vertrauen und Gespräche, um letztendlich die Problematiken zu ergründen, die wirklich dahinter stecken.

    Ich weiß, das du das hier nicht hören möchtest und dein Glaube an schwarze Magie sehr tief in dir verwurzelt ist.
    Das ist auch praktischer, denn man muss sich nicht mit sich selber auseinandersetzen.
    Aber heilen wirst du solange nicht, wie du nicht bereit bist, dich frei zu machen und deine Probleme sprich deine BLockaden aufzulösen.

    Ich wünsche dir viel Kraft und Vertrauen
    Palo
     
  4. Kriss

    Kriss Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    395
    sorry, diese sitzung verstehe ich net....

    "im namen des heiligen schamanen?????"...

    das herz mit schwarzer magie gefüllt, ist keine praktik eines heilers... damit du nicht mehr lieben kannst?????

    chakren verbrennen?

    also wenn das ganze gschichterl echt ist, dann frag i mich, ob es dir heute gut geht *lol*

    und wo bzw war der heiler?

    lg
    Kriss!
     
  5. Palo

    Palo Guest

    @Kriss,

    hier geht es nicht um irgendwelche Heiler, die irgendwas Schlimmes angestellt haben. Es geht auch nicht um irgendwelche Chakren, die verbrannt worden sind. Was sowieso Blödsinn ist.

    http://www.esoterikforum.at/forum/showpost.php?p=572536&postcount=19

    Diesen Thread habe ich aus dem Unterforum Familienaufstellung herausgefischt, den inuminata heute geschrieben hat und es dürfte wohl jedem klar sein, welche Art von Hilfe benötigt wird. Nämlich die eines Therapeuten.

    Gruß
    Palo
     
  6. inuminata

    inuminata Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    247
    Werbung:
    Das ist nichts als die Wahrheit!
    Ob du es glauben willst oder nicht. Das mit der heiler Sitzung das mit meinen Verwandten.....
    ich kann ja nichts dafür aber das kannst du ja nicht begreifen. geh doch du drei Jahre durch die Hölle!
     
  7. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    Ich stimme Palo zu und ich ging 23 Jahre durch - wie du es nennst - "die Hölle".

    Also Kopf hoch und ran an den Speck! Nur DU selbst kannst DEINE Situation ändern, aber ein bisschen Durchblick-Hilfe von Aussen kann nicht schaden. Und damit mein ich keine weiteren magischen Zutaten.

    Viel Glück!
    Elli :)
     
  8. Mondwesen

    Mondwesen Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Salzburger Land
    Hi

    Niemand kann dir die Fähigkeit zu lieben nehmen - absolut keine/r.

    Es kann dir vieles aus deinem Wesen entwendet werden und darum hast du auch nach meinem Gefühl Schwierigkeiten zu verstehen was Palo und die anderen dir schreiben, doch das innerste deines Herzchakras ist unantastbar.

    Im Grunde ist es völlig egal ob dein Herzchakra zu ist oder sonst irgend etwas nicht damit stimmt. Wenn du wirklich willst dann fließt die Liebe in dir.
    Schützt, heilt und hilft dir!
    Licht ist dazu nicht in der Lage!!!!

    LG
     
  9. Kriss

    Kriss Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    395
    @palo na entschuldigung, dass sie das selbst geschrieben hat....

    woher soll i wissen, dass ich mir die ganze geschichte im ganzen forum zusammensuchen soll *fg*


    wenn alles "echt" ist und es sich um ein spir problem handelt....dann ist auch spirt hilfe sinnvoll

    den gang zum therapeuten kann ich net abstreiten...
     
  10. Palo

    Palo Guest

    Werbung:
    Hallo Kriss,

    Naja, Papier oder halt auch das Forum hier ist geduldig. Und schreiben kann man ganz ganz viel.
    Ich habe mir vorhin mal die Mühe gemacht ein paar Beiträge von ihr durchzulesen und es zieht sich wie ein roter Faden... ist sehr aufschlussreich. Manchmal lohnt sich die Mühe.

    Ja wie unterscheidest du "echt" von "unecht"? Wo fängst du an, etwas als echt anzusehen, wenn schon das Eingangsposting in sich nicht stimmig ist.

    Aus einem anderen Thread:

    http://www.esoterikforum.at/forum/showpost.php?p=572192&postcount=1
    Dieser Thread hier, tja verteidigen wogegen denn? Gegen die Mutter, den Mann den es nicht mehr gibt, ne schwierige Kindheit, gegen imaginäre Feinde gegen den Antichristen? Auch hier stellt sich mir die Frage, wo der reale Bezug ist.

    Ein weiterer Thread, sind alle hier aus dem Magieunterforum
    http://www.esoterikforum.at/forum/showpost.php?p=572178&postcount=3
    Hier wird anderen sogar gezielt Angst gemacht, halte ich für überaus bedenklich.
    Mal ist's der Antichrist
    Mal ist es ein Channeling
    Mal ist es ein Heiler
    Mal ist es schwarze Magie
    Mal sind es dunkle Kräfte
    Mal ist es die Familie
    Nur eines ist es nie, nämlich besagter Threadersteller.

    Absolut!

    Gruß
    Palo
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen