1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Magische Katze?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Raphael, 16. Oktober 2012.

  1. Raphael

    Raphael Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.920
    Werbung:
    Hallo

    Als ich gestern im Bett eingeschlafen bin, wachte ich morgens um 03.00 Uhr auf und sah direkt in das Gesicht meiner 17-jährigen Mischlingskatze. Ihr hättet ihre Augen sehen sollen in dem Moment...So einen Blick habe ich NOCH NIE bei irgend eine Katze gesehen! Ich habe mich extrem erschrocken, weil sie mich so seltsam ansah. Sie sass sehr nahe vor meinem Gesicht und starrte mir direkt in die Augen, als würde sie irgendwas mit mir machen oder hätte es die ganze Zeit gemacht, während ich schlief. Ich spürte, dass energetisch extrem viel passierte in dem Moment. Sie sah mich an wie ein weiser alter Mensch. Normalerweise benimmt sie sich wie eine ganz normale Katze, völlig unscheinbar, aber dieser Gesichtsausdruck war mir völlig neu! Sie sah aus, als wüsste sie ganz genau, was sie tut.

    Haben Katzen magische Fähigkeiten oder sonstige? Gibt es Bücher dazu? Sie sollen ja sowieso spezielle Tiere sein!
     
  2. Fauni

    Fauni Guest

    Katzen können Energien gut aufnehmen und auch weitergeben, wer selbst magisch ist, hat dann (meist) auch magische Katzen.
     
  3. Sonnenblumal

    Sonnenblumal Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    4.347
    .... ich habe schon öfters gehört, das Katzen sehr spirituelle Tiere sein sollen ....
     
  4. Tharii

    Tharii Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2012
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Mattersburg, AT
    Katzen sind sehr feinfühlige, spirituelle Lebewesen.
    Ich habe auch so einen Kater, der von Anfang an eine uralte Weisheit ausstrahlte. Wenn er da ist, kann ich selbst bei großem Stress wieder ruhig werden, ich habe das Gefühl, er hilft mir, mich zu erden.

    Genieße es, so einen spirituellen Wegbegleiter an deiner Seite zu haben! :)
     
  5. Tandava

    Tandava Guest

    Ok, dann jetzt mal aus`m Nähkästchen....:D
    Ich kenn sowas ähnliches.
    Nach meiner ersten Out of body-Erfahrung, die mir durch die Hilfe von Dr. Hoffmanns Reise-Medizin beschert wurde (nicht das gepantschte Straßenzeugs!), legte ich mich Stunden später erschöpft auf mein Bett, um ein wenig zu relaxen und die Gedanken und Eindrücke mit geschlossenen Augen einfach ein wenig fließen zu lassen.
    Irgendwann bekam ich etwas Atemnot, öffnete die Augen, und sah mit geweiteten Pupillen direkt in die Augen der Katze meines damaligen Mitbewohners, die es sich von mir unbemerkt auf meiner Brust gemütlich gemacht hatte und mich anschaute.
    Mich überkam unmittelbar eine Assoziation zu Basket (ägyptische Katzengottheit) und von da ging es sofort weiter zu einer "Präsenz von Isis"(weiß nicht, wie ich das sonst ausdrücken könnte, christlich bezogen könnte man das vielleicht als "kuscheln mit Mutter Maria" beschreiben).
    Das war alles schon recht beeindruckend.
    Aber jetzt kommt mein Punkt:
    In meinem Fall war es so, daß ich mich zu der Zeit viel mit Isis beschäftigt hatte, und mir stark veränderte Bewußtseinzustände dieser Art nicht fremd waren.
    Ich (bzw.eine Art Instanz in mir, die ich jetzt mal den "amüsierten Beobachter" nennen möchte), stellte mir also die Frage, wo jetzt ausgerechnet die Isis herkam.
    Meine Antwort war, daß ich diesem "außergewöhnlichen" Erlebniss meine Zuschreibungen übergestülpt hatte.
    Katze auf Brust, Beschäftigung mit Isis, veränderte Körperchemie plus Öffnen der zuvor geschlossenen Augen, etc...
    (Du schriebst ja, daß Dir das direkt nach dem Aufwachen passierte, da passen sich die Pupillen an den veränderten Modus an, dadurch ist die Wahrnehmung sowieso erstmal eine andere als die, die Du im wachen Zustand hast. Und Dein Tagesbewußtsein muß ja auch erstmal hochfahren.)
    Ich möchte übrigens Dein Erlebniss dadurch in keinster Weise schmälern, finde solche "Risse im Realen" absolut großartig und wichtig.
    Aber hast Du Dir schon mal die Frage gestellt, wer deine Empfindugen zu dem Ereigniss gestaltet hat?
    War es wirklich die Katze....?
    :)
     
  6. polarfuchs

    polarfuchs Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2012
    Beiträge:
    6.432
    Ort:
    Samsara
    Werbung:
    Vielen Dank. Sowas cooles möchte ich auch mal erleben.
     
  7. Fauni

    Fauni Guest

    @Tandava:

    Ja, da ist einmal die subjektive Wahrnehmung, welche mit Bewusstseinsinhalten gefüllt wird!

    Der zweite Schritt wäre, dass sich wirklich im Außen etwas verändert, dass wäre, die Katze verhält sich nun objektiv nicht mehr wie eine Katze, hier betreten wir den Bereich der Magie, wobei beide Phänomene kausal einander bedingen.
    Der dritte Schritt wäre sich selbst als Katze wahrzunehmen und sich selbst zu erblicken.
    Der vierte, Isis im Bewusstsein der Katze zu invozieren.
     
  8. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.537
    Ort:
    Wien


    Sorry, aber die ägyptische Katzengottheit heisst BASTET und nicht wie der Papierkorb auf englisch Basket .... :D

    :o
    Zippe
     
  9. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.537
    Ort:
    Wien


    Sorry, aber diese ägyptische Katzengottheit, die Tochter des Sonnengottes Re, die in Katzengestalt dargestellt wird, heisst BASTET und nicht wie der Papierkorb auf englisch Basket .... :D

    :o
    Zippe
     
  10. Fauni

    Fauni Guest

    Werbung:
    Es gibt auch noch die Sekhmet, praktisch kraftvoller, sie stellt die wildere und gefährlichere Seite der Katzen dar.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen