1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Magische Fähigkeiten?-die hat JEDER

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Grimoire, 11. Juli 2008.

  1. Grimoire

    Grimoire Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    128
    Werbung:
    Der Ursprung der Magie liegt weit zurück in den Zeiten,als die Menschen für viele Phänomene des täglichen Lebens noch keine>>wissenschaftliche<< Erklärung hatten.Magische Fähigkeiten hat Jeder.Die weisse Magie ist ein spiritueller Weg,um durch das Leben zu gehen, der Weg zur Selbstverwirklichung.Das Wort FASZINIEREN hat seinen Ursprung im lat.>>fascinare<<,und das heisst nichts anderes als>>behexen<<da fängt die Magie schon an,weil wenn dich etwas fasziniert,bist du von ihm beherrscht,stehst in seinem Bann.;)
     
  2. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.223
    Ort:
    Saarland
    POTENTIELL kann das jeder, Bewußtsein ist Bewußtsein.
    Nur fehlt den meisten wohl das intuitive Verständnis dafür.
    Bücher zu lesen wird wenigstens alleine niemals reichen.
    Wie soll man außersinnliche Wahrnehmung üben?
    Meditation mag z.B. gut funktionieren, um von der gewöhnlichen Sinnlichkeit
    abzuschalten, man braucht wohl eine kleine Erleuchtung, sowas in der Art.

    Ich konnte das intuitiv schon seit meiner Geburt, die Ratio hat es lange nicht verstanden, das schuf vorher Chaos.Als ich es dann richtig bewußt konnte, war es mir gar nicht fremd.

    LG PsiSnake
     
  3. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Etwas ergänzend zur Historie der deutschen Mythologie des Zauberns:

    fascino = behexen
    fascia = Binde, Band
    nuncupo = ankündigen, ernennen
    maleficus = gottlos


    LG Loge33
     
  4. The-lord

    The-lord Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2004
    Beiträge:
    204
    Ort:
    wien
    hallo an alle !!!!!!!!!!!!!

    mir wurde durch channeln auch gesagt dass ich magische fähigkeiten habe mich hat schon ca. mit 12 jahren das übersinnliche interessiert,aber ich kann es um himmelswillen nicht anwenden ich glaube an mich aber ich habe noch richtige angst davor vielleicht dinge zu sehen die mir dann nicht gefallen aber mich interessiert so sehr der bereich allgemeinzb hellsichtigkeit oder eben die magie das ich anderen menschen helfen kann.Kann mir jemand helfen was ich machen soll vielleicht meine angst zu überwinden damit mein geist völlig frei denken kann??...........

    lg the lord
     
  5. Leprachaunees

    Leprachaunees Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.417
    Ja, erst mal Punktsetzung und Kommata *sfg*
    War Spass, aber mit erkennbaren Satzenden wäre dein text echt leichter zu lesen...
    Wie auch immer, die frage ist eher, wovor hast du Angst?
    Um wirklich frei sein zu können, muss man sich seinen Ängsten erst mal stellen. Das dauert aber mitunter Jahre, bei manchen das ganze Leben.
    Kommt halt drauf an, was da so alles in einem selbst lauert.
    Da ja WE is, stell ich hier auch mal eine Flasche Wodka ab und troll mich wieder...
    LG
    Leprachaunees
     
  6. The-lord

    The-lord Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2004
    Beiträge:
    204
    Ort:
    wien
    Werbung:
    hallo !!!!!!!!!
    danke erst mal für den deutsch unterricht :) !!!!!!!! habe es aber auch nicht wirklich ernst genommen und werd mich an die satzzeichen halten. :)

    Ich weiss ja nicht mal genau was in mir schlummert,habe immer schon das Gefühl gehabt das ich anders bin als andere.Eben den Glaubensgrundsatz das es mehr gibt als das menschliche Auge erfassen kann.Mich hat immer schon fasziniert bei menschen zb die hellsichtigkeit es ist ja auch eine art Magie die nicht jeder hat oder??? Ich glaube das ich da richtig bin in dem thread.
    Aber ich denke schon auch das es in jedem menschen schlummert die fähigkeit die magie zu aktivieren............

    lg the lord
     
  7. Leprachaunees

    Leprachaunees Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.417
    Nábend noch mal...*schwafelanfang*

    klar gibt es mehr zwischen Himmel und Erde als eben nur die Luft. Nur fällt es eben nicht immer auf. Das heisst, würde es vlt. schon, aber es passt nicht in das momentan vorherrschende Weltbild, mit dem man in unserer Region seit 2000 Jahren aufwächst....
    Wie auch immer: Tatsächlich steckt fast in jedem Menschen ein gewisses Potential etwas zu tun. Zuerst kommt allerdings das Lernen. Manchmal kommt einem das Leben da zuvor und man kan sich nicht aussuchen, was man zu lernen hat. Mittels Krisen wird man auf etwas aufmerksam und vertieft sich in ein oder mehrere Gebiete. Meist fängt es mit der Magie an, heisst aber nicht, dass es da endet.
    Magie ist deshalb so faszinierend, weil sie verschiedene Wissensgebiete umfasst. Die von dir angesprochene Hellsichtigkeit ist da nur ein Aspekt. Was übrigens nicht jeder kann und auch nicht jeder kann das lernen. Jeder Mensch hat ja Talente. Das ist hierbei ebenso, wie z.B. in der Kunst. Kann ja auch nicht jeder ein Bildhauer sein oder ein Kunstmaler oder ein Musiker....
    Aber wenn man ein Talent hat, es erkannt hat, kann man das ausbauen, keine Frage.
    Und auf diesem Wege kann man auch ganz interessante Menschen kennenlernen, die einem selbst etwas beibringen können, mit denen man sich ergänzen kann oder die zumindest etwas anders aufzeigen können, was man sonst nicht bedacht hätte *schwafel*.
    *labersülz*
    Also: ich halte mal fest: es ist durchaus positiv, dass du erkannt hast, dass es noch viel mehr gibt als das, was man im allgemeinen so beigebracht bekommt. Es ist auch gut, dass du deinen Interessensbereich eingrenzen konntest (zumindest vorerst, weil meist kommt da noch viel mehr hinterher). Auch toll, wenn du im Geiste frei werden möchtest.
    Der Weg letztlich zur Magie, zu dem Aussergewöhnlichen, schlichtweg zu sich Selbst, führt nur über eine Selbst-Erkenntnis und über ein gut reflektiertes Selbst-Bewusstsein. Soll heissen: sich selbst bewusst sein und das eigene Bewusstsein insgesammt schärfen. Eigene Stärken und Schwächen erkennen und beides in Einklang bringen, bis letztlich keine Ängste mehr vorhanden sind, da die Erkenntnis aufkommt, dass man manche dieser Ängste selbst geschaffen hat und sie nicht existentiell wichtig sind.
    Ist man unvoreingenommen und offen für alles, so kann man am ehesten den Weg letztlich freimachen um das eigene Potential freizusetzten.
    *schwafellaberende*
    *ggg*
    weiss nicht, ob dir das was hilft, weil recht allgemeni formuliert, aber anyway, ist grad auch nicht viel besser machbar....

    LG
    Leprachaunees
     
  8. The-lord

    The-lord Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2004
    Beiträge:
    204
    Ort:
    wien
    hallo Leprachaunees !!!!!!!!!!!!!!!

    doch doch war sehr ausführlich beschrieben dankesehr und auch gleichzeitig aufsatzmässig gg.da muss ich dir recht geben wegen in sich in einklang kommen nur jeder macht es eben auf seine art was ja sehr schön ist.Jeder ist ein eigenes individium das anders reagiert um sich selbt zu finden.das Ziel ist aber das selbe und wir kommen alle gleich dort hin.Was uich auch sagen will ist das diese sinne sage ich mal erst ausgebaut werden müssen und es auch jahre dauern kann bis was passiert.Aber wie sagt man der glaube versetzt berge gg...............

    lg the lord
     

  9. Hellsichtigkeit und Magie sind zwei verschiedene Paar Schuhe ...


    Liebe Grüße
     
  10. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    Werbung:
    Wo lernt denn ihr Latein?

    fascino = beschreien
    fascia = Binde
    nuncupo = feierlich aussprechen
    maleficus = Übeltäter

    und im Übrigen:
    Magier = wissenschaftlich gebildeter Priester (Herkunft Persien)
    Zauberer = Runenkundiger, Runenwirker (Herkunft germanisch)
    Hexe = Zaunreiterin (Herkunft westgermanisch)

    *unterschreib*

    :zauberer1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen