1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Magie...

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von shinchan01, 7. Mai 2004.

  1. shinchan01

    shinchan01 Guest

    Werbung:
    Also ich möchte gerne einmal Magie anwenden...
    zuerst muss ich aber mal einige Sachen fragen:
    1) Kann Magie jeder ausführen oder muss man dazu was bestimmtes sein oder sowas
    2) könnt ihr mir einen leichten Spruch oder sowas für den anfang e,pfehlen
    3) für was kann man Magie alles nutzen?

    freu mich auf eure Antworten ;)
     
  2. Phoenix

    Phoenix Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2004
    Beiträge:
    315
    Ort:
    Offline
    Jeder hat das Potential in sich, aber man muß Üben und lernen um Erfolg zu haben das ist wie im Sport oder bei Klausuren

    Beschäftige dich lieber erst mehr mit dem Thema. Magie ist kein Spielzeug!!!
     
  3. Alexis

    Alexis Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2003
    Beiträge:
    214
    hoi!

    ich hab wirklich den Eindruck, je mehr Leute Charmed gucken,
    umso mehr wollen zaubern. Und diese Leute denken meist auch noch
    es wäre so einfach wie im Film.


    @shinchan01
    das ist jetzt nicht als angriff gegen dich gerichtet sondern allgemein gemeint.


    gruß
    alexis
     
  4. Kiah

    Kiah Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2004
    Beiträge:
    739
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    ich schließe mich den anderen zwar an, aber Magie sollte nicht bewusst verschlossen gehalten werden. Letztlich kann niemand anders als man selbst beurteilen, ob Magie der richtige Weg für einen ist.
    Magie hat jedoch nichts mit zaubern zu tun. Man sagt nicht nur einen Spruch auf und erreicht dann (wenn man alles richtig gemacht hat) seine Wirkung.

    Magie ist vielmehr ein philosophischer Weg. WEr sich einmal für diesen Weg entschieden hat, kann nicht mehr umkehren, denn die Erfahrungen werden ihn nachaltig verändern. Es ist eine Denkrichtung, kein Beruf. Wenn du bereit bist, dich darauf einzulassen, wünsche ich dir viel Spaß - denn es macht Spaß. Doch es ist ebenso hart, du bekommst nichts geschenkt und musst jede Erfahrung selbst machen.

    Du wirst immer wieder auf die Nase fallen. überlege dir, ob das dein Weg ist. Viele nennen sich Magier, haben aber nicht einmal die Hälfte davon begriffen, was sie von sich geben. Magie bedeutet, an dir selbst zu arbeiten, nicht an anderen. Du wirst bemerken, dass alles, was dir nicht gefällt aus dir selbst kommt. Wenn du dich auf den Weg der Magie einlässt, veränderst du dich von Grund auf. Deine Sichtweise wird eine andere, deine Denkweise ebenso.

    Und noch etwas zum Schluss: Es gibt eine kosmische Verantwortung, mit der du nicht diskutieren kannst. Das Resonanzgesetz gilt und schickt wie ein Bummerang alles zu dir zurück, was du aussendest. Wenn du also zu feste wirfst...

    So, bis dahin
    Liebe Grüße
    Kiah
     
  5. shinchan01

    shinchan01 Guest

    so hab ich mir das auch nicht vorgestellt ;)
    mir ist schon klar dass man magie nicht so einafch lernen kann und das Magie nie so sein wird wie in Charmed weiss ich auch!
    ich wollte auch nur mal ein paar Infos und Tipps zur Magie und was ihr zB unter Magie versteht!
    Was ist denn Magie überhaupt? Tja dass ist die Wichtigste Frage die ich mir stelle...
     
  6. Kiah

    Kiah Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2004
    Beiträge:
    739
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo Shinchan,
    habe ich dir das nicht gerade beantwortet?


    Kiah
     
  7. shinchan01

    shinchan01 Guest

    hmmm...
    ich hab das so gemeint was ihr als Magie bezeichnet! Ist es wenn man einen Spruch aufasagt oder sonst was?
    Das möchte ich gerne wissen!
    Ausserdem würde ich gerne wissen zu was man Magie dann alles verwenden kann
     
  8. Seelenfluegel

    Seelenfluegel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2003
    Beiträge:
    1.716
    Ort:
    Donnersbergkreis
    THAT's "Charmed". ;)

    Magie ist ein Weg zum Begreifen der Gesamtheit der Dinge und das Wesen ihrer Interaktion miteinander; das bewusste Eingreifen oder Nutzten dieser Interaktionen zum Zwecke der Veraenderung.

    Magie ist kein Spielzeug und erfordert behutsamen, verantwortungsvollen Umgang. Wer Magie aus egoistischer Machtmotivationen heraus ausuebt, wird seinen Tribut dafuer zahlen muessen.

    Ueber die Anwendung gibt es die unterschiedlichsten Meinungen. Das kann man nicht pauschalisieren.

    lg Chris
     
  9. Mara

    Mara Guest

    liebe shinchan ... (was für ein netter nick ... ;) )

    magie ist nichts anderes (für mich) als ein absolutes im-fluss-sein mit dem was ist ...

    wenn du im fluss bist, dann kannst du dir einen parkplatz wünschen und er wird auf dich warten ... später wirst du nicht mal mehr was sagen oder denken brauchen. dann BIST du magie und schwingst mit allem mit. du siehst, erkennst und handelst aus dem nicht-tun ...
    das hört sich schwierig an, ist aber das einfachste was es gibt. leider steht das ego und der verstand am anfang noch dazwischen.

    im klartext heißt das, das du innerlich still werden musst. dann kannst du sehen, was wirklich ist, die zeichen nutzen und dein "handeln" dem was ist anpassen ... du nutzt dann die zeitqualitäten für dich ...

    ein meister braucht nicht mal mehr drüber nachzudenken, sondern erfasst die zeichen und möglichkeiten intuitiv ...

    also lies noch mal was kiah dir schrieb und dann überleg es dir ... es lohnt sich ... :D

    :) mara

    ps: @chris ... siehst du ... da ist er wieder, der berühmt-berüchtigte unterschied ... mann greift ein, frau läßt fließen ... ;)
    "eingreifen" und "nutzen" ... ja - so wurde diese welt geschaffen ... von all den magiern ... :lachen:
     
  10. Seelenfluegel

    Seelenfluegel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2003
    Beiträge:
    1.716
    Ort:
    Donnersbergkreis
    Werbung:

    Tja....that is progressiv male energy.


    Ohne das Maennliche wuerde das Weibliche tatenlos zerfliessen, ohne das Weibliche wuerde das Maennliche keine Ruhe finden.

    Das Mannliche verleiht dem Weiblichen die Haerte, das Weibliche verleiht dem Maennlichen die Weichheit.


    lg
    Chris
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen