1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

magie

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von teteoinnan, 25. August 2010.

  1. teteoinnan

    teteoinnan Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2010
    Beiträge:
    38
    Werbung:
    hi..
    jemand aus meiner familie beschäftigt sich mit schwarzer magie.(spiegelmagie,beschwörungen usw..)
    er stand mir einmal sehr nahe,heute habe ich kaum noch kontakt zu ihm.er ist auch sehr erfahren in den sachen und ist keiner der das einfach mal so "ausprobiert"..denn er verfügt über umfangreiches wissen.
    ich hab einfach angst das es einmal irgendwie auf mich zurückkommt was er da tut.wie kann ich mich und meine familie davor schützen?
    lg
     
  2. Istariotep

    Istariotep Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    374
    Ort:
    Ingelheim
    Weder Spiegelmagie noch Beschwörungen usw sind schwarze Magie das sind alles Hiulfsmittel Magie zu wirken - Magie ist farblos, schwarz und weiss ist bestenfalls die Absicht des Anwenders und das erkennt man nicht einfach so ;)

    Wie du dich schützen kannst? Gib nicht so cviel Aufmerksamkeit auf deine Angst sonst ziehst du dir am Ende noch Böses an das nie gekommen wäre hättest du dich nichtb so sehr damit beschäftigt
     
  3. teteoinnan

    teteoinnan Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2010
    Beiträge:
    38
    danke für deine antwort..
    das weis ich derjenige magie zu dem macht was sie ist.
    trotzdem sind bei ihm schon beängstigende sachen passiert.die ich mehr oder minder schon selbst gesehen habe..und wo mein verstand mir sagt das das keinesfalls positive energie ist.
    meine angst besteht einfach darin das er sich schützt und ich tue das nicht ..und da ich ein blutsverwanter bin es dann womöglich auf mich übertritt..lg
     
  4. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.182
    ja, mit dieser angst kann teteoinnan auch sonstwo ärger herbeirufen :D
     
  5. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.544
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebe Teteoinnan,

    Du könntest Dich und Deine Familie mit einem umgekehrten Pentagramm (Drudenfuß) im Eingangsbereich Deiner Wohnung vor solchen Dingen schützen. Man findet solche magische Zeichen noch bei sehr alten Kirchen und Wohnhäusern. Mit einem kleinen Bilderrähmchen fällt das nicht weiters auf.

    Ich habe Dir einmal ein solches magisches Zeichen als Beispiel angefügt:

    [​IMG]


    Merlin :zauberer2
     
  6. teteoinnan

    teteoinnan Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2010
    Beiträge:
    38
    Werbung:
    dankeschön merlin,
    das ist etwas womit ich auch was anfangen kann.lg tete
     
  7. Istariotep

    Istariotep Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    374
    Ort:
    Ingelheim
    Also wenn dud as Zeichen anders rum aufhängst meinetwegen. Das Pentagramm im Kreis, wobei die Spitze nach oben zeigt, steht für den vollkommenen Menschen, Göttlichkeit, Unantastbarkeit, Gottverbundenheit, Licht, Schutz....

    Drehst du es aber um wie bei Merlin gezeigt steht es für das Gegenteil: Verherrlichung von Dunkelheit, Negativität, dem Bösen, Ungöttlichkeit (sagen wir mal dämonisches) udn so weiter - Es ist ja nicht ganz umsonst das Symbol der Satanisten.
     
  8. SYS41952

    SYS41952 Guest

    Aber erst seit dem 17.Jahrhundert,dank Eliphas Lévis.
    Und das ""offizielle"" Symbol der Satanisten ist es auch erst seit Mitte des 19.Jahrhundert,
    dank LaVey.

    Der DrudenFuß ist um vieles älter und schon immer ein SchutzSymbol gewesen.

    Komisch,bei des Swatiska schreien alle sofort auf,das es missbraucht wurde,aber beim
    Drudenfuß liest keiner Mal nach.
     
  9. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.182
    auch nachts, wenn die sonne unten ist ?
     
  10. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.544
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Werbung:
    Hallo Istariotep,

    an anderer Stelle hatte ich zur gleichen Anmerkung schon einmal etwas geschrieben. Damit Du es nicht lange suchen mußt, hänge ich Dir den Beitrag einfach an:

    Das umgedrehte Pentagramm nennt man auch den Drudenfuß. Die Druiden hatten auf ihren Schuhsohlen Sterne angebracht, damit jeder sehen konnte, wenn er deren Weg kreuzt.

    Es war aber in erster Linie das Zeichen der Hagazussen, die Schutzgeister des Hauswesens, nach denen dann auch später die weisen Frauen der Germanen benannt wurden. Mit der Christianisierung wurden sie dann als Hexen bezeichnet und mit dem Bösen verbunden.

    In vielen alten Kirchen findet man deshalb dieses alte Zeichen im Eingangsbereich, als Schutzzeichen gegen gerade jener Frauen und deren Künste. Den Bezug zum Satan hat dieses Zeichen erst in der Zeit der Aufklärung bekommen, in der es um die Rettung der Pfründe und den Machterhalt des Klerus ging.

    Für einen Christen mag es als das Symbol des Bösen erscheinen, für einen Heiden jedenfalls nicht. Aus besagten Gründen steht der Drudenfuß für mich als Symbol für den Widerstand gegen die Knechtschaft des Klerus und für die Freiheit über unseren Geist und unserer Seele. Trotz aller Verfolgung und Widerstände hat sich das Wesen der Hagazussen bis zum heutigen Tag erhalten.


    Ich möchte Dir zur Unterstreichung des Geschriebenen auch noch ein solches Zeichen an einem Hauseingang von 1639 anfügen:

    [​IMG]
    http://www.google.de/imgres?imgurl=...A,HPEA:2010-13,HPEA:de&tbs=isch:1&um=1&itbs=1

    Merlin
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen