1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Magie,Wünsche alles nur die Frage der Anziehungskraft

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Grimoire, 15. Juli 2013.

  1. Grimoire

    Grimoire Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    128
    Werbung:
    :zauberer1 also ich habe vieele Magie Bücher bzw. Zauberbücher durchstudiert ich werde nicht schlauer.Ich praktiziere eher nach Gefühl.Die Bücher sind ein guter Start damit die verborgenen Kräfte die jeder von uns hat aufwachen.Die Vorstellungskraft und der Wille muss riessig sein damit das passiert was wir uns wünschen.Man muss die Sinne einfach nur schärfen die vielen Rituale was es gibt sind ein netter Begleiter zu jedem Zauber bzw Wunsch.Man sollte auch aufmerksamer durch die Welt gehen bzw die Welt von einer anderen Perspektive sehen.In jeder negativen Sache gibt es eine positive und schon schaut die Sache anders aus, ist sehr hilfreich wenn man sich das aneignet.Wie geht es Euch mit dem Thema?:zauberer1
     
  2. Ayli

    Ayli Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2013
    Beiträge:
    190
    Oh ja, habe auch viele viele Bücher gelesen! Ich finde sie sind ein weg wie man es machen kann aber nicht muß. Ich mach das eher aus dem Bauch herraus und arbeite nicht stur nach Schema F.
    Jeder sollte den für sich bestimmten weg finden und ihn beschreiten.
    Dabei aber tolerant bleiben, wenn es jemand anders macht.
    Wie heißt es so schön: Viele Wege führen nach Rom!
     
  3. Grimoire

    Grimoire Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    128
    hihihi genau
     
  4. Ayli

    Ayli Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2013
    Beiträge:
    190
    :D
    Bin nicht so für enge strukturen
     
  5. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.314
    Ort:
    -

    Die Mehrzahl der Bücher sind Mist. "Nach Gefühl" bringt meiner Meinung und Erfahrung nach allerdings auch nicht viel. Einem Elektriker, der "nach Gefühl" herumwurstelt, würde ich nicht besonders viel Vertrauen entgegenbringen, ebensowenig einem Bäcker, Klempner, Arzt, Anwalt...
     
  6. mucflo

    mucflo Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Beiträge:
    93
    Werbung:
    Da liegst Du richtig!

    Wir haben selbst Erfahrungen mit Magie gemacht. Habe schon einiges geschrieben.

    Es soll sogar Fälle gegeben haben wo jemand Sexualmagie angewendet hat, Leute diese Gefühle empfingen und weggezogen sind um die Nähe der Person zu Meiden.

    Es kam auch zu unbegründeten Kontaktabbrüchen zu solchen Personen.

    Also das heißt das Magie hochwirksam ist.
     
  7. Sadivila

    Sadivila Guest


    es soll sogar heute 40 Grad kriegen:rolleyes:
     
  8. Hellequin

    Hellequin Guest

    Wohingegen ein Künstler, der streng nach Anleitung arbeitet, ein substanzloser Nachäffer ist.

    Vielleicht bin ich ein bisschen zu sehr Rationalist, aber ich finde den Ansatz ausgesprochen lächerlich, Magie als Naturwissenschaft zu betrachten.

    Die pseudowissenschaftlichen Erklärungen, zu denen sich manche Magier hinreißen lassen, sind meines Erachtens nichts weiter als Krücken für hoffnungslos materialistische Zeitgenossen, die gerne wie Zeichentrickmagier zaubern können würden, weil es ihnen an Kraft und Geist fehlt, auf konventionelle Weise weltlichen Erfolg zu haben.

    Und die wahren Lehren, auf die manche Fanboys hier so sklavisch rekurrieren, sind schlicht die Wege, die für ihre Begründer richtig waren: in der Regel durch erfundene Tradition gestärkte, vielfach etablierte und daher relativ schnell wirksame Wege, relativ deshalb, weil man ganze Regelwerke auswendig lernen muss, ehe man überhaupt damit anfangen kann.

    Wie wenig Nutzen diese vorgekauten Systeme tatsächlich bringen, wenn man sie nicht von selbst erreicht, lässt sich am Furor messen, den die Fanboys aufbringen, sobald an ihrem Alleinvertretungsanspruch gezweifelt wird.

    "Die Mehrzahl der Bücher sind Mist" - richtig, wenn man sich hauptsächlich in der Esoterikabteilung von Thalia umsieht. Die meisten Bücher, die nicht verkitscht wiederkäuen, sind wenigstens zum Teil wertvoll. Man muss halt in der Lage sein, sich vom eigenen Lieblingssystem auch mal zu distanzieren.
     
  9. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.314
    Ort:
    -
    Das ist ein Punkt, dem ich zustimmen kann, wobei handwerkliches nach meiner Meinung in der Magie dennoch überwiegt (und in der bildenden Kunst eine Vorraussetzung ist). Ist aber nur meine Ansicht und persönliche Erfahrung.

    Die heutigen Naturwissenschaften haben sich aus der Naturphilosophie und der Magia Naturalis entwickelt. Ansonsten ist es eine Ansichtssache, ja.


    Ich bin da zu pragmatisch, als daß ich nicht auf "langweiliges" aber auch nach deiner Beschreibung "schnell wirksames" zurückgreifen würde, statt "künstlerisch" auf Kritzeleien zu masturbieren oder was sonst grade "in" ist.

    Da frag ich mich doch glatt, auf wen du so mit "Fanboy" rekurrierst. Zuvor hast du übrigens eine "relativ schnelle Wirksamkeit" attestiert, die offensichtlich einen Nutzen darstellt.

    Werde ich bei meinem "Lieblingssystem" nicht tun, aus Gründen, auf die ich hier nicht weiter eingehen werde.
     
  10. Ayli

    Ayli Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2013
    Beiträge:
    190
    Werbung:
    Wer bitte vergleicht Magie mit Naturwissenschafften?????????
    :confused:

    @gray: Grade im Handwerksbereich wird vieles auch nach gefühl gemacht.
    Man hat seine Erlernten Techniken und Erfahrungen, die je nach gefühl kombiniert
    werden, um das bestmögliche Ergebnis zu erziehlen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2013
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen