1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Magie und schwarze Magie

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von jan68, 14. Februar 2007.

  1. jan68

    jan68 Guest

    Werbung:
    Hallo,

    meine Sicht, als Anstoß (nicht als die Wahrheit):

    Magie ist die Kraft des Geistes sich zu manifestieren.

    Alles, was uns bewegt ist der Spiegel unseres Geistes. Ist unser Geist klar und bewußt, nehmen wir den Bezug zwischen uns und der Welt wahr. Ist unser Geist getrübt und unbewußt, glauben wir an ein Außen, das isch unserem Einfluß entzeiht. Magie nennen wir die Kraft des Geistes etwas zu manifestieren erst dann, wenn die Wirkung unseres Geistes außergewönlich klar und direkt wird. Magie ist für uns immer etwas besonderes. Nicht weil sie etwas ungewöhnliches ist, sondenr weil wir dann die Wirkungsweise erkennen, und das im bisherigem eben nicht erkannt hatten.

    Alles, was wir im Leben erhalten ist eine Wirkung zwischen den Geistern der Beteiligten. Wir bilden die Welt nicht allein mit unserem Geist. Also ist das, was wir gemeinsam erleben ein Produkt all unserer Geister. In einem liebevollem Miteinander kann man einiges erreichen, was ohne die klare bewußte Konzentration nur schleppend und mühsam ging. Deshalb ist die stärkste Kraft der magie, die Wünsche mehrerer zu vereinen.

    Das muß kein esoterischer Ausflug in spirituelle Themen bleiben. Auch ein Kaufmann kann auf Magie setzten, und so einen liebevollen Weg finden. Der Glaubenssatz, gute Menschen seien arm, ist gelinde gesagt Blödsinn. Armut ist kaum ein Spiegel, der einem zeigt das man sich selbst wertschätzt. Also betreibt ein Kaufmann Magie, wenn er etwas zu fairem Preis in guter Qualität anbietet, und der Kunde eine guten Ausgleich für ein Produkt zahlt, das er auch wirklich wünscht. Kaufleute, die ohne Magie arbeiten, meinen dem Kunden etwas mit Werbung aufschwatzen zu müssen, was als mindere Qualität in einer Mogelpackung daher kommt. Und ebenso mühsam ist das Geschäft dann auch. Mit Billig kann man zwar kurzfristig viel Geld machen, wird dabei aber weder Glück noch Kontinualität finden.

    Magie kann jedoch auch auf negative Weise wirken. Wie viele Menschen möchten sich in ihrem Leid erleben, und halten Wege aus dem Leid entweder für unmöglich oder zu schwierig? Einen Weg erkannte z.B. Buddha, und teilt ihn heute noch mit uns. Das ist auch nur eine Möglichkeit von vielen. Nun, viele Menschen möchten jedoch Leid erfahren, oder erkennen keine Alternative. Und genau dort setzten Schwarzmagier an.

    Schwarzmagier spiegeln einem genau die Themen, die man bewußt werden muß, um sich weiter zu entwickeln. Schwarzmagier tuen einem einen großen Gefallen, weil sie einem zeigen, wo in einem Unbewußtheit vorherrscht. Dabei setzten sie darauf, das man über seine eigenen unklarheit und Unbewußtheit stolpert, und günstigstenfalls in die richtung fällt, in die der Schwarzmagier einen lenken will.

    Ja, Schwarzmagie ist Manipulation. Doch sie greift nur, weil man im innersten eigentlich längst an diese Themen gehen möchte. Man verdrängt dieses und jenes. Man lebt manches alles andere als konsequent. Und all das holt ein Schwarzmagier an die Oberfläche.

    Stellt man sich den aufgerührten Themen, und nimmt es als eine Gelegenheit an, sich über sich selbst ein Stück klarer zu werden, versagt die manipulative Wirkung der Schwarzmagie. Anstatt zu leiden, nutzt man die Gelegenheit zu wachsen und sich von Bremasen zu befreien. Läßt man sich also auf keine Kampf ein, kann ein schwarzmagischer Übergriff durchaus ein positiver Impuls sein. eine Gelgenheit, zu sich selbst zu finden.

    Schwarzmagier leben davon, das man eher gegen sie kämpft, als mal in seinem Innersten auf zu räumen.

    Gerade Menschen, die sich Bweußt entwickeln, kommen irgendwan an eine Schwelle, wo sie das Zusammenspiel der Geister erkennen. Und dann sehen sie auch, das es negative Menchen gibt, die dieses Zusammenspiel für Ego-Zwecke mißbrauchen. Dan leigt es an einem selbst, ob man "gegen das Böse kämpft" oder lieber an sich selbst weiter arbeitet.

    Der Schlüssel zu einer Magie, frei von schwarzen Schlieren, ist sich selbst bedingungslos zu lieben. Jemand deckt meine Schatten auf? Ok, ich weis, das ich nicht perfekt bin. Ich weis, das man in jedem Menschen nur tief genug bohren muß, um einen Schatten zu finden. Das ist Natur! Ich liebe mich, so wie ich bin. Das ich verletzbar und unperfekt bin, und liebe mich deshalb kein bischen weniger - eben bedingungslos!

    Sollte man also von einem Schwarzmagier 'angegriffen' werden, bedanke man sich für den informativen Hinweis. Jegliche Gegenwehr ist reine Energieverschwendung, und ist höchstens das, was der Gegenüber sich wünscht.

    Alles Liebe
    Jan
     
  2. QIA S.O.L

    QIA S.O.L Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    5.406
    Ort:
    Wien
    Ich wiederhole mich zwar, aber:

    Schwarze Magie ist angewandte Blödheit, wahre Magie ist angewandte Weisheit.

    Existenz OHNE Manipulation ist UN-Möglich, weil Existenz sich durch Manipulation bemerkbar macht. Auch hier ist es nur die Frage der Intention, Ob Intention, und wenn was für eine.

    Erklärungsmodell: Spiegelprinzip, Anziehungsprinzip, Karma.

    Grüße
    Qia:)
     
  3. rosim

    rosim Guest

    ...und was ist, wenn ich Euch sage, daß es keine Magie gibt !!!

    Den Anhang 5769 betrachten ...Dr. Rosim
     
  4. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.687
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    lieber tot als in friesenhand:nudelwalk
     
  5. QIA S.O.L

    QIA S.O.L Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    5.406
    Ort:
    Wien
    Dann hat wer was gesagt! [​IMG]

    Grüße
     
  6. Galahad

    Galahad Guest

    Werbung:
    In diesem Fall schieße ich mich (ausnahmsweise) an.
     
  7. Herr Mikrowelle

    Herr Mikrowelle Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2006
    Beiträge:
    213
    Vorsicht, auch mit Streifschüssen solltest du lieber zum Arzt gehen, da kann sich leicht was entzünden.
     
  8. rosim

    rosim Guest

    He, wir alle sind Friesen ! :banane:
     
  9. rosim

    rosim Guest

    ...gleich bepi... ich mich, aber bleiben wir doch lieber beim Thema, die Friesen, nein halt, hier geht's ja um Magie...

    ...also ich glaub' nicht dran, kein Wunder, denn wie es hier teilweise so ausgeübt wird !

    Lach ! :morgen:
     
  10. seagull

    seagull Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    6.500
    Ort:
    seagullcity
    Werbung:
    Ach, Herr Doktor - Das sagt doch nur aus, dass Sie ganz persönlich die Existenz einer solchen verneinen, gell.

    Herr Doktor, langsam fange ich aber an mir Sorgen um Sie zu machen...:clown:

    Also glauben Sie scheinbar doch daran, nur hier beschriebene Praktiken liegen Ihnen fern? ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen