1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Magie / Manipulation / Leben

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von SYS41952, 17. Januar 2010.

  1. SYS41952

    SYS41952 Guest

    Werbung:
    Im Grunde tun wir den ganzen Tag nichts anderes,
    wir manipulieren unsere Umgebung und die Menschen
    darin, damit sie nach unserem Sinne funktionieren.

    Gleichzeitig werden wir selber , durch unsere Beliefs
    manipuliert,weil diese ein Hang zum Überleben haben
    und alles tun damit wir sie immer und immer und immer
    bestätigen, zur Not auch dadurch das wir andere
    wiederum gegen besseres Wissen in unserem Sinne
    manipulieren.

    Manipulation ist seit der Erziehung eine unser meist
    perfektionierten Fähigkeiten und sicher in vielen
    Fällen das nackt Überleben.

    Katzen haben gelernt zu schnurren, obwohl es kein
    Rassetypisches Verhalten ist.Das Stop-Schild ist in
    einem leuchtendem Rot , ein Warnzeichen..allerdings
    ein Herz auf einem Liebesbrief auch :confused:
    egal XD


    Warum wird positive Manipulation eines anderen,
    zu seinem Besten, akzeptiert oder besser gesagt
    Ausrede Nummer 1?

    Und alles andere Schwarze Magie?

    Wer entscheidet
    eigentlich was was ist,wenn sich eh jeder in einem
    Tanz auf der Rasierklinge befindet?
     
  2. schwarm

    schwarm Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    278
    Mit kleinen und mit großen Lügen tun wir uns und andere regelrecht verbiegen.
     
  3. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Ich seh's anders.
    >Type O' negative: flexible masturbation. ;)
     
  4. Azarta

    Azarta Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    452


    Azrta an SYS!

    Ich widerspreche dir in keiner Weise - es ist, wie du sagst!

    Doch gibt es da einen kleinen, aber feinen Unterschied!

    Die Manipulationen, die du mit den "Händen" betreibst und nicht "Rein Geistig",
    werden nicht übergeordnet über das Universum erzielt!!!

    Du setzt dich selbst ein - geistig und/oder körperlich - du wendest irdische Mittel an, oder setzt gezielt/ohne Umwege über Zaubersprüche etc., Menschen ein, um deinem Ziel zu dienen - aber du setzt dich bei deinen "Handlungen" NICHT mit dem Universum - deinem höheren Selbst in Verbindung!!!

    In der Sowjetunion wurden zur Zeit des Eisernen Vorhangs parapsychologische Versuche gemacht:
    Ein Glas sollte rein "Geistig" bewegt werden - es sprang vom Tisch und zerbrach!

    Welche Kraft mußte da aufgewendet werden - was genau oder wer genau, war am Gelingen beteiligt?

    Das Glas hätte man mit einem Fingerschnipp vom Tisch stoßen können!

    Jetzt gibt es natürlich Dinge, da will man offiziell sein "Hände in Unschuld waschen" --- der Wind wars - kicher!!!

    Da greift dann der Wunsch nach Magie - nach schwarzer Magie!!!

    Wobei ich die Sache mit dem Glas eher hellgrau einstufe!!!

    Das wäre meine persönliche Meinung - aber ich denke, da bin ich nicht alleine!

    Da ich kein Atheist bin und an höhere Wesen glaube, bin ich vorsichtig, diese herauszufordern!!!

    Lg Azarta

    Wer sie nicht kennte, die Elemente,
    ihre Kraft und Eigenschaft,
    wäre kein Meister über die Geister...

    Aus "Faust 2"
    von Johann Wolfgang von Goethe

    "...die Elemente hassen das Gebild von Menschenhand."

    Aus "Das Lied von der Glocke"
    von Friedrich Schiller
     
  5. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Nix verstehn...

    Das Gelingen.

    Jahaaa! Genau! Und DAS nenn' ich Magie.

    ^Permanent Magie^



    *tschilp
    :D
     
  6. schwarm

    schwarm Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    278
    Werbung:
    WElche Funktion hat der Solarplexus in der Magie ?
     
  7. Azarta

    Azarta Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    452
    Zitat vom Chaos-Magier Nicholas Hall:

    "Hat der Chaoist einmal seinen Geist geöffnet und den Weg magischer Entwicklung betreten, liegt es an IHM, die Richtung festzulegen, die er nehmen soll!"

    Auf dem Heil´gen Berg allein
    steh ich mit meiner Willensglut.
    Kein Berg, kein Meer, kein Mondenschein,
    nur dunkle Macht, die in mir ruht.
    Alles Schwache wird vernichtet,
    jeder Schleier läßt sich heben,
    falsche Wirklichkeit genichtet,
    danach soll der Hexer streben.

    UMA REN DE HI NA....TAY.... na, wer kennt es?

    Alles hat seinen Preis, alles ... Mensch, bleib bei deinen Leisten!
     
  8. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Bangemachen gilt nicht. ;)
     
  9. schwarm

    schwarm Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    278
    Jede Hexe mach' ich platt auch wenn sie neun Pforten hat.

    frei nach A.C.
     
  10. a418

    a418 Guest

    Werbung:
    Im Grunde, genommen, ist es so, das es daran liegt, dass nicht die Manipulatoren SIND, sondern die Manipulation die Manipulatoren erzeugt :D

    Das war's ;)

    418
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen