1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Magie/Energie

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Nelly111, 31. Juli 2011.

  1. Nelly111

    Nelly111 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2011
    Beiträge:
    1.173
    Werbung:
    einige unter Euch werden jetzt bestimmt meinen mein Beitrag wäre wieder nicht passend für Magie.

    Aber

    Magie setze ich gleich mit Energie

    http://weltderwunder.de.msn.com/history-gallery.aspx?cp-documentid=153213292&page=4

    Sehr magisch, was da geschieht

    Kalt wird einem dort bestimmt nie:D

    LG
    Nelly
     
  2. zwiIIing

    zwiIIing Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2010
    Beiträge:
    4.767
    Magie wäre ehr das verstehen von Energie und Nutzen von Energie.
    Wobei Energie dann sein müsste, was immer auch ist, damit der erste Satz stimmt.
     
  3. Hekas

    Hekas Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2011
    Beiträge:
    67
    Eine Aussage, die ich auf dem "Magieportal-Forum" gefunden hab:

    "Wenn Magie Energiearbeit ist, dann wäre jeder Angestellte in einem Kraftwerk ein Magier..."

    Ich glaub, das beschreibt ganz gut die Haltung vieler gegenüber dieser New-Age-These
     
  4. Jerome

    Jerome Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2011
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Wien
    Es gibt da einen ziemlich berühmten Aufsatz von Frater U.D. über die 'Modelle der Magie', in dem das Energie-Modell nur eines von mehreren ist: andere sind z.B. das Geistermodell, das psychologische Modell oder das Informationsmodell.

    Hier ist der Aufsatz auf Englisch: WEWEWE.PUNKT. chaosmatrix.org/library/chaos/texts/model.html (weitere Infos sind in Fr.U.D.'s Werk 'Schule der hohen Magie', möchte ich meinen. Ich habe letzteres nicht gelesen, aber ersteren Aufsatz sehr wohl.)

    Nicht zu vergessen ist allerdings, dass das nur Erklärungsmodelle sind. Vielleicht liegt es sogar in der Natur der Magie, dass sie niemals ganz erklärt werden kann, und wenn sie das könnte, man vielleicht eine neue Form der Magie erfinden müsste, die darüber hinausgeht. Das liegt irgendwie in unserer Natur als Menschen verankert...
     
  5. Fynn

    Fynn Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2008
    Beiträge:
    5.162


    ... und Energie mit Materie



    Daraus folgt?


    .
     
  6. Fynn

    Fynn Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2008
    Beiträge:
    5.162
    Werbung:

    sowieso!
     
  7. Fynn

    Fynn Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2008
    Beiträge:
    5.162

    Das gibt's schon ... Nur nennt man es dann nicht mehr Magie ...



    .
     
  8. zwiIIing

    zwiIIing Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2010
    Beiträge:
    4.767
    Daraus würde folgen

    Magie = Materie... wie gesagt, würde.
     
  9. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.221
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Die gerichtete Aufmerksamkeit des Bewußtseins während eines schlafähnlichen und/oder meditativen Zustand mithilfe von
    Vorstellungen und dem Willen zur Beeinflussung unter Wahrnehmung und Ausnutzung der immanenten universellen Verbindungen allen Seins nenne ich magische Tätigkeit.

    "Energie" benutze ich nicht so gern. Der Begriff ist unklar.
    Man kann Energie (nicht physikalisch gemeint, sondern mehr als Empfindung)
    "übertragen", wenn man wie oben genannt vorgeht.

    "Energie folgt der Aufmerksamkeit" meint eigentlich, dass Aufmerksamkeit zentral ist, wenn man etwas bewirken will (bewirken ist dann quasi Energie hineinführen)

    LG PsiSnake
     

Diese Seite empfehlen