1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Magenknurren / Oberbauchschmerzen von Heilsteine

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von love83, 24. November 2012.

  1. love83

    love83 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2011
    Beiträge:
    13
    Ort:
    München
    Werbung:
    Hi zusammen

    Ich beschäftige mich seit kurzem mit Heilsteine / Edelsteine und finde sie wirklich sehr toll. Mein Anliegen ist, dass die Steine bei mir möglicherweise Nebenwirkungen hervorrufen. Ich habe zuerst lange gegoogelt, fand aber bisher keine Antworten auf mein Anliegen. Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen :)

    So, ich habe vor ein paar Tage zwei Herzanhänger Rosenquarz und Hämatit angehabt. Irgendwann hatte ich Oberbauchschmerzen, Hungergefühl sowie lautes Magenknurren. Mein Magenknurren war extrem laut. Meine Arbeitskollegen bekamen einen Schock von meinem Bauchknurren :blue2:

    Einmal hatte ich so fest Bauchschmerzen gehabt, dass ich fast Erbrechen musste (Schwindel). Da habe ich die Kette ausgezogen. Ich war zuerst überzeugt, dass es nicht an den Steinen liegen kann. Denn ich war vor kurzem Krank (Fieber, Erkältung).

    Heute habe ich einen Sonnenstein mit Kette angehabt und es ist wieder das gleiche passiert mit lautem Magenknurren, Hungergefühl. Zusätzlich hatte ich Herzrasen und ich verspürte grossen Kummer ( wie Liebeskummer hehe..) und konnte nur noch weinen, habe mich aber zusammengerissen. Ich habe dann mein Sonnenstein abgelegt und die Schmerzen sowie Magenknurren haben dann aufgehört.

    Wie kann das sein? Ist das üblich und evtl. etwas Positives (Wirkung der Steine?).

    Vielen Dank im Voraus für eurer Feedback.

    Beste Grüsse
    Love83
     
  2. WeißerRabe

    WeißerRabe Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2012
    Beiträge:
    599
    Ort:
    Niederbayern
    Wie ist es den bei Dir, wenn Du nur einen Rosenquarz trägst, keine anderen Steine? Selbe Schmerzen oder gar keine?

    Hämatit und Sonnenstein sind richtige Kraftsteine und nicht jeder kann diese vertragen.

    Noch so ein Gedanke: Hast Du etwas mit deinem Magen ( schlägt Dir etwas auf den Magen? )oder arbeitet dein 3 Chakra nicht richtig?
     
  3. flori776

    flori776 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2012
    Beiträge:
    948
    Ort:
    salzburg
    du hast den grund nicht genannt, aber irgend einen grund, warscheinlich fehlendes wohlbefinden, wirst du haben, sonst würdest du nicht versuchen mit heilsteinen zu arbeiten.
    wenn diese heilsteine dir einen knurrenden magen bescheren, würde ich sagen, du sollst was essen. da du aber sicherlich keine bist die nichts isst und jetzt sagen wirst du isst genug, solltest du dich mit deiner ernährung befassen und das zu dir nehmen was dein körper wirklich braucht, denn offensichtlich braucht er etwas was er nicht hat, und das auch ganz speziell nach einer erkältung/krankheit.
    die schmerzen im oberbauch sind das resultat des knurrenden magen.
    mfg
     
  4. Dagaz

    Dagaz Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2012
    Beiträge:
    52
    Ich stimme den beiden zu.
    Noch eine Idee die mir in den Sinn kommt. Hast Du die Steine vor dem Gebrauch gereinigt? Wo hast Du sie gekauft, wie war die Atmosphere dort? Energie positive wie auch negative nehmen Heilsteine nämlich auf. Wenn der Laden keine gute Atmosphere hat, dann haben das die Steine auch nicht. Es ist dann besonders wichtig sie entsprechend zu entladen und evtl. aufzuladen.
     
  5. love83

    love83 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2011
    Beiträge:
    13
    Ort:
    München
    Hi zusammen

    Vielen lieben Dank für eure Antworten.

    Ich denke, eure Vorschläge stimmen teilweise. Ich habe die Steine nicht gereinigt, werde das nachholen, muss mir noch Trommelsteine besorgen. Mir kam noch in den Sinn, dass ich Schmerztabletten wegen starken Kopfschmerzen genommen hatte, ich dachte zuerst diese seien der Auslöser. Ich esse normal, aber es kann noch gesünder werden. :)

    Der Grund, warum ich mit Heilsteine angefangen habe, ist, dass mein Wohlbefinden sich verschlechtert hat, ich dauernd müde bin... zudem habe ich wenig Selbstwertgefühl, und dass mir das auch von aussen bestätigt wird, ich werde von der Umwelt irgendwie nicht gemocht, dass schon immer, obwohl ich normal bin... Manchmal denke ich, dass ich verflucht bin, aber wissen tu ich's nicht.

    Ich habe gestern zum Schlafengehen ein kleiner Schungit angehabt und es geht mir damit gut, habe keinerlei Beschwerden, ich habe es jetzt noch an :)

    Beste Grüsse
    Loove83
     
  6. krialo

    krialo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Idar-Oberstein
    Werbung:
    stimmt,Schungit lindert Schmerzen aller Art.Es gibt hierzu zwei Bücher (googeln)
    Man kann auch Pads in denen Edelschungit verarbeitet wurde auflegen
     
  7. krialo

    krialo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Idar-Oberstein
    Es gibt einfach nur den Schungit in Karelien,China und Indien besitzen keinen original Schungit.Man kann ihn auch daran feststellen,dass man mit einem Widerstandsmesser die Stromleitfähigkeit überprüft.Er muß Strom leiten
     
  8. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.747
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Rosenquarz ist rosa. Wie sollte er da aggressiv wirken? Hämatit kann ich mir vorstellen. Ich habe mal von Lapislazuli Kopfschmerzen bekommen. Er ist blau und senkt den Blutdruck, was natürlich nicht gut ist bei niedrigem Blutdruck. ;)

    Schau dir die Farben der Steine an und welche Wirkung sie auf dich haben.
     
  9. EvasEdelsteine

    EvasEdelsteine Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2014
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Das klingt, als wären die Steine irgendwie schon vorbelastet, also wie love83 gesagt hat, solltest du sie auf jeden Fall reinigen. Hämatit muss man nicht entdladen oder reinigen, aber die anderen Heilsteine, die du genannt hast schon. Einfach mit Hämatit entladen und Bergkristall wieder aufladen zum Beispiel. Oder in der Sonne.
    Wenn das alles Symptome sind, die du schon vorher kanntest, dann machen dich die Heilsteine vielleicht besonders darauf aufmerksam. Wenn du das aber garnicht kanntest, können es auch Fremdeinflüsse sein. Der Hämatit speziell wirkt bei mir auch eher negativ, also ich empfinde ihn als sehr anstrengend, als würde er mir etwas entziehen. Obwohl er mir laut Beschreibung gut tun würde.
    Versuch es vielleicht zuerst mit sanfteren Heilsteinen und nur einem. Heilsteinkombinationen können nämlich auch sehr stark werden.
    Am besten ein Bergkristall oder Rosenquarz für den Anfang. Bergkristall holt aber auch unbewusstes ans Tageslicht, daher kann es deine Symptome auch verstärken. Rosenquarz bringt solche verborgenen Dinge eher sanft und Schritt für Schritt hervor.
    Achte in jedem Fall darauf, dass sie gereinigt sind und sich für dich leicht anfühlen!
     

Diese Seite empfehlen