1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Magen Darm Virus

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Sonnengold, 14. September 2008.

  1. Sonnengold

    Sonnengold Guest

    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben!

    Meine kleine Tochter ist seit Freitag an einem Magen Darm Virus erkrankt.
    (5 Jahre). War mit ihr beim Arzt und er hat Iberogast verschrieben. Leider kann sie es nicht gut vertragen und bricht es nach 20 min. wieder aus. Ich gebe ihr ohne Ende zu trinken. Vorhin hat sie sich erneut übergeben. Zäpfchen gegen Übelkeit kann ich ihr auch nicht geben, da sie auch Durchfall hat.
    Weiss jemand vielleicht, was ich sonst noch geben könnte???
    Wenn es nicht besser wird, kann ich auch erst ab 14.00 Uhr die Notfallambulanz aufsuchen. Vorher hat diese nicht auf.

    LG
    Sonnengold
     
  2. Guten mOgren,

    Das klingt ja übel mit deiner kleinen.
    Du kannst ihr ein paar TEELÖFFEL Cola geben und Salzstangen zu essen. Wenn der Brechreiz nachlässt soll sie Melissentee trinken, der entspannt den Magen von den Krämpfen.
    Du kannst ihr zur Unterstützüng den Daumen halten, also mit deiner Hand ihren Daumen umschließen, da gehen wichtige Energiebahnen entlang die den Magen beruhigen.
    Wenn es besser wird dann wünde ich ihr Heilerde geben, das dickt den Stuhl langsam ein und zieht Giftstoffe aus dem Körper, denn der Stoffwechsel der Viren hinterlässt einiges an Müll im Körper.

    Gute Besserung!

    Gruß Elvira
     
  3. Sonnengold

    Sonnengold Guest

    Vielen Dank für den Tipp. Werde ich gleich ausprobieren mit der Cola und den Salzstangen. Und wenns bis 14.00 Uhr nicht besser ist, werde ich zur Ambulanz fahren.

    Ich danke Dir.

    LG
    Sonnengold
     
  4. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    wie geht es deinem Kind?

    In der Türkei gibt es ein Wundermittel bei Dünnpfiff: 1 TL gemahlenen Kaffee + Zitronensaft drüber träufeln und essen. Schmeckt sehr graußlich aber soll super helfen. Ob es bei 5-jährigen auch gegeben werden kann, weiß ich leider nicht.
     
  5. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.757
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Es könnte der Rotavirus sein. Unsere Tochter musste damals an den Tropf, weil sie sogar den Tee erbrach. Im Krankenhaus erfuhr ich dann, dass es falsch war ihr warme Getränke zu geben.
     
  6. Sonnengold

    Sonnengold Guest

    Werbung:
    Hallo, Ihr Lieben!

    Meiner kleinen geht es schon besser. War mit ihr heute nachmittag in der Notfallambulanz, da der Durchfall super wässrig war. Hatte Angst, dass sie austrocknet, was ja bei so kleinen schnell passieren kann. Der Arzt meinte, tja, da könnte man leider nicht viel tun, da es ja ein Virus sei und man nur die Nebeneffekte behandeln könne. Schrieb mir auch nichts weiteres auf. Hab mir vor lauter Not Perentorol besorgt. Das Übergeben hat aufgehört. Jetzt ist so total groggy und ist wieder im Bett.

    LG
    sonnengold
     
  7. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.757
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Lass sie lange schlafen und gib ihr dann lauwarmen dünnen schwarzen tee mit etwas Traubenzucker und einer Prise Salz. Schwarzer tee beinhaltet Gerbsäure die gegen Durchfall hilft. Traubenzucker liefert Elektrolyte die ihr Energie geben und Salz speichert Wasser im Körper.
     
  8. Sonnengold

    Sonnengold Guest

    Hallo east of the sun.
    Ja, ich bin auch froh, dass sie viel schläft.
    Diese Mischung ist ja wirklich interessant. Hab ich noch nie von gehört.
    Muss mal schauen, ob ich Schwarztee noch im Haus hab. Dann werd ich gleich welchen aufsetzen.Traubenzucker wird schwierig. Ich schau mal nach.
    Erst einmal vielen Dank für den Tipp, liebe east of the sun.

    LG
    Sonnengold
     
  9. Sonnengold

    Sonnengold Guest

    Ich bins noch mal.
    Hab gerade nachgesehen, hab aber (wie schon befürchtet) keinen Traubenzucker im Haus.
    Kann man den Zucker vielleicht ergänzen? Mit Zitronensaft? (Den hab ich noch da) bzw. die Zitrone.
    Ansonsten muss ich mir morgen früh Traubenzucker besorgen.

    LG
    Sonnengold
     
  10. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.757
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Werbung:
    Dann kannst du normalen Zucker nehmen. Nur nicht zuviel. Und den schwarzen Tee dünn machen wegen dem tein, ähnlich dem Koffein.

    Zitrone würde ich nicht geben.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen