1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

MagaDiamond (Legesystem-Vorstellung)

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Astragon, 14. April 2003.

  1. Astragon

    Astragon Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2003
    Beiträge:
    159
    Ort:
    D
    Werbung:
    Hallo

    in einem anderen thread habe ich den "maga diamond" von Pamela Eakins ("Tarot of the Spirit") erwähnt. Ich dachte mir, es kann nicht schaden, diese legemethode einfach mal vorzustellen. Leider habe ich eine ausführliche erklärung nur in englisch. Wer eine deutsche kurzbescreibung haben möchte, kann bei tarot.de oder feuerfunke.de nachlesen. lässt sich leider nicht verlinken.
     
  2. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    lieber Astragon,
    ich sehe hier die Arbeit von mindestes 1-1,5 Stunden, die Du damit verbracht hast, diese Legung uns nahe zu bringen.
    Ich habe sie eingehend "studiert", wozu ich sie zuerst übersetzen musste.
    Ich hoffe, ich nehme anderen Teilnehmern dieses Threads nicht die Freude an der Selbstübersetzung, wenn ich jetzt meine "Kleine" Übersetzung hier niederschreibe. Wer es nicht lesen will, schaut bitte weg. Für alle anderen: Augen auf.

    Sinngemäße Übersetzung:
    1. Zentrumskarte
    2. Aspekte der Kleinsten Kontrolle (an dem der Fragende den kleinsten Einfluss hat. Er kann diese Aspekt nicht kontrollieren, weil er von "Außen" gesteuert wird.- Auch Außeneinfluss. Dieser ist nicht änderbar. Da hilft nur "Annehmen".)
    3. Aspekte der Größten Kontrolle
    4. Lebens-Einfluss; auf das Leben wirkender Einfluss, der an dieser Stelle die Große Wertung/ den Einfluss über den Fragenden verdeutlicht. Aber Einfluss ist nicht Leben
    5. Kommender Einfluss,- ... und Leben tritt an die Stelle des Kraftvollen Einflusses der Karte 5
    6. Äußere Realität,- die im traditionellen "Keltischen Kreuz" widergespiegelte Realität, welche an die Oberfläsche tritt,- bzw. zu Tage kommt
    7. Tiefe Realität (Auch: SCHWIERIG,- tiefsinnig.) Weil die Karte 7 die Tiefe Innere Realität der Situation repräsentiert/ darstellt. die Karte 7 reflektiert/widerspiegelt eine Innere Realität, die die Tiefe der Wahrheit darlegt
    8. Unmittelbare Vergangenheit
    9. Unmittelbare Zukunft
    10. Herauskommendes Ergebnis,- was daraus resultiert

    Sollte an dieser Stelle etwas Negatives in Bezug auf die Aussage stehen, kann zu einer weiteren Befragung eine weitere Karte,- oder auch mehrere, gezogen werden, die weitere Aussagen/ Aufschlüsse auf den Bezug der Negativ-Umstände der Situation aufzeigt. Es sei hier gesagt, das ich niemals eine Sitzung beende, die nicht mit einer Positiven und Konstruktiven Deutung endet.(frei übersetzt)
    De weiteren Text habe ich mir ersparrt.
    Darin ist enthalten, das es verschiedene Meinungen zu den Karten 11, 12, 13, gibt, denn auch wenn das Ergebnis für den Ersten Augenblick nicht den "Wünschen" entsprechend ausfällt, sei gesagt, das es KEINE negativen Auskünfte gibt. Dies ist nur die Sichtweise des Betrachters und dessen Vorstellung, was dieser als Gut oder Schlecht bezeichnet. Das "Höhere" Geschick, welches diese Karten lenkt kennt kein Gut oder Böses.

    So, nun aber wirklich Schluss.- Alia, ewig Grüßend
     
  3. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    Im Staate "Dänemark". Keine Fragen, Keine Antworten.

    Nichts!!!!!!1

    Nur Leeeeeeere!

    Und Stille!!!!!!

    Drum hört mein Rufen:

    "IST IRGENDJEMAND HIER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!"
     
  4. Michael Chateau

    Michael Chateau Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2002
    Beiträge:
    42
    Ort:
    NRW
    Hallo Astragon + Alia,

    vielen Dank für die Vorstellung und Übersetzung dieses Legesystems. Ich finde es sehr umfassend und vielschichtig. Hab's mir gerade ausgedruckt und werde es in mein (sehr kleines) Tarot-Repertoire aufnehmen.

    Nochmal danke + liebe Grüße
    Michael
     
  5. Astragon

    Astragon Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2003
    Beiträge:
    159
    Ort:
    D

    Hallo!

    fällt mir ganz spontan zu "keiner da im staate dänemark" ein:
    Im staate Dänemark gibt es eine der schönsten tarotseiten, die ich kenne:
    www.anjastarot.dk

    Frohe Ostern

    Astragon
     
  6. Astragon

    Astragon Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2003
    Beiträge:
    159
    Ort:
    D
    Werbung:

    Liebe Alia!

    ich hoffe, du bist nicht böse, wenn ich die bedeutung der karte 4 hier anders übersetze als du. meckern ist immer leichter, als selbst etwas tun. deshalb zuerst einmal DANKE, dass du dir die arbeit gemacht hast.

    4 - nachlassender einfluss.
    zeigt ein gebiet, das in letzter zeit eine ganze menge einfluss aud den/die fragende/n hatte; ein einfluss, der jetzt nachlässt.
    ......
    - die 'nachlassender einfluss' karte kann man manchmal in der art deuten: Mit diesem thema hast du dich nun für eine recht lange zeit intensiv auseinandergesetzt. es gibt keine notwendigkeit, das auch *weiterhin* zu tun. natürlich kann man die karte nur dann so deuten, wenn der fragende sich mit dem thema auch *tatsächlich* auseinandergesetzt hat!


    Grüsse

    Astragon

     
  7. Astragon

    Astragon Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2003
    Beiträge:
    159
    Ort:
    D

    Hallo Michael,

    schön, dass dir der Maga Diamond so gefällt. Ich möchte darauf hinweisen, dass das legesystem nicht ganz einfach zu deuten ist! weil du von dem *sehr kleinen repertoire* geschrieben hast.
    Auch ich sitze meist mehrere stunden an einer ordentlichen deutung eines MD, obwohl ich schon etwa 50 davon gedeutet habe. In meinen 'anfangszeiten' habe ich lieber mit kleinen legungen, wie z.b. einem pentagramm (5 karten) gearbeitet.

    Die aussagen der legung sind nach meiner erfahrung aber sehr stark, hilfreich und geben eine sehr gute "leitlinie" für den fragezeitraum! ich mag sie!

    Grüsse

    Astragon

     
  8. Michael Chateau

    Michael Chateau Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2002
    Beiträge:
    42
    Ort:
    NRW
    Hallo Astragon,

    natürlich ist es ein sehr anspruchsvolles System, für das man sich viel Zeit nehmen sollte. Aber obwohl ich ein absoluter Tarot-Laie bin (ich mache nur ab und zu Legungen für mich mit 3 - 6 Karten), hat mich das MagaDiamond sofort angesprochen, und ich denke, dass ich damit gut klarkomme. Jedenfalls finde ich es toll, dass Du Dir die Arbeit gemacht hast (und Alia natürlich auch).

    Liebe Grüße + schöne Ostern
    Michael
     
  9. Astragon

    Astragon Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2003
    Beiträge:
    159
    Ort:
    D

    Hallo Michael

    ... und falls doch das ein oder andere problemchen auftritt, gibt es ja dieses schöne forum :D :D

    viele grüße - und eine schöne woche

    Astragon

     
  10. tarolina

    tarolina Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo an Alle

    dieses Legesystem kenne ich auf deutsch unter " der Diamant der Zauberin" und schaut so aus:

    Der Diamant der Zauberin

    1 Darum gehts
    2 das kannst Du nicht beeinflussen
    3 das kannst Du beeinflussen
    4 nachlassender Einfluss
    5 zunehmender Einfluss
    6 von außen, an der Oberfläche
    7 tief drinnen, vielleicht unbewusst
    8 das war vor kurzem
    9 das steht unmittelbar bevor
    10 darauf läuft es hinaus

    Ein Charakteristikum beim 'Mega Diamond' ist, daß die Legung NIE mit einer
    negativen Karte beendet wird... Wenn '10' also eine 'Schreckenskarte' ist,
    wird Karte 11 gezogen usw..

    Habe auch noch nie gelegt, obwohl es schon länger in unserer Sammlung und der Aufbau läßt sich auch logisch aufgrund des keltischen Kreuzes ganz gut nachvollziehen.

    Es ist gut zu lesen, daß jemand schon mit diesem System gute Erfahrungen gemacht hat, dann probiert man das eher selber aus.

    Das werde ich jetzt auch tun, also Astragon danke für den Beitrag :)

    LG
    tarolina
     

Diese Seite empfehlen